Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von KatRhe, 06.01.07.

  1. 06.01.07
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    Hallo !

    Hier ist noch einer meiner absoluten Lieblingskuchen - saftig und superlecker !!! Mohnfans und Rührteigliebhaber werden ihn lieben !!! [​IMG]


    Marmorierter Mohnkuchen

    Für die Füllung:
    100g Mohnsamen
    125ml Milch
    1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
    150g Zucker

    Für den Teig:
    250g Butter/Margarine
    1 Päckchen Vanillezucker
    1 Prise Salz
    150g Zucker
    3 Eier
    1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    7 EL Milch
    350g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    100g Marzipanrohmasse

    Ausserdem:
    Fett und Semmelbrösel für die Form
    Puderzucker zum Bestäuben

    Zubereitung:

    1. Den Mohn auf Turbo mahlen. 3 EL Milch abnehmen, mit dem 1/2 Päckchen Puddingpulver in einer Tasse verrühren.
    Restliche Milch mit Zucker und Mohn kurz verrühren, mit dem Puddingpulver bei 100 Grad kurz aufkochen lassen (Stufe 1), umfüllen, beiseite stellen.
    2. Elektro-Ofen auf 175 Grad heizen.
    3. Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen (Stufe 4 - ca. 2 min) bis sich der Zucker gut aufgelöst hat. Die Eier durch die Öffnung einzeln zugeben und unterrühren.
    4. 1 Päckchen Puddingpulver mit 7 EL Milch glattrühren (wieder in der Tasse benutzen ;) ). Kurz unter den Teig rühren. Mehl und Backpulver unter die schaumige Masse rühren (3x 3 Sekunden Stufe 3-4)
    5. Marzipan bei Linkslauf in Stückchen unter den Teig rühren (2x 3 Sekunden Stufe 3). Die Hälfte des Teiges in eine gefettete und mit Bröseln ausgestreute Napfkuchenform füllen. Mohnmasse und restl. Teig darauf verteilen und mit einer Gabel spiralförmig durch den ganzen Teig ziehen.
    Etwa 70 min. backen.
    Ausgekühlt nmit Puderzucker bestäuben.

    LECKER !!!!!

    LG,

    Kajock
     
    #1
  2. 06.01.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo Kajock,

    das klingt ja oberlecker.
    Vielen Dank für das schöne Rezept, ich liebe Mohnkuchen! =D
     
    #2
  3. 07.01.07
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo, Kajock,

    wieviel Zucker nimmst Du? Ich habe keine Mengenangabe für den Teig gefunden.


    Und wohin gibst Du das angerührte Puddingpulver? In die Eier-Butter-Zucker-Masse?
     
    #3
  4. 07.01.07
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo Dorilys !

    Entschuldige bitte - ich hab den Zucker glatt vergessen :rolleyes: (ich nehme ca 150g es kann aber auch weniger sein, dann ist der Kuchen nicht so süß!)! Danke für deine Aufmerksamkeit :thumbup: !!!!

    Das Rezept habe ich jetzt geändert ! Die gesamten Zutaten für den Teig werden zu einem schweren Rührteig verarbeitet.

    Ich kann den Kuchen wirklich empfehlen !

    Gutes Gelingen !!!!!

    LG,

    Katja
     
    #4
  5. 07.01.07
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo, Katja,

    na so hört sich Dein Kuchen doch lecker an. Ich werde ihn sofort abspeichern (aber ohne Marzipan - igitt :) )

    Danke für die Ergänzung und
     
    #5
  6. 07.01.07
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo Dorilys !

    =D Ja - ich denke so ist es besser =D !
    Wenn du ohne Marzipan (igitt ????) backst - dann nimm auf jeden Fall die 150g Zucker !
    Evl. würde ich dann auch 2-3 EL Creme fraiche oder so für die Saftigkeit mitverrühren !?

    Auf jeden Fall viel Spaß beim Nachbacken jetzt !!!

    LG,

    katja
     
    #6
  7. 09.01.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo Katja,

    ich bin der absolute Mohn und Marzipan-Fan und musste deshalb unbedingt Dein Rezept nachbacken.

    Ich muss sagen suuuuuuper lecker.:rolleyes:

    Allerdings ist bei mir auch relativ viel von der Füllung an den Rand gekommen und ist jetzt ziemlich hart.
    Das muss ich beim nächsten Mal noch besser machen.

    Vielen Dank für das tolle Rezept, den Kuchen gibt es jetzt bestimmt öfters bei uns.
     
    #7
  8. 09.01.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo Katja,

    ich werde mich Dorylis (Marzipan igitt igitt) anschließen und den Kuchen ohne Marzipan backen, das isst bei uns nämlich keiner. Ansonsten klingt das Rezept lecker.
     
