Marzipan - Amerikaner

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Backfan, 26.01.06.

  1. 26.01.06
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo hat jemand lust auf Marzipan - Amerikaner?

    100 g Butter oder Margarine
    50 g Zucker
    1 Vanillezucker
    100 g Marzipanrohmasse
    2 Eier
    75 g Stärkemehl
    175 g Mehl
    3 Tl Backpulver
    Schale von 1/2 Zitrone
    ca. 2 - 4 El Milch

    Guss:
    5 El Milch
    75 g Marzipan
    150 g Puderzucker

    Butter, Zucker, V- Zucker, Marzipan ca. 3 Min. Stufe 3 rühren. Eier durch die Deckelöffnung zugeben und noch ca. 1 Min. Stufe 3 rühren. Mehl, Stärke, Backpulver und Milch kurz auf Stufe 3 unterrühren ( Mehl nicht zu lange unterrühren!) Mit 2 El Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 180°C - 200°C ca. 12 - 15 Min. backen. Bitte Sichtkontakt Backzeit hängt von der Größe ab.
    Für den Guss die Milch erwärmen und das Marzipan darin auflösen.Puderzucker unterrühren und die noch warmen Amerikaner damit bestreichen.
     
    #1
  2. 26.01.06
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    Danke, ja gerne, ich nehme 2!!! [​IMG]

    Hallo Backfan!

    Ich liebe Amerikaner und ich liebe Marzipan - welch köstliche Kombination!!! Danke fürs Rezept [​IMG]

    Grüßle

    Apfelstrudel
     
    #2
  3. 26.01.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo zusammen,

    geht mir auch so...ich liebe Marzipan...vielen Dank für das Rezept Backfan das wird am Samstag getestet... =D
     
    #3
  4. 26.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Backfan!

    Danke für das Rezept!!! Ich habe noch Marzipanrohmasse von Weihnachten rumliegen, die kann ich so verarbeiten.
    Außerdem liebt meine Tochter Amerikaner!!!
     
    #4
  5. 26.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Backfan,

    das Rezept kommt gerade recht!!

    Ich glaub, ich hab noch alle Zutaten zu Hause und auch das Marzipan muss weg.

    Mal schauen, wenn ich es morgen schaffe, werd ich die mal backen und selbstverständlich ein Foto für's Forum machen!
     
    #5
  6. 27.01.06
    Abru68
    Offline

    Abru68

    Hallo Backfan,


    habe gerade die köstlichen Marzipan-Amerikaner gebacken, eine Wucht!
    Gehen super-einfach und gelingen klasse. :finga:

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept!

    Lieber Gruß

    Anne
     
    #6
  7. 27.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Anne,

    hast Du Lust, mir ein Foto zu mailen für's Forum??? :lol:

    .... falls noch was übrig ist. :wink:

    Ich weiß nicht genau, ob ich es nämlich heute noch schaffe, sie selbst zu backen! :cry:
     
    #7
  8. 28.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    Anne war so lieb, mir noch zwei Fotos zu mailen:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #8
  9. 28.01.06
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo
    freut mich, daß Euch das Rezept gefällt! :) :)
    Sie schmecken auch wirklich super und auch ich liebe Marzipan!!!
    Liebe Grüße Backfan
     
    #9
  10. 28.01.06
    Seesternchen
    Offline

    Seesternchen

    Hallo Backfan,

    danke für das tolle Rezept. Wir sind alle totale Amerikaner Fans und die Variante hört sich ja echt total lecker an. Sobald ich Marzipan besorgt habe, werde ich sie mal ausprobieren!!

    LG,Seesternchen =D
     
    #10
  11. 28.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Backfan!

    ich habe heute Deine "Amis" :wink: gebacken. Die sind richtig klasse geworden. Und total einfach und ohne viel Aufwand zu machen. Ich konnte übrigens den Teig in der Hand zu Kugeln rollen und habe sie dann auf dem Backblech nur etwas plattgedrückt. Ich habe Barbara auch noch Fotos geschickt. Vielleicht stellt sie sie ja noch hier ein. Die Amerikaner mache ich jetzt öfter!!!
     
    #11
  12. 28.01.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Backfan!

    Deine Amerikaner müssen heute noch dran glauben! Habe mir soeben extra noch Marzipanrohmasse und ger. Zitronenschale besorgt. Ich bin so spitz wie Nachbars Lumpi auf die Teile. Allerdings darf ich erst morgen einen essen - des Pfundshexen-Forums wegen... =D

    Ich lasse von mir hören, wie die Amerikaner gemundet haben.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #12
  13. 28.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Jasmin!!

    Ich habe mir extra zwei "Minis" für mich gebacken. Einen für heute und einen für morgen... :wink: So konnte ich wenigsten probieren.
     
    #13
  14. 28.01.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Nicole,

    was hatten die Minis denn P*? Hast du sie schon berechnet? Wobei ein Amerikaner ohnehin nur 4 P* hat, oder?

    Jasmin
     
    #14
  15. 28.01.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo ihr Lieben,

    hier seht ihr 3 meiner 11 Marzipan-Amerikaner Meisterstücke - Backfan sei Dank - es sind nur noch 8 da... die anderen 3 (die auf dem Teller) hat mein GöGa soeben verdrückt.

    [​IMG]

    Die sind (für mich: riechen) wirklich lecker die Teile! So was von genial!

    Jasmin
     
    #15
  16. 28.01.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Für unsere Pfundshexen:

    wenn man aus der Masse 11 Amerikaner macht, dann hat einer 4,5 P* und da könnte man sich vielleicht doch einen überlegen?

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #16
  17. 28.01.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Jasmin,

    Deine Amerikaner sehen aber so ganz anders aus wie die von Anne. Hast Du einen taillenfreundlicheren Guss verwendet?

    Grüßle

    Ute
     
    #17
  18. 28.01.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Ute,

    Jein..., zwangsläufig musste ich das.

    Ich hatte nur noch 100 g Puderzucker für den Guss. Wobei ich hier auch noch was loswerden muss:

    die Hälfte der Menge der angegeben Zutaten für den Guss reichen aus, ich hab über die Hälfte in die Kanalisation befördert =D

    Ich habe die Amerikaner auch relativ dünn mit dem Guss bestrichen (Silikonpinsel). Aber sie schmecken lt. meinem GöGa, der gerade den 4. verdrückt, vorzüglich.

    Noch ein kleiner Tip:

    Damit die Amerikaner schön rund werden, habe ich einen Löffel voll Teig genommen, mit dem zweiten auf ein mit Backfolie (ich hab die Silikonmatten von Tupper) ausgelegtes Backblech befördert und dann mit einem Löffel oben drüber so Kreise gezogen. Das hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber die sind dann richtig schön rund geworden. Ich habe bei 170° Umluft gebacken (Siemens). Sie sind nur minimal an der Oberfläche aufgeplatzt (das habe ich mit Guss verdeckt).


    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #18
  19. 29.01.06
    mama05
    Offline

    mama05 mama05

    Hallo Backfan,

    vielen Dank für dieses tolle Rezept. Die Amerikaner waren superschnell gebacken und schmecken vorzüglich. Genau das richtige für spontane Backgelüste.

    Viele Grüße
    Andrea
     
    #19
  20. 30.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    Engel11 hat uns auch noch 4 Fotos gemacht:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #20

Diese Seite empfehlen