Marrokanische Fleischpastete(PASTELA)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von malaga, 21.02.07.

  1. 21.02.07
    malaga
    Offline

    malaga Inaktiv

    Hallo ihr megatollen köchinnen,ich weiss gar nicht mehr was ich alles probiern und nachkochen soll-alles hört sich soooo lecker an!!:happy7: :happy7: :happy7:
    Heute wollte ich mal wieder ein rezept einstellen,dass sich mit dem TM viel leichter zubereiten lässt als mit der herkömmlichen art zu kochen....Und mein mann freut sich immer wenns in der küche nach zimt duftet!!!Aha,Pastela!
    Also hier ist es:
    Marrokanische Pastela
    Blätterteig(zwei lagen)
    500g Hühnerbrust
    2 zwiebeln
    3 Eier
    250g Butter
    100g Zucker
    1 essl pinienkerne,
    2 essl rosinen,
    50 g mandeln(geschälte)
    petersilie,
    1/2 teel ingwerwurzel,gerieben,
    salz,
    1 essl zimt,gemahlen,und einige safranfäden.
    200g Wasser
    Zubereitung:
    Mandeln,rosinen,pinienkerne(alles separat)einige sek im TM zerkleinern,(st 5-7-9),rausnehmen.
    Fleisch fein hacken,rausnehmen.
    Zwiebel auf st 3-4 zerkleinern,Rühraufsatz reintun,Butter dazugeben.5 min auf 100º st 1.
    Fleisch,mandeln,gehackte petersilie,zimt,ingwer und das wasser dazugeben.25 min,100º,st 1.
    Pinienkerne,rosinen,zucker,safran,salz und die geschlagenen eier dazugeben.3 min,90º,st1.
    Hmmm...Spätestens jetzt duftet es schon...
    Die abgekühlte masse auf das mit dem Blätterteig belegte Blech geben,mit noch einer lage Blätterteig abdecken,an den seiten zudrücken,und im Ofen ungefähr 30 min bei 180º backen.(Bis der Teig fertig ist,das hängt ja auch von den verschiedenen Ofen ab)
    Das ganze wird bei den marrokanern noch mit etwas Zimt bestreut,und wers noch Orientalischer will kann auch etwas Puderzucker drüber streuen.Ich mags nicht ganz so süss,nehme deshalb auch immer weniger zucker als meine arabischen freunde...;)AAAber,schmecken tuts!! Ob warm oder kalt,diese Pastela kommt immer gut an! Am besten einfach mal Mut und probieren!
    L.G,Susi aus Málaga:thumbleft:
     
    #1
  2. 21.02.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Marrokanische Fleischpastete(PASTELA)

    Hallo,

    mensch ich komme hier an Rezepte, von hatte ich noch nicht mal geträumt!
    Muss man es nacheinander zerkleinern? Hast du es schon mal probiert, alles auf einmal zu hacken?
    Ich werd's mal probieren.
     
    #2
  3. 21.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Marrokanische Fleischpastete(PASTELA)

    das ist ja wider was tolles!!! Das muesste doch als Fuellung fuer viele andere Sachen gut sein. Wird in mein naechstes Projrkt eingebaut "steamed buns" gedaempfte Broetchen die es viel in der Chinesischen und koreanischen Kueche gibt
    Cheers
     
    #3
  4. 21.02.07
    malaga
    Offline

    malaga Inaktiv

    AW: Marrokanische Fleischpastete(PASTELA)

    Hallo,freut mich wenns jemanden gefällt!
    Ich habe es nacheinander zerkleinert,und wie im rezept gekocht,wahrscheinlich kommen so die verschiedenenen aromen und geschmaecke besser zur geltung...(uff wie geschwollen sich das anhört);)
    übrigens habe ich es heute nachmittag gekocht,und die masse kühlt noch im Kühlschrank ab.Hab probiert und...mmmmhhh..man kann auch für andere sachen nehmen.Vielleicht um samosas zu machen(kleine,indische teigtaschen gefüllt mit verschiedenen spezialitäten)
    L.G,Susi:)
     
    #4
  5. 21.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Marrokanische Fleischpastete(PASTELA)

    Man koennte es auch fuer ein Risotto benutzen... Die Moeglichkeiten sind endless =D
     
    #5

Diese Seite empfehlen