marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von multimom, 28.08.07.

  1. 28.08.07
    multimom
    Offline

    multimom

    Hallöchen,=D

    Bei mir ist heute folgender mega schneller Kuchen =D
    entstanden:

    marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen

    400 g Mehl
    120 g Zucker
    3 Eier
    1 Päckchen Backpulver
    2 Tl. Vanillezucker
    1 Becher Schmand
    1 Schuß Rapsöl (10g)
    1 Schuß Rum oder Cognac (5-10g)

    alles in den Mixtopf geben auf Stufe 5 / 25 Sek.
    mit Spateleinsatz verrühren,
    wenn der Teig zu fest ist
    etwas Milch (1/2-1 Mßb.) zugeben, wenn nötig

    Backpapier ausgelegtes Blech

    die Hälte des Teiges draufgießen und mit Kokosraspel bestreuen,
    die andere Hälfte des Teiges im Mixtopf lassen und
    3 Eßl.Kakao zugeben, auf St.5 kurz durchmixen und den dunklen Teig
    auf dem hellen Teig verteilen,
    mit einem Holzstäbchen den dunklen Teig als Marmormuster in den
    hellen Teig unterziehen und mit
    Birnenspalten belegen ( ich hatte 1 Glas Natre*n Birnen 370 ml)
    auf 180° Heißluft 25-30 min. backen
    danach auf einem Gitter auskühlen lassen,
    Backpapier erst in kaltem Zustand entfernen

    [​IMG]

    Variante:
    mit Kirschen,Mandarinen,Äpfel oder Birnen
    anstatt Kokos, mit Zimt

    hoffe er schmeckt euch auch :p
    schöne Grüße
    multimom
     
    #1
  2. 28.08.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimom!
    Ich glaub, den Kuchen werde ich als Wegzehrung für unsere Fahrt in den Urlaub backen, der riecht schon bis hierher...hmmmmmmmmmmmmm
    Was werdet ihr mir fehlen....
     
    #2
  3. 29.08.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimom,

    Mensch sieht der lecker aus, der wird auf alle Fälle getestet. Aber was kann ich unter einem Schuss Öl verstehen?
    Gib mir doch bitte mal einen Tipp.
     
    #3
  4. 29.08.07
    Schlemmermäulchen
    Offline

    Schlemmermäulchen

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo Multimom,

    lecker lecker!! Den Kuchen mach ich auf alle Fälle beim nächsten Geburtstag!

    Super Idee, danke!!
     
    #4
  5. 29.08.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo Multimom,
    sieht der Kuchen lecker :laugh_big:aus! Der wird gebacken, allerdings ohne Kokos. Danke für das schnelle Rezept, sowas mag ich, ruckzuck gerührt und gebacken!!!:rolleyes:
    Sonnige Grüße,
     
    #5
  6. 29.08.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Guten Morgen,

    der Kuchen geht wirklich mega schnell :p und hält sich in einer Tup*erbox oder Ähnlichem auch lange frisch=D

    @millo
    wir werden Dich auch vermissen=D

    @same 1972
    1 Schuß Öl = 5-10g =D

    liebe Grüße
    multimom
     
    #6
  7. 29.08.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimon!
    Danke...schnüff
     
    #7
  8. 29.08.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo millo,

    Du kommst doch auch wieder zurück=D
    nicht so traurig sein:goodman:
    dann warten bestimmten auch viele neue Rezepte auf Dich:p

    ganz herzliche Grüße
    multimom
     
    #8
  9. 30.08.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimom,

    na, der schreit ja förmlich danach von mir gebacken zu werden! :)
     
    #9
  10. 02.09.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimom,
    der Kuchen sieht lecker aus, leider bin ich nicht so der Birnenfan. Hast du den auch schon mit anderen Früchten ausprobiert, z.B. Kirschen, Pfirsiche?
    Herzliche Grüße, Rose
     
    #10
  11. 02.09.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo Rose,

    ja das hab ich
    er schmeckt auch sehr lecker mit Kirsche
    oder Viertel-Apfelstücken oder sogar Mandarinchen aus der Dose
    wenn es noch schneller gehen soll :p
    anstatt Kokosraspel schmeckt auch Zimt darauf sehr lecker=D

    liebe Grüße
    multimom
     
    #11
  12. 02.09.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimom

    hab heute eine menge frischer Birnen bekommen meinst ich kann den Kuchen auch mit frischen Birnen backen ?