    #8
  9. 13.01.07
    lachen
    Offline

    lachen lachen

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Ich habe heute diesen Kuchen gemacht. Ich hatte noch selbst gemachte Marzipan Pralinen und selbst gemachten Mandellikör. Die hatte ich auf Turbo 2x5 Sek. gemischt. (als anstelle von Rohmarzipan). Dann hatte ich noch Mohnback, anstelle von frischen Mohn. Ansonsten habe ich alles so gemacht wie im Rezept beschrieben. Ich hatte noch 9 sehr kleine Blumentöpfe (oberer Rand 5cm Durchmesser) gefüllt und fast 20 Minuten mit gebacken. Meine Familie ist begeistert. Das nächste mal backe ich sie nur noch in den kleinen Formen, schnell, lecker und dekorativ. Bestimmt auch gut als Muffins. Danke für das Rezept lachen (Eva)
     
    #9
  10. 21.01.07
    Masch20
    Offline

    Masch20

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Ich habe es auch endlich geschafft diesen Kuchen zu backen! Habe Marzipan selber gemacht, weil ich noch so viele Mandeln hatte. Wäre mir nicht das Missgeschick passiert, daß sich der Springformboden beim Anheben nach oben rutscht un die Hälfte des Teiges auf dem Herd befunden hat, hätte mir der Kuchen noch besser geschmeckt!
    Aber auch o ist er toll, so daß er natürlich schon alle ist, obwohl wir nur zu zweit sind!
     
    #10
  11. 19.02.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Danke für dieses oberleckere Kuchenrezept!!!
    Ich habe anstatt des Puddingpulvers Stärke und selbstg. Vanillezucker genommen - war wunderbar.
    Leider ging er nicht aus der Guglhupfform - ich schmeiss Sie weg!!!!!
    Tat aber dem Geschmack keinen Abbruch, dieser Kuchen ist wärmstens zu empfehlen.
     
    #11
  12. 20.02.07
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hey Tihv !

    :p Schön das dich das Rezept auch begeistern konnte !!!

    LG,

    Katja
     
    #12
  13. 07.06.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo Katja,

    nachdem Dein Mohnkuchen bei uns derart einschlägt und ich Ihn mittlerweile schon so oft gebacken habe, ist er heute von mir mit fünf Sternen bewertet worden.
    Vielen Dank und alle die Ihn noch nicht nachgebacken haben, sollten dies schleunigst tun.
     
    #13
  14. 10.06.07
    Tiger
    Offline

    Tiger

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Er ist im Ofen.
    Gestern sind wir vom Urlaub zurück gekommen. Als ich heute schaue, was ich so zum Backen finde, waren es genau die Zutaten, die für diesen Kuchen nötig sind. Allerdings hab ich Mohnback genommen und (weil es aufgebraucht werden muss) 200g Marzipan. Außerdem benutze ich zum Backen fast immer Halbfettmargarine.
    Dann hab ich das in der Zubereitung noch etwas einfacher gemacht (weil vielleicht etwas faul ...) Ich hab alle Zutaten für den Rührteig gleich von Anfang an in den Topf geschüttet und dann 2 Minuten bei Stufe 5 durchgerührt. Das Marzipan dann au h bei Linkslauf drunter, allerdings musste ich Stufe 5 nehmen. Bei drei und je 3 Sekunden hat sich bei mir nichts getan.
    Jetzt bin ich gespannt.
    Danke für das Rezept.
     
    #14
  15. 10.06.07
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    hallo,

    habe vorhin den Kuchen aus der Form geholt: einfach super!

    Meine Abwandlung war:

    anstelle der 250g Butter/Margarine verwendete ich 150g Magerjoghurt und 1 TL Grieß und 100g Butter

    beim Mehl wurden 100g durch Dinkelvollkornmehl ersetzt

    Puddingpulver gibts bei mir nicht mehr im Haus. ein Päckchen entspricht aber 40g Stärkemehl mit 1/2 Vanilleschote

    alles Zucker ersetze ich durch die zweidrittel Menge Agavendicksaft. Er ist besser verwertbar als Zucker und hat weniger Kalorien

    Eigentlich wollte ich noch ein Foto machen, aber die ersten zwei Stücke wurden schon angeschnitten und werden grade verputzt :eek:.

    jedenfalls ist er superlocker und saftig.

    Danke für das tolle Rezept!

    p. s. was noch schön wäre: wenn man die Tags aus der Beschreibung nehmen könnte. Ist doch recht unübersichtlich :-(
     
    #15
  16. 10.06.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo Claudia =D
    ists so besser? ;)

    Liebe Grüße
    Marion
     
    #16
  17. 11.06.07
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    hallo Marion,

    viiiiiel besser.

    Danke!
     
    #17
  18. 24.02.08
    Gina
    Offline

    Gina

    AW: Marmorierter Mohnkuchen - Suchtfaktor "HOCH"

    Hallo !

    Ich hab gestern den Mohnkuchen gebacken - er ist super geworden -
    danke fürs Rezept !!!!!


    Lg Gina
     
    #18

Diese Seite empfehlen