Marmorkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sumsebienchen, 17.02.13.

  1. 17.02.13
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    warum wird mein Marmorkuchen immer so fest? Mache das Rezept schon sehr lange aber inzwischen stört es mich das er immer so fest und garnicht locker wird. Schreibe euch mal die Zutaten auf, vielleicht habt ihr ja nen Tipp

    250g Margarine oder Butter ich nehme immer Margarine
    250g Zucker
    6 Eier
    1 Prise Salz
    1 Vanillezucker
    500g Mehl
    1 Backpilver
    1/8 l Milch
    und dann natürlich noch den Kakao
    gebacken wird bei 180° 60 Minuten
     
    #1
  2. 17.02.13
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Hallo,

    ich mache den Marmorkuchen immer mit Öl, nach dem abgewandelten Rezept von Zitronenkuchen watteweich hier aus dem Forum..
    der ist superlocker und sehr saftig.. wenn du magst schreib ich dir das Rezept auf.

    Ich werde immer nach dem Rezept gefragt.. die Gäste sin von dem Kuchen mehr als begeistert....vielleicht liegt es an der Margarine?
    Meine Bekannte hatte neulich einen Mamorkuchen der so trocken war dass ich ihn nur mit Mühe essen konnte.. schrecklich echt.

    Was ich mir auch angewöhnt habe, ich decke den Kuchen noch warm mit Alufolie ab...

    Weltbester Marmorkuchen
     
    #2
  3. 17.02.13
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Na, Engelchen,

    das Rezepchen würd mich auch interessieren!;)
     
    #3
  4. 17.02.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    guckst Du: ;)

    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/37801-zitronenkuchen-watteweich.html


    ---> Beitrag 110: http://www.wunderkessel.de/forum/ba...1-zitronenkuchen-watteweich-3.html#post838232




    @ Sumsebienchen: Ich finde den Mehlanteil viel zu hoch.....
    Und wie rührst Du den Kuchen? Bei dem Mehlanteil wahrscheinlich viel zu lang, bis das alles untergerührt ist. :rolleyes: ;)
    Ach ja, bei mir kommt auch nur Butter in den Teig, grundsätzlich keine Margarine. 8-)
     
    #4
  5. 17.02.13
    Rose48
    Offline

    Rose48

    #5
  6. 17.02.13
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    hallo,
    ja ich dachte auch immer das es ziemlich viel Mehl ist! Das ist noch ein Rezept von der Hauswirtschaftsschule wo ich damals war. Dein Rezept,blonder engel, würde mich auch interresieren. Der Zitronenkuchen watteweich ist bei mir auch im Standartprogramm drin. Ein Rezept mit geschlagener Sahne hab ich auch aber das ist immer so aufwendig find ich.
     
    #6
  7. 17.02.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Einfach auf den Link in Beitrag 4 klicken - Beitrag 110 im watteweichen Zitronenkuchenfred. ;)
     
    #7
  8. 17.02.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    #8
  9. 17.02.13
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Ich habe in Beitrag 2 das Rezept zugefügt..Haferl, danke für den Link.. da steht allerdings kein genaues Rezept.. deshalb habe ich das nochmal aufgeschrieben.. ich hoffe das ist ok.
     
    #9
  10. 17.02.13
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Sumsebienchen,
    mein Marmorkuchenrezept ist soweit gleich, aber der wird schön locker...und ich nehme auch komplett Margarine.
    Vielleicht solltest Du noch etwas Milch zugeben, der Teig soll wirklich "reißend" vom Löffel fallen - wie man das so nennt.
    Auch wichtig dass Du das Mehl nur ganz kurz unterrührst, also grade mal solange bis es nicht mehr sichtbar ist. Und dann den Kakao auch nur ganz kurz unterrühren.
    Viele Grüße von kreativ Barbara
     
    #10
  11. 17.02.13
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo blonder-engel,

    ich habe dein Marmorkuchenrezept seperat eingestellt und verlinke es in Beitrag 2.
    Es ist zu schade, um in diesem Thread unter zu gehen.
     
    #11
  12. 17.02.13
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo Sumsebienchen,

    eigentlich ist das genau das Rezept nach Oetker, nur dass der nur 4 Eier nimmt.
    Genau diesen mache ich eigentlich schon seit 20 Jahren, mit dem Unterschied, dass ich die Milch nie abmesse, sondern wie Barbara schon gesagt hat, soviel Milch zugebe bis der Teig "reißend" vom Löffel geht. Und ich geb noch nen guten Schuss Rum dazu.
    Wichig ist auch, nicht zu viel Kakao zu nehmen, sonst wird der dunkle Teig zu hart. Ggf. da noch ein bisschen Milch dazu.
    Bisher ist er immer sehr locker geworden.
     
    #12
  13. 17.02.13
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Danke, das ist nett.. und es wäre wirklich schade denn der Kuchen ist spitze :)
     
    #13
  14. 17.02.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Für mich ist es so schon ein genaues Rezept. ;););)
     
    #14
  15. 17.02.13
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Also mein Teig ist schon so das er wie so schön gesagt vom Löffel reißt. Das Mehl rühre ich auch nur kurz unter, weiß ja auch das man das nicht ewig rühren soll. Aber trotzdem ist mein Kuchen immer fest.
     
    #15

Diese Seite empfehlen