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #12
  13. 02.09.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo Eva,

    also mit frischen Äpfeln hab ich ihn schon gebacken und er war prima,:p
    ich denke für frische Birnen müssten die ca.25 min.Backzeit auch ausreichend sein.=D

    schöne Abendgrüße
    multimom
     
    #13
  14. 02.09.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimom

    vielen Dank für die schnelle Antwort , werde morgen diesen Kuchen backen und werde dann berichten wie er war .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #14
  15. 03.09.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo,

    habe den Kuchen gerade gebacken. Irgendetwas habe ich falsch gemacht. Den Teig zu gießen war schlichtweg unmöglich. Er war ganz zäh und ließ sich sehr schlecht verteilen.

    Der Kuchen sieht furchtbar häßlich aus, ist ganz ungleichmäßig aufgegangen. Dabei sollte er doch für unsere Kerb (Kirchweih) sein.:sad2:

    Was habe ich nur falsch gemacht? Hätte ich vielleicht doch eine Flüssigkeit zugeben sollen?
     
    #15
  16. 03.09.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo Sabine,

    oh, das tut mir leid:confused::-( das ist sehr schade

    vielleicht lag es auch am Backpulver, dass es sich nicht richtig verteilt hat, würde zumindest das ungleichmäßige aufgehen erklären

    ich wiege das Mehl meist als Letztes zu, gebe das Backpulver noch darauf, nur kurz und schnell durchmixen evtl.mit dem Spatel nachhelfen, sonst verliert das Backpulver durch zu langes mixen und stehen seine Triebkraft
    sehr flüssig ist der Teig nicht, aber auch nicht zäh,
    man könnte auch noch etwas Milch zufügen,hab ich aber nicht
    auf dem Foto ist der Teig noch nicht gebacken
    und ließ sich gut mit dem Spatel aus dem Mixtopf auf das Backblech
    schieben und lief dort auch in die Breite, etwas fester war dann der dunkle Teig durch den Kakao der dazu kommt
    auch hier kann man etwas Milch zufügen, hatte ich aber nicht zu gefügt

    liebe Grüße
    multimom
     
    #16
  17. 03.09.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimom,

    danke für Deine schnelle Antwort.

    Ich weiß auch nicht, werde es einfach ein anderes Mal nochmal testen.

    Sicher schmeckt er ja.
     
    #17
  18. 03.09.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo Sabine,

    das tut mir wirklich leid und ist schade für Deine Zeit und das Material,
    aber ich backe den Kuchen so schon seit Jahren, mit und ohne Kakao
    aber immer mit Obst
    ich werde ihn auch nochmal backen um zu schauen, ob doch etwas schief gelaufen ist.
    Danke auf jeden Fall für Deine Info:goodman:

    liebe Grüße
    multimom
     
    #18
  19. 03.09.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo multimom

    hab heut Deinen Kuchen gebacken , der Teig war etwas zu fest , hab einfach etwas Milch dazu gegeben , er war lecker auch mit frischen Birnen .
    Vielen Dank fürs Rezept .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #19
  20. 04.09.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: marmorierter Birnen-Kokos-Kuchen (Foto)

    Hallo Eva.,

    lieben Dank für Deine Nachricht:p und den Testbericht=D
    gut zu wissen, dass er mit Birnen auch schmeckt:p
    der Teig ist etwas fester, da gar keine Butter
    oder Magarine reinkommt
    dann werde ich dem Rezept noch etwas Milch
    hinzufügen;)

    liebe Grüße
    multimom
     
    #20

Diese Seite empfehlen