Matze

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Utchen, 24.06.04.

  1. 24.06.04
    Utchen
    Offline

    Utchen

    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage. Kennt jemand "Matzen"? Es soll ein Brot sein. Kennt ihr ein Rezept würde das nämlich gerne mal backen.

    Vielen vielen Dank

    Ute
     
    #1
  2. 24.06.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Ute,

    na dann erst mal herzlich willkommen hier im Wunderkessel.
    Ich würde Dir gerne helfen, aber leider kenne ich keine Matzen, tut mir leid.
    Hoffentlich kann Dir jemand anderes helfen.

    Vielleicht liegt es aber auch am Dialekt ????
    Weißt Du ein bisschen mehr was für ein Brot das ist ??
     
    #2
  3. 25.06.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ute,

    dies habe ich über Matze gefunden, ist nicht viel, hilft aber vielleicht beim weiteren Suchen.


    Matzen (hebr. Matzoh, pl. Matzoth) ist ein aus ungesaeuertem Teig

    hergestelltes Fladenbrot. Der Ursprung von Matzes ist biblisch,

    unverrueckbar mit dem Passah-Fest ("Pesach") verbunden:


    Als das juedische Volk von der aegyptischen Gefangenschaft befreit

    wurde, mussten sie so schnell aufbrechen, dass keine Zeit war, den

    Brotteig zu saeuern. Also mussten sie den Teig ungesaeuert backen.

    Dabei kam dann Matze heraus. In Erinnerung daran feiern siw Juden

    seit mindestens 2000 Jahren das Pesach-Fest. Waehrend diesem darf

    keinerlei Brot gegessen werden, das irgendwie entweder gesaeuert noch

    mit irgendwelchem Auftriebsmittel bereitet wurde.


    Matzen sind also den "Flachbroten", den Fladen zuzurechnen. Fuer

    Matzen wird Weizenmehl gebraucht, also einfach nur Weizenmehl und

    Wasser. Matzenmehl ist fein geriebener Matzen, also fein geriebene

    ungesaeuerte Brotfladen.
     
    #3
  4. 25.06.04
    margret
    Offline

    margret

    Hallo Ute,
    Matzen ist von der Beschaffenheit so wie Knäckebrot :lol: .

    Liebe Grüße Margret :wink:
     
    #4
  5. 25.06.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Genau, so flach und hart. Ich glaube, Matzen eignet sich mehr so
    als Snack zwischendurch. Man kann es nicht mit "normalem" Brot
    vergleichen.

    [​IMG]


    Wuddel
     
    #5
  6. 25.06.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    So sehen sie aus:

    [​IMG]
     
    #6
  7. 25.06.04
    Utchen
    Offline

    Utchen

    Matzen

    Hallo,

    Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde das Rezept also mal mit Knäckebrot ausprobieren. Vielleicht klappt es ja. :-O :-O :-O

    Viele Grüße

    Ute
     
    #7

Diese Seite empfehlen