Marmeladenproblem

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von harlekin, 11.11.08.

  1. 11.11.08
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo,

    ich kämpfe schon etwas länger mit dem Marmeladenkochen.
    Finde Eure Rezepte dafür so toll und habe auch schon etwas ausprobiert aber bei mir wird keine fest.
    Am Sonntag war es die Ananas-Apfel-Marmelade, heute die Winterapfelmarmelade dazwischen gingen auch schon zwei Versuche daneben. Im Sommer habe ich eine mit frischen Erdbeeren gekocht das ginge gerade noch.
    Habe immer geschaut, nachdem ich hier schon einiges gelesen habe, das sie wirklich 4 Minuten und noch länger kocht.
    Die Ananas-Apfel ist mir etwas übergekocht habe dan runter geschaltet auf 90 Grad aber kann das ein Problem gewesen sein?
    Heute habe alles noch mal in den TM und noch mal 100 g Gelierzucker dazu und noch einmal aufgekocht aber fester ist sie dadurch auch nicht gewesen, wahrscheinlich wird sie jetzt nur süß sein. Habe sie gute 17 Minuten kochen lassen und hatte nur 500 g Früchte insgesamt.
    Welche Konsistenz hat Eure Marmelade? Ist sie fest, wird selbstgekochte überhaupt so fest wie gekaufte? Meine ist wie zu dünn angerührter Babybrei.
    Habt ihr Tipps für mich.
    Danke im voraus.
     
    #1
  2. 11.11.08
    sausewind
    Offline

    sausewind

    Hallo,

    welchen Gelierzucker nimmst du denn für deine Marmelade?

    Gruß sausewind
     
    #2
  3. 12.11.08
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo Sausewind,

    Danke. ich habe bisher den von Südzucker 2:1 verwendet. Habe mir aber heute mal den von Dr. Oetker geholt gab es nur 3:1 aber werde es damit heute mal versuchen.
     
    #3
  4. 12.11.08
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo,

    ich hab mir die kleinen Tütchen Zitronensäure gekauft und geb immer davon was rein. Soll angeblich auch helfen dass die Marmelade fester wird. Ich bilde mir ein dass das auch immer klappt.

    Liebe Grüsse, Sabine
     
    #4
  5. 12.11.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Harlekin,
    manche Obstsorten haben einfach zu wenig Eigensäure, da kannst du dann mit Zitronensäure oder etwas frischen Zitronensaft nachhelfen. Gegen das Überkochen hilft ein klitzekleines Stückchen Butter dazuzugeben, gerade bei Erdbeeren gibt es dann auch nicht mehr diesen Schaum. Für mein Gelee nehme ich auch gerne von Dr. Oetker das Gelfix. Probier doch mal für den Anfang reine Obstmarmeladen wie eine Himbeermarmelade. Ich mach sie immer ganz schnell aus gefrorenen Himbeeren und Gelierzucker 2:1. Den Zucker füll ich immer um und rühr ihn nochmal durch. Bei Marmeladen, in die auch Alkohol reinkommt, kommt es auch immer mal wieder vor, dass sie nicht so fest werden. Grundsätzlich rechne ich die Kochzeit immer ab dem Zeitpunkt, wo die Temperatur erreicht ist. Eine Gelierprobe ist auch immer ganz nützlich. Versuch es einfach weiter....;)
     
    #5
  6. 12.11.08
    susanne17
    Offline

    susanne17

    Hallo Harlekin,

    ich kann zwar nicht sagen, daß mir meine Marmelade laufend mißlingt, aber gerade am Montag habe ich die "Pina Colada" Marmelade gekocht und die war auch nicht fest. Jetzt, nach zwei Tagen im Kühlschrank ist sie wunderbar, vielleicht muß sich Deine Marmelade auch erstmal "setzen". Ansonsten klappen die Rezepte hier aus dem Kessel immer sehr gut.
    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #6

Diese Seite empfehlen