Marmorierter Tortenboden - durch zwei Teilen und einfrieren!

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Jannine, 13.06.10.

  1. 13.06.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Die Bisquit sehen ja immer gleich aus, also warum mal nicht Farbe reinbringen und marmorieren? :p

    Er lässt sich superspitze teilen und einfrieren.
    So habt Ihr immer einen gutaussehenden, marmorierten Tortenboden zur Hand.

    Backofen auf 175 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

    6 Eier
    250g Zucker
    In den Mixtopf geben und 3 Minuten / Stufe 5 schaumig rühren

    170g Mehl
    1 Pck. Vanillepudding
    1 TL Backpulver
    Zugeben und 2 Minuten / Stufe 5 gut vermischen.

    Backform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.

    2/3 des Teiges in die Backform geben

    Zum Rest im Mixtopf noch
    1 gehäuften Eßl. Kakao
    zugeben und 30 Sekunden / Stufe 5 vermischen.

    Eßlöffelweise verteilen und wie beim Marmorkuchen etwas einstechen.

    Auf der untersten Schiene 35 Minuten backen.

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken!

    -Foto ist in der Galerie und bestimmt bald als Bild-Leiste zu sehen-
     
    #1
  2. 18.07.10
    Pati
    Offline

    Pati



    Hallo Janninine!

    Du verteilst den dunklen Teig und machst Löcher, dass er einsinkt? Warum marmorierst du ihn net mit einer Gabel? *aufSchlauchsteh*
     
    #2
  3. 18.07.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Karin!

    Weil ich das beim Marmorkuchen auch so mache und bis jetzt hat es immer funktioniert.

    Aber das kannste ja so handhaben, wie Du möchtest ;)
     
    #3
  4. 18.07.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Jannine, das ging ja fix!!

    Danke für die Antwort! Ich dachte, dass es etwas ausmacht, ob man sticht oder rührt. Aber das scheint net der Fall zu sein. Danke für den Tipp!!
     
    #4
  5. 18.07.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hi Jannine,
    das ist ja ein tolle Idee. Hab ich gleich zu meinem Biskuitrezept dazu notiert. Danke! :)
     
    #5

Diese Seite empfehlen