Marzipan selbst herstellen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von elke409, 13.11.07.

  1. 13.11.07
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo ihr Lieben!

    Gerade für die kommende Weihnachts- u. Adventzeit brauche ich davon wieder Unmengen für Kekserl, Stollen usw.

    Mir ist es schon mal passiert, daß ich vergessen hatte Marzipan zu kaufen und dann bin ich zu diesem Rezept gekommen über eine liebe Freundin - seither mache ich mein Marzipan immer selber mit der Amaretto-Variante, weil es einfach noch intensiver schmeckt... :p Und jetzt bin ich in meinem persönlichen Rezepte-Buch drübergestolpert und will es Euch nicht vorenthalten...

    Ich habe es umgeschrieben für den TM

    150 g Mandeln und
    200 g Zucker auf Stufe 10 sehr fein mahlen

    Amaretto (mit wenig beginnen (ca. 2-3 EL) und mal kneten lassen (Stufe 2-3 oder Brotstufe geht auch) -dann nachgeben eben soviel, daß ein geschmeidiger Teig entsteht, den man zu einer Wurst/Kugel formen kann, ohne daß er zerbröselt, aber auch nicht zu weich ist)

    Bei der Variante mit dem Amaretto ist Bittermandelölaroma eigentlich nicht nötig, da es eh durch den Amaretto einen guten Touch bekommt...

    o d e r

    alkoholfreie Variante für Kinder oder wenn gewünscht:
    1-2 Eiklar dazugeben und auf niedriger Stufe (2-3) kneten (oder ev. Brotstufe) bis die Masse schön geschmeidig ist , also gleich wie bei Amaretto mit einem Eiklar mal beginnen und dann nachgeben, damit es eben nicht zu weich wird...
    ev. ein paar Tropfen Bittermandelölaroma
    - fertig!

    lg Elke
     
    #1
  2. 13.11.07
    Töpfchen
    Offline

    Töpfchen

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallo Elke,

    bin gerade über Dein Rezept gestolpert. Nur ne kuze Frage: Sind Deine Mandeln ganz und mit Schale?
    Wäre für ne Antwort dankbar.

    Viele Grüße Kerstin
     
    #2
  3. 13.11.07
    marcy
    Offline

    marcy M

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallo Elke!

    Das klingt ja toll! Werde ich mal ausprobieren. Hast Du geschälte Mandeln genommen, oder ungeschälte?

    Ciao, Marcy
     
    #3
  4. 13.11.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallo Elke
    Da ich für die Weihnachtszeit auch viel Marzipan brauche, kommt mir dein Rezept gerade recht.
    Vielen Dank!
     
    #4
  5. 13.11.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallo zusammen!

    Ich habe gleich ungeschälte, ganze genommen, werden ja eh zusammen mit dem Zucker zerkleinert (wirklich fein mahlen)

    lg Elke
     
    #5
  6. 13.11.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallo Elke,

    ist das denn ok mit dem Eiklar? Das wird doch nicht erhitzt oder so. Ich glaube, da hätte ich Bedenken.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #6
  7. 13.11.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallo Manuela,

    tja, das ist Ansichtssache - derjenige, der auch anderswo keine rohen Eier reingibt, wird es wahrscheinlich auch hier nicht tun, ich selber mache es immer mit dem Amaretto :rolleyes:, es war auch nur als Alternative gedacht, ich wüßte nicht, was man anstelle des Eiklars für eine alkoholfreie Variante nehmen könnte :confused:.

    Ich meine, es ist mir schon klar, daß man an sich Kindern keinen Alkohol geben soll, aber unser Sohn ißt dieses Marzipan mit Amaretto - ich denke, daß die Kinder viele andere Sachen heutzutage zusammenessen -trinken, die wesentlich schädlicher sind = eben auch Ansichtssache ;).

    Aber vielleicht weiß ja eine andere Hexe eine Alternative zu Eiklar...

    lg Elke
     
    #7
  8. 13.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallöchen,

    hier eine Alternative zum Eiklar ;):

    [​IMG]


    ...gibt es bei uns im Supermarkt :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #8
  9. 13.11.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallo Elke,

    mein Ex-Mann hatte mal Salmonellen, das wünsche ich echt keinem, das müssen Schmerzen sein...

    Und wenn man in einer Alkoholiker Familie aufgewachsen ist, ist man da auch eher vorsichtig :-O. Und man muss Kinder ja nicht früher als nötig an den Geschmack gewöhnen. Meine Jüngste ist gerade 10.

    Aber es schwirren ja auch noch andere Marzipanrezepte hier rum und das aus dem roten Buch war letztes Jahr auch ok, obwohl sich deins so schön einfach und schnell liest. :rolleyes:


    Hallo Andrea,

    ich habe es gerade gesehen, da gucke ich doch morgen gleich mal nach =D.


    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #9
  10. 13.11.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Marzipan selbst herstellen

    Hallo Manuela,

    Du hast sicher vollkommen Recht, daß jemand, der in einer Familie, wo es Alkoholiker gab, besonders mit Bedacht umgeht mit Alkohol - in der Familie meines Mannes war sein Vater Alkoholiker, daher verstehe ich das sehr wohl... obwohl man da den Alkohol überhaupt nicht rausschmeckt und es sich ja um derart minimale Mengen handelt, das Kind ißt ja nicht das ganze Marzipan alleine und auf einmal ;) - aber muß natürlich jeder individuell entscheiden, ich glaube einen trockenen Alkoholiker würde ich auch keinen Amaretto unterjubeln - nicht mal im Marzipan... und bei den rohen Eiern bleibt immer ein Restrisiko... - da ist mir der Alkohol schon lieber...

