Marmor-Eierlikörkuchen Morphy

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Backen" wurde erstellt von Texasfan, 12.08.11.

  1. 12.08.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo zusammen,

    hier mein Rezept dass ich schon sehr oft im Morphy gebacken habe.
    Heute habe ich mir die Zeiten aufgeschrieben und mit dem Bild machen war ich auch schnell genug.

    Schmetterling einsetzen

    5 Eier
    200g Zucker
    5 Min/St.3 schaumig schlagen
    250g Öl (Pflanzenöl, Sonnenblumenöl)
    250g Eierlikör
    300g Mehl
    1P. Backpulver
    ca. 10Sek/St.3 unterrühren (Sichtkontakt)

    Die Häfte des Teiges in den gefetteten Morphy gießen.
    Zum restlichen Teig 1 EL Kakao kurz unterrühren
    Den Teig in die Mitte gießen, mit einer Gabel schön verrühren.

    Backstufe 45 Min + 15 Min. zusätzlich backen. Stäbchenprobe!
     
    #1
  2. 12.08.11
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hallo,

    hört sich gut an, ich nehm gern Rezepte mit Öl weil mein Mann Laktoseintollerant ist und ich deshalb immer keinen Butter nehme (ich weiß den gibt es aber der ist mir einfach zu teuer bei der Menge die wir brauchen....). JEdenfalls mach ich gern Kuchen mit Öl.
    Werd ich demnächst bestimmt ausprobieren, aber wie schaut es aus, gehört das Rezept nicht eigentlich zu den Morphy Rezepten??
     
    #2
  3. 12.08.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Bibsensteiner,

    ja stimmt. Da ist mir ein Fehler unterlaufen. Werde es melden und verschieben lassen!
    Danke!
     
    #3
  4. 10.10.11
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Huhuuu:)

    Warum hat denn noch niemand dieses Reept ausprobiert?!
    Ich hatte den Kuchen für unser Wunderkessel-Gruppen-Treffen am Wochenende gemacht und allen finden den Kuchen oberlecker! Der bleibt außerdem noch seeeehr lange frisch.
    Den mach ich jetzt öfters!

    Danke und LG, Tina
     
    #4
  5. 10.10.11
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Tina, das ist eine gute Frage. Wahrscheinlich gibt es einfach zuviele leckere Rezepte hier.
    Man kann unmöglich alle ausprobieren. Aber du hast recht, der klingt toll. Der kommt auf
    meine Liste!:rolleyes:
     
    #5
  6. 11.10.11
    wischmob
    Offline

    wischmob Inaktiv

    Anstatt dem kakao Nutella für den dunklen teig nehmen.
    Superoberlecker!
     
    #6
  7. 11.10.11
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Echt? Nutella? Wird das dann noch saftiger?
    Der Kuchen an sich ist nämlich schon total "untrocken" (ich vermute durch den Eierlikör?!)....aber probieren geht ja über studieren;)

    LG, Tina
     
    #7
  8. 11.10.11
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Texasfan,

    und ich durfte Tina's Kuchen essen :) ... 5 Sterne daher auch von mir.
     
    #8
  9. 11.10.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Wieviel Nutella nehmt Ihr dann? Genauso viel (also 1 EL) wie beim Kakao?
     
    #9
  10. 12.10.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi zusammen,

    also, ich hab gerade das Rezept mit 1 EL Nutella probiert. Zusätzlich hab ich noch einen Apfel in Stückchen geschnitten und untergehoben.
    Also, der Kuchen ist wirklich "sehr feucht". Ob es jetzt allerdings vom Nutella oder dem Apfel kam.....keine Ahnung.:rolleyes:
    Klitschig ist er aber nicht und gut schmeckt er auch.
    Man soll halt nich gleichzeitig zwei neue Dinge ausprobieren.;)
     
    #10
  11. 12.10.11
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Vielleicht wäre es bei Verwendung von Nutella sinnvoll, das Öl um die gleiche Menge zu reduzieren?
     
    #11
  12. 12.10.11
    wischmob
    Offline

    wischmob Inaktiv

    Ja etwas weniger Öl und etwas weniger Zucker und dann so 3 Esslöffel Nutella.
    Ihr werdet keinen anderen Marmorkuchen mehr essen.

    Könnt mir gerne ein gaaanz grosses Stück vorbeischicken!
     
    #12
  13. 12.10.11
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Ja, natürlich, der Zucker sollte auch reduziert werden.
    Ich backe den auf jeden Fall demnächst auch mal. :rolleyes:
     
    #13
  14. 12.10.11
    CurlyGirl
    Offline

    CurlyGirl

    Ich auch! :rolleyes:
     
    #14
  15. 12.10.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Das mit dem Nutella werde ich demnächst auf jeden Fall auch mal ausprobieren!!

    Vielen Dank mit dem Hinweis bezüglich der Reduzierung von Zucker und Öl!!! =D
     
    #15
  16. 14.10.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo zusammen,

    habe vor ein paar Tagen den Kuchen gebacken. Allerdings an Ermangelung von Eierlikör und Überfluss von Baileys mit selbigem. Super gut kann ich nur sagen. Obwohl ich nach dem Zitronenjogurtkuchen der 3!!! mal bei mir im Morphy nix geworden ist seeeeehr skeptisch war und eigentlich keinen Kuchen mehr im Morphy backen wollte.

    Aber -------- super toll!!
     
    #16
  17. 14.10.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Thermonixe: Das mit dem Baileys ist ja auch eine super Idee. Muß ich mir unbedingt mal merken! Hast Du dann von der Menge her etwas weniger Baileys genommen als im Rezept angegeben, da dieser ja in der Regel etwas flüssiger ist als der Eierlikör?
     
    #17
  18. 14.10.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo Martina,

    nö, genauso viel und hat super geklappt!!! NIx weniger Alkohol - haha - kommt ja gar nicht in die Tüte=D
     
    #18
  19. 23.11.11
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    UUUUpps,
    ich hab den Kuchen schon oft mittlerweile gebacken, aber noch nie bewertet: AAAAAlso:

    5 Sternderl für Dich!
     
    #19
  20. 24.11.11
    nunu
    Offline

    nunu

    Danke für das Rezept......meiner backt gerade in der Morphine.
    Ich bin mal gespannt wie er wird :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen