Maronensuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Thermofee, 07.12.10.

  1. 07.12.10
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Hab gerade eine Maronensuppe gekocht.
    1 Zwiebel schälen, halbieren und auf Stufe 4 / 5 sec. zerkleinern.
    15 gr. Butter dazugeben und auf Stufe 1 / 2 min. / 100 Grad andünsten.
    200 gr. gekochte Maronen ( die gekauften habe ich genommen ) dazu und 5 min. / 100 Grad / Stufe 1 dünsten.
    1 Becher Sahne
    250 ml Wasser
    Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer dazugeben und ca. 15. min 100 Grad / Stufe 1 kochen.
    Zum Schluß auf Stufe 4 / 20 sec. pürieren.

    Hat richtig lecker geschmeckt.

    LG Michi
     
    #1
  2. 07.12.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Michi!
    Hast du echt nur 20 Sec. auf Stufe 4 püriert? Waren denn da nicht noch viele Stückchen drin?
    Wir mögen nämlich Suppen aller Art, aber Maronenstückchen stelle ich mir komisch vor...
    Grüße!
    Katja
     
    #2
  3. 07.12.10
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo Katja!

    Ich weiß nicht mehr genau wie lange ich püriert hab, es können auch 30 sec. gewesen sein. Hab es nach Gefühl gemacht.

    LG Michi
     
    #3
  4. 27.11.12
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Michi,

    habe heute deine Maronensuppe gemacht. War sehr, sehr lecker, du bekommst dafür von mir 5 Sternchen.
    Ich habe als Einlage gebratene, magere Speckstücken rein gegeben. So hat sie mein Göga bei einem 4-Gänge-Menu serviert bekommen. Wird bei mir gespeichert und bestimmt immer mal wieder gekocht.

    Also vielen herzlichen Dank für dieses Rezept und viele liebe Grüße

    Petra
     
    #4
  5. 25.11.13
    Waldbeere 40
    Offline

    Waldbeere 40 *

    Hallo,
    ich habe gestern eine Maronen-Weiswein-Suppe gegessen. Die war so lecker, dass ich ein Rezept dazu gesucht und hier gefunden habe.
    Ich werde sie ausprobieren und mit Weiswein verfeinern.
    Bin schon ganz gepspannt wie sie wird.
     
    #5
  6. 27.11.13
    gabimarie
    Offline

    gabimarie

    Tolles Rezept! Ich habe die Suppe heute gekocht und finde die Mischung aus süß, salzig und scharf sehr gelungen. Danke.

    Gruß Gabi
     
    #6
  7. 05.12.13
    Krisu
    Offline

    Krisu

    Hallo,

    ich habe gestern deine Suppe nachgekocht. Sogar meine Kiddys waren begeistert

    VG
    Krisu
     
    #7
  8. 02.04.15
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo, alle zusammen,

    gestern habe ich die Suppe in leicht abgewandelter Form (+ 1 Paket Bacon, + 1 Stange Sellerie, + 1 Möhre) nachgekocht und bin begeistert. Da ich 600 Gramm Maronen, 200 ml Sahne und 800 ml Brühe genommen habe, essen wir nun sicherlich einige Tage daran. Prima!
     
    #8

Diese Seite empfehlen