    Aber es ist einfach eine einfache Variante für denjenigen, der das mit seinem Ernährungsgewissen vereinbaren kann ;)

    lg Elke
     
    #10
  11. 14.04.10
    Grace4you
    Offline

    Grace4you

    Marzipan ohne Amaretto und Eier:
    2-3 Esslf Rosenwasser und 2 Tropfen Bittermandelöl zugeben.
     
    #11
  12. 29.10.10
    inar
    Offline

    inar

    hallo
    soviel ich weis wird die Masse nach den zerkleinern eigentlich erwärmt , abgebrant im backofen , da dann das Öl rei wird , und mann braucht dann keine Flüssigkeit und kein aroma.
    Wie hoch sollte ich dan den TM stellen ?
    Normales Rezept
    400g Mandeln
    200g Puderzucker
    Mandeln mahlen dann Puderzucker dazu ,die Masse muss dabei ölig gerieben werden Dh solange malen bis Mandelöl austritt.
    Da würde ich ja sagen beides im TM St ca8 / Min ?
    Dann kleine Themperatur im Backofen bis die Masse im Kern 80°C erreicht hat , Also 80°C evt St1 Min ?
    Wenn jemand schon genaue angaben hatt , wäre das schön .
    Bei Nugat werden die Mandeln oder Nüsse wohl erst geröstet und dann gemahlen + Schokolade dazu .
     
    #12
  13. 30.10.10
    Grace4you
    Offline

    Grace4you

    Hallo Manuela
    Anstelle von Eiklar kannst Du auch Rosenwasser nehmen, so machen es die Konditoren. Rosenwasser bekommst Du in Reformhäusern. Zum Eiklar einige wichtige Hinweise: Die Eier haben innerhalb 3-5 nach dem gelegt werden, eine natürlichen Schutzschild gegen Salmonellen. Deshalb nur ganz frisch gelegte Eier nehmen - Direkt ab Bauernhof, oder mit Legedatum. Am besten wäre auch bio-Haltung. Je kleiner die Herde von Hennen ist, desto niedriger die Ansteckungsgefahr für Krankheiten. Je grösser die Herde Hühner, desto anfälliger für Krankheitskeime. In konventionellen Betrieben wird deshalb auch mit Antibiotika gearbeitet. Ich weiss in Deutschland ist es schwieriger traditionelle Betriebe zu finden, in einem gesunden Mass an Hennenanteil. In unserer Region gibt es einen Bio-Bauer, der stellt jeden Tag Eierkartons hin, wo die Eier genau an diesem Tag gelegt wurden. Ich kaufe bei dem und weiss, Kaufdatum = Legedatum. Jedenfalls keine Eier aus den Billig-Supermärkten nehmen. Die sind meist bis zu 7 Tage alt. Eier kann man bis zu 3 Monaten konsumieren, aber eben nicht mehr roh. Um festzustellen, ob Du wirklich ein frisches Ei hast, schlag es in einer Schüssel auf, dann siehst Du im Eiklar zwei Ringe. Einen inneren Ring um das Eigelb und den äusseren. Dieser innere Ring verschwindet nach 5 Tagen und dann sieht man nur noch Eiweiss und Eigelb.
    Aber Du kannst auch Rosenwasser nehmen anstelle vom Eiklar.
    Grace4you
    ;)
     
    #13
  14. 30.10.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo zusammen

    Ich mache mein Marzipan mit Rosenwasser ( aus der Appotheke)
    Da bin ich auf der sicheren Seite und es schmeckt auch lecker.
     
    #14
  15. 30.10.10
    Grace4you
    Offline

    Grace4you

    Hallo Elke
    Ich bin zwar keine Hexe - habe mit denen auch nichts am Hut, aber eine Alternative zu Eiklar kenne ich - Rosenwasser.
    Ich habe kurz eine Erläuterung zu Eiklar schon beantwortet - hier aber nochmals: 3-5 Tage nach Legetag, ist im Eiklar/Eiweiss ein natürlicher Schutz gegen Salmonellen enthalten.
    Die Salmonellenvergiftungen kommen daher, dass die Eier über 5 Tage alt sind - meist in Supermärkten gekauft wurden.
    Ob Eier frisch sind - kann man daran erkennen: diese in einer Schüssel aufschlagen. Wenn es im Eiweiss einen zweiten Ring gibt, eine Erhebung um den Eidotter herum, dann ist das Ei frisch.
    lg
    Grace4you
     
    #15
  16. 30.10.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Grace4you

    Wie Du hast mit uns Hexen nichts am Hut?????????
    Bist doch hier bei Uns im Wunderkessel.
    Das verstehe ich jetzt nicht so ganz.?????
     
    #16
  17. 30.10.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Grace4you,

    Du hast aber sicherlich schon gesehen, dass der Thread von 2007 ist????

     
    #17
  18. 30.10.10
    MiriamT
    Offline

    MiriamT Inaktiv

    Im Penny gab es letztes Jahr auch alkoholfreien Amaretto. Das wäre vielleicht auch eine Alternative zu Eiklar.
     
    #18

Diese Seite empfehlen