Marmorkuchen einfrieren?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sina1, 29.03.07.

  1. 29.03.07
    Sina1
    Offline

    Sina1 Sina

    Hallöchen,
    meine Mutter hat am Wochenende Geburtstag und da möchte ich ihr Kuchen backen.
    Habe mich auch schon zu einem Apfelkuchen entschieden.
    Da mein Bruder aber allergisch auf Äpfel ist, hat der sich einen festen Kuchen gewünscht; somit gibt es jetzt noch eine Marmorkuchen.
    Leider sind wir nur 5 Personen und 2 Kuchen somit ziemlich viel.
    Das ich den Apfelkuchen einfrieren kann, weiss ich, aber schmeckt auch aufgetauter Mamorkuchen?
    Über viele Tips und Antworten würde ich mich sehr freuen.
    Tschüss
    Anke
     
    #1
  2. 29.03.07
    GabiP
    Offline

    GabiP

    AW: Marmorkuchen einfrieren?

    Hallo Anke,
    also, ich habe schon oft Marmorkuchen und auch andere trockene Kuchen eingefroren!Ich schneide ihn vorher in Stücke,die ich dann nach Bedarf rausnehmen kann.Lasse ihn bei Zimmertemperatur langsam auftauen und er schmeckt wie frisch,natürlich nur, wenn er auch frisch eingefroren wurde,ist ja klar!Du kannst den Kuchen ohne Bedenken einfrieren,ich würde ihn aber nicht zu lange aufheben!

    LG Gabi :cool:
     
    #2
  3. 29.03.07
    Sina1
    Offline

    Sina1 Sina

    AW: Marmorkuchen einfrieren?

    Vielen Dank schonmal für die 1. schnelle Antwort.

    Jetzt fällt mir aber noch eine 2. Frage ein.
    Ich backe immer in Silikonbackformen und habe dabei immer das Gefühl der Kuchen wäre noch garnicht fertig, weil er innen an einigen Stellen noch so ... "feucht" aussieht (kann ich nicht beschreiben).

    Wer hat auch hier einige Tips für mich, oder ist das normal?

    Tschüssi

    Anke
     
    #3
  4. 29.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marmorkuchen einfrieren?

    Hallo Anke,

    ich habe auch schon diverse Rührkuchen, so auch Marmorkuchen, eingefroren. Allerdings habe ich ihn in zwei Hälften geschnitten und eingefroren. Ich finde, wenn man ihn in Stücke schneidet, wird er nach dem Auftauen so trocken.

    Backe auch teilweise mit Silikonformen. Der Kuchenteig soll da ja sowieso flüssiger sein. Mein Kuchen ist aber immer richtig duckgebacken.
     
    #4
  5. 29.03.07
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    AW: Marmorkuchen einfrieren?

    Hallo Anke,

    Du kannst den Marmorkuchen beruhigt einfrieren, ich mach das auch. Isch schneide ihn nicht auf, sondern friere ihn "am Stück" ein.

    Ich backe auch oft mit Silikonformen. Wie wär's, wenn Du den Kuchen nach der angegebenen Backzeit einfach noch eine kleine Weile im ausgeschalteten Backofen stehen lässt? Versuch's mal,

    lG

    heidrunelke
     
    #5

Diese Seite empfehlen