Marzipan-Gugelhüpfchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Zimba, 18.01.07.

  1. 18.01.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo,
    bei dem Sturm habe ich mir gedacht, sei kreativ, back mal was leckeres.....
    Marzipan-Gugelhüpfchen

    Zutaten:

    75 g getrocknete Cranberries
    60 g Limoncello
    120 g Butter oder Margarine
    60 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    1 Ei
    100 g Marzipan-Rohmasse
    1 Prise Salz
    1 TL Backpulver
    200 g Mehl

    Zubereitung:
    • Die Cranberries in dem Limonenlikör für einige Zeit einweichen
    • Butter mit dem Zucker und Vanillezucker 1 Minute / Stufe 3 schaumig schlagen
    • Das Ei hinzufügen und 20 Sekunden / Stufe 3 unterrühren
    • Marzipanmasse in kleinen Stückchen dazugeben und 1 Minute / Stufe 3 verrühren
    • Salz, Backpulver und Mehl dazugeben, 15 Sekunden / Stufe 3 unterrühren
    • Cranberries mit dem Likör hinzufügen und 10 Sekunden / LINKSLAUF/ Stufe 3 vermischen
    • Den Teig in eine Form mit 6 kleinen Gugelhupfen füllen
    • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-und Unterhitze) ca. 20 Minuten backen.
    • Nach dem Abkühlen mit Vanille-Puderzucker bestäuben
    • Masse ergibt 6 Gugelhüpfchen und einen kleinen Bären.
    Jaja, ich weiß, wieder Cranberries, aber ich habe noch ein paar Päckchen und die sind soo lecker, könnt ja auch Rosinen nehmen....
    So, wenns klappt, ist hier der Link zum Photo...[​IMG] Wauh, mein erstes selbst eingestelltes Photo.....*STOLZ*
    Gutes Gelingen,
     
    #1
  2. 18.01.07
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Marzipan-Gugelhüpfchen

    Hi Zimba!

    Das Rezept hört sich ja echt lecker an! Wie gut, dass wir Sonntag Besuch bekommen, da habe ich gleich einen Grund, das Rezept zu testen!

    Stürmische Grüße ;)

    Tani1608
     
    #2
  3. 30.01.07
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    AW: Marzipan-Gugelhüpfchen

    Hallo Zimba =D,

    ich habe eben deine Küchlein gebacken - leeeeeeeeeeeeecker! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Als der Teig noch im Rohzustand war, herrschte schon akuter Schwund. :oops: Habe den Teig in der 6er-Herz-Muffinform von Lurch gebacken und 8 Stück herausbekommen. Wie gesagt, Teigschwund sei dank...

    Habe übrigens den Limoncello durch Amaretto ersetzt. Die Backzeit war bei mir länger, weil ich den Ofen nicht so hoch eingestellt hatte (hab doch so'n heißes Gefährt! ;)). Da sind aber bekanntermaßen Dinge, die von Ofen zu Ofen variieren.

    Also - vielen Dank für das schöne Rezept! :p

    Herzliche Grüße in die Ex-Hauptstadt,
    Schleckermäulchen
     
    #3
  4. 31.01.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Marzipan-Gugelhüpfchen

    Hallo Schleckermäulchen,:rolleyes:
    gute Idee mit Amaretto! Verstärkt den Marzipangeschmack!:cool:
    Bei den Backzeiten orientiert sich frau besser an den eigenen Herd und den Erfahrungen!
    Schön, daß die Hupferln geschmeckt haben..:p ..und sogar noch roh!! Tztztz!!
    Lieben Gruß nach HH,
     
    #4

Diese Seite empfehlen