Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 07.01.07.

  1. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier ist das Rezept:

    200 g Marzipan - Rohmasse ...in groben Stücken in den TM geben - 10 Sek./Stufe 4- dazugeben:
    4 Eier...........jetzt auf Stufe 5, 5 Minuten mixen - in eine kleine Kuchenform geben )ich hatte das T***Herz) - im vorgeheiztem Ofen 150 ° Umluft - ca. 15 - 20 Minuten backen.

    Den Kuchen abkühlen lassen und mit Schokolade überziehen:

    50 g Schokolade - im TM fein mixen - 2,5 Minuten - Stufe 3, 80° - ich nehme zum herausholen der Schokolade einen kleinen Silikonschaber - so bleibt fast nichts im Topf.

    ...der verbleibende Rest Schokolade wird mit etwas Milch warmgemacht - kurz gemixt und dann getrunken :rolleyes:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 07.01.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea!
    Das hört sich ja total irrwitzig an! Ich kann mir das gar nicht vorstellen, wie das klappen kann, beschreibe bitte mal die Konsistenz vom Kuchen!

    Liebe Grüße, Selisa
     
    #2
  3. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallöchen Selisa,

    die Konsistenz läßt sich nicht wirklich beschreiben :rolleyes: ist saftig - aber nicht nass - locker - aber nicht krümmelig - mit dem Schokoguss eine traumhafte Verbindung - es schmeckt auch nicht nach "Auflauf", auch nicht nach Rührkuchen - hab extra ein NAHFOTO vom INNEREN GEMACHT - so kann man wenigstens sehen - wie es aussieht:p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 07.01.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea!
    Sieht toll aus, schmeckt sicherlich auch lecker zu Kaffee, und Marzipan mag ich auch sehr gerne, und übrig habe ich auch noch eins von der Weihnachtsbäckerei...
    Also, alles spricht dafür, dass ich den ausprobiere.
    Liebe Grüße, Selisa
     
    #4
  5. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea,

    das ist der perfekte Kuchen für den besten Ehemann von allen nämlich meinen! :p

    Er liebt Marzipan über alles, fast könnte man meinen wir seien deshalb nach Lübeck gezogen. ;)

    "Leider" habe ich gerade einen großen Käsekuchen (einen seiner Lieblingskuchen) aus dem Backofen geholt und der muss erst aufgegessen werden. :rolleyes:

    Aber als nächstes kommt der Marzipankuchen an die Reihe. Eine Silikonherzform habe ich auch, meine ist von Lurch, hat aber leider keinen Rand. Mal sehen was ich da machen kann...

    Andrea, Deine Rezepte sind einfach genial!!!
    Das wollte ich schon länger 'mal loswerden.
    Wegen der Nudelei kommt noch eine KM.

    Liebe Grüße
    Floh
     
    #5
  6. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallöchen Selisa,

    oh ja - probier es bitte aus und berichte dann von Deinem Empfinden - Konsistenz + Geschmack - bitte genau die Zeitangaben einhalten beim MIXEN - habs schon mal anders versucht - war dann für die Hühner des Nachbarn :rolleyes:

    Die angegebene Menge reicht für eine KLEINE Kuchenform - Stäbchenprobe....jeder Backofen ist irgendwie anders...

    Bin schon gespannt, wie Du den Kuchen beurteilst :-O

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallöchen Floh,

    was FREU ich mich :wav:

    DANKESCHÖN...

    Liebe Grüße Andrea

    Ps. wichtig ist auch die GRÖßE vom Herz - in meine Form passt genau 1 Liter Wasser...
     
    #7
  8. 09.01.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Guten Morgen Andrea,

    im Koch-Atlas ist ein ähliches Rezept, nur wird da noch Backpulver zugegeben.
    Da ich auch noch Marzipan übrig habe , möchte ich diesen Kuchen auch mal versuchen, die Frage ist nur, mit oder ohne Backpulver:confused:
     
    #8
  9. 09.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Guten Morgen Berenike,

    ich kenne das Rezept aus dem K.-Atlas nicht, weiß also auch nicht - WIE er schmeckt - meinen Maripankuchen hat bisher noch keine(r) getestet - also nur mein "Geschmacksbericht" - wenn Du mir das Rezept vom K. - Atlas per PN sendest - teste ich diesen - hast dann aber somit wieder nur meinen "Geschacksbericht" :-O

    Liebe Grüße Andrea
     
    #9
  10. 09.01.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea=D ,
    PN ist unterwegs!!
     
    #10
  11. 10.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallöchen Berenike,

    Kuchen ist fertig, hier mein Bericht:

    geht mehr auf mit Backpulver, schmeckt etwas weniger nach Marzipan, hat eine saftige Konsistenz - finde die Konsistenz ohne Backpulver "interessanter" - möchte damit aber nicht sagen, dass mein Rezept "besser" ist :rolleyes:

    so, jetzt kannst Du entscheiden *GRINS*


    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 11.01.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea,

    heute habe ich ganz spontan den Marzipankuchen gebacken und fand ihn suuuper lecker! Als Glasur habe ich allerdings fertige Schokoglasur genommen und darauf noch ein bisschen Haselnussglasur gegeben, die ich dann mit einem Holzstäbchen auseinandergezogen hatte, sodass ein Muster entsteht.

    Der Geschmack des Kuchens hat mich ein bisschen an Baumkuchen erinnert.
    Die Rezept wird auf jeden Fall in mein Stammrepertoire aufgenommen.

    Danke fürs Rezept! :) :)
     
    #12
  13. 11.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallöchen Gabi,

    freu mich so - dass Du den Kuchen probiert hast, er Dir auch geschmeckt hat -dazu noch beschrieben hast- wie er Dir schmeckt :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #13
  14. 12.01.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea,
    danke für Dein "Experiment". Deine Version sieht eindeutig besser aus.. Ich werde sie demnächst machen und dann berichten=D
     
    #14
  15. 12.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallöchen Berenike,

    gern geschehen, bin ja auch neugierig :p
    Bin schon gespannt auf Deinen Bericht;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #15
  16. 12.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea,

    ich habe noch ne Menge Weihnachtsmarzipan übrig - pur mag das Zeug (außer meinem Gatten) niemand. Es ist Lübecker Marzipan und da liegt auch noch ein Marzipan-Brot im Kühlschrank....

    Ob ich das verwenden kann?
     
    #16
  17. 12.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallöchen Petra,

    es ist zwar keine Rohmasse - aber doch sehr edel ;)- ich würde es einfach probieren - müsste funktionieren und auch schmecken :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #17
  18. 13.01.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea,

    so, heute habe ich "deine" Version des Marzipankuchens gebacken, also ohne Backpulver.
    Allerdings die doppelte Menge, da ich noch viele Eier und viel Marzipanrohmasse übrig hatte..
    Ausserdem noch ein Fläschchen Bittermandelaroma...
    Die Rührzeit habe ich auf 6 min verlängert. Gebacken in einer runden Silikonform.

    Ergebnis:Super lecker:p !!
    Ja, wie Gabi schon sagte, es erinnert ein wenig an Baumkuchen.
    Vielen Dank für das Rezept=D !
     
    #18
  19. 13.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallöchen Berenike,

    KLASSE - freu mich, dass Dir der Kuchen gut schmeckt :p
    Nun weißt Du, wie das Geschmackserlebnis ist ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #19
  20. 14.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marzipankuchen mit Schokoguss - nur 3 Zutaten werden benötigt ....

    Hallo Andrea,

    heute habe ich endlich auch den leckeren Marzipankuchen gebacken! :p

    Ich habe mich an das Rezept gehalten und es sogar in meiner Silikon Herzform von Lurch gebacken. ;)

    Gegessen haben wir den Kuchen dann noch garniert mit einigen Amarenakirschen und etwas Schlagsahne. Nach einem winzigen Stück war ich dann auch pappsatt, aber es war sowas von lecker.

    Den Kuchen werde ich sicher noch öfter backen, das ist klar. :p
    Beim nächsten Mal werde ich ein paar Amarenakirschen in den Teig drücken und mitbacken. Ich liebe die Kombination von Marzipan, Amarenakirschen und Schokolade. Es gibt solche Paralinen von Niedereggern und ab und zu ...

    Nochmal vielen Dank für das tolle Rezept!

    Begeisterte Grüße
    Floh
     
    #20

Diese Seite empfehlen