Maultaschen???

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 06.04.04.

  1. 06.04.04
    JO
    Offline

    JO

    Macht einer von Euch Maultaschen selber???

    Ich als NICHT-Schwäbin würde mich ja auch gerne mal darin üben,

    aber wie ??:oops:
     
    #1
  2. 06.04.04
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Jo,

    möchtest du nur die Füllung für Maultaschen oder auch den Teig?

    Mit der Füllung könnte ich dir weiterhelfen, hab vor x Jahren mal einen schwäbischen Kochkurs gemacht. Ich werde mal in meinen Ordnern suchen. :-?

    -Ich hab bereits 3x deine Sonntagsbrötchen gemacht, alle sind begeistert und mit dem ausrollen und schneiden, sehen sie wirklich klasse aus. :wink:
     
    #2
  3. 06.04.04
    JO
    Offline

    JO

    @Petra

    Also ueber die Füllung würde ich mich schon freuen.

    Vielleicht kommt ja noch von woanders der Teig =D


    PS1: das mit den Brötchen freut mich.

    PS2: Mit deinem Nutella-Ersatz freut mich auch.(Beim nächsten Mal, werde ich den Rohrzucker mit den Mandeln mahlen, als Brotaufstrich ist er dann sicher creamiger) lecker, lecker
     
    #3
  4. 06.04.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    #4
  5. 06.04.04
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Jo,

    ich hab doch ein komplettes Rezept nur noch nicht auf TM umgeschrieben, dürfte aber für die kein Problem sein

    Schwäbische Maultaschen
    Teig:
    4 Eier
    5 Eßl. Wasser
    1-2 Teel. Salz
    500 g Mehl.............zu Teig verarbeiten


    Füllung:
    250 g Bratwurstbrät
    350 g Hackfleisch
    150 g gerauchter Bauch
    3 Eier
    2 alte Brötchen
    Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika
    1 Packung Spinat

    reichlich feingehackte Zwiebel und Petersilie (dank James kein Problem)
    evtl. einige Eßl. Haferflocken (wenn Masse zu weich)
    Zwiebeln, Bauch u. Petersilie zerkleinern und in der Pfanne anbraten. Abkühlen lassen und mit Brät, Hackfleisch, Spinat, Brötchen, Eier und Gewürzen vermischen.

    Zubereitung:
    Teig herstellen. Dann in 8 gleiche Teile teilen. Ca. 30 Min zugedeckt ruhen lassen, dann hauchdünn ! auswellen und halb mit Füllung bestreichen. Rand mit Wasser anfeuchten und zukleben, mit Tellerrand oder Backrädchen auf gewünschte Größe trennen.
    In kochendes Wasser geben. Ca. 12 Minuten kochen.

    --Die Füllung reicht für 2 fertige Maultaschenteige a 500g--
     
    #5
  6. 06.04.04
    Hexana
    Offline

    Hexana Inaktiv

    Hallo,
    ich habe gestern die Maultschen aus dem blauen Buch ausprobiert.
    Hatte vorher auch noch nie Maultaschen gemacht. Also sobald würde ich mich nicht wieder daran versuchen. Die angegebenen Mengen (für die Füllung)waren für den Teig viel zu viel, obwohl ich schon weniger Mett hatte als im Rezept vorgesehen . Insgesamt eine ziemliche Matscherei und das Ergebnis hat mich auch nicht umgeworfen. Okay die Kinder
    haben es in dieser Gemüsebrühe gegessen, aber ich glaube nur mir zuliebe. Meine Tochter hat auch hinterher gesagt, die Brühe ohne Maultaschen wäre ihr noch lieber.
    Ich wünsche dir viel Erfolg beim Ausprobieren!

    Liebe Grüße Hexana =D
     
    #6
  7. 12.02.05
    camel
    Offline

    camel camel01

    Hallo Leute , ich mache sehr oft Maultaschen :p Aber ich gebe zu , ich bin dabei sehr faul . :oops:
    Also bei uns (dh. in Süddeutschland neben Frankreich )
    gibt es im Laden fertig aufgerollter Nudelteig ( habe ich immer auf vorrat eingefroren ). :lol: Ansonsten Nudelteig selbt machen und ganz dünn ausrollen .
    500 g gem. Hackfleisch
    1 Ei
    1 pack. Maggifix für Hackbraten
    mit Wasser ( laut Packungsanleitung )
    mischen
    Auf dem ausgewahlten Nudelteig verteilen und einrollen . In ca 2-3 cm breite Streifen schneiden und in Kochendes Bouillonwasser geben . Ca. 20 min . köcheln lassen . :wink:
    Bon appètit
    Camel
     
    #7
  8. 13.02.05
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Hallo,

    also ich mache mir das nie so schwer...

    Teig: ca 500g Mehl, 5 Eier, Salz etwas Wasser...sollte trocken und leicht zu wellen sein.

    Füllung: 300g gem Hack, Zwiebel, 1 Ei, 1 eingeweichtes Brötchen, etwas Senf, Paprika, Salz, Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch.

    Teig ausrollen, einzelne Häufchen auf die Hälfte des Teiges, die andere Seite darüberschlagen, mit eine Teller behelfsmäßig oder einem Maultaschenrad trennen, nachdem man die Teigdecke platt geklopft hat.

    In Gemüsebrühe kochen lassen bis die Maultaschen aufsteigen.

    LG

    Amelie
     
    #8
  9. 05.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Maultaschen??? umschreibung

    Ich hab doch ein komplettes Rezept nur noch nicht auf TM umgeschrieben, dürfte aber für die kein Problem sein

    Schwäbische Maultaschen
    Teig:
    4 Eier
    5 Eßl. Wasser
    1-2 Teel. Salz
    500 g Mehl.............zu Teig verarbeiten


    Knetstufe 5 Minuten oder nach Gefuehl

    Füllung:
    250 g Bratwurstbrät
    350 g Hackfleisch
    150 g gerauchter Bauch
    3 Eier
    2 alte Brötchen
    Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika
    1 Packung Spinat
    es gibt nicht an wieviel Zwiebel

    Zwiebeln, Petersilie

    30 Sekunden Stufe 4

    Bauch
    30 Sekunden Stufe 4

    20 ml Oel
    5 Minuten 100 Grad Stufe 1

    Abkühlen lassen und mit Brät, Hackfleisch, Spinat, Brötchen, Eier und Gewürzen vermischen.

    30 Sekunden Stufe 4

    Zubereitung:
    Teig herstellen. siehe oben Dann in 8 gleiche Teile teilen.

    Ca. 30 Min zugedeckt ruhen lassen, dann hauchdünn ! auswellen und halb mit Füllung bestreichen. Rand mit Wasser anfeuchten und zukleben, mit Tellerrand oder Backrädchen auf gewünschte Größe trennen.
    In kochendes Wasser geben. Ca. 12 Minuten kochen.

    --Die Füllung reicht für 2 fertige Maultaschenteige a 500g--
     
    #9
  10. 05.03.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Maultaschen???

    Hallo,

    wir haben hier doch auch einen Riesen-Maultaschen-Thread von JuttaW. Teig, Füllungen, was das Herz begehrt. Müsste leicht zu finden sein.

    Aber das soll natürlich nicht heißen, dass die anderen Rezepte hier nicht gut wären, ist ja klar.

    Wenn ich die Zeit finde, werde ich den Thread mal suchen und einen Link in diesen Beitrag basteln. Andernfalls sucht Ihr vielleicht mal selbst. Ist auch gar nicht sooo lange her.

    Und hier isser schon: http://www.wunderkessel.de/forum/ga...hte-maultaschen-verschiedenen-fuellungen.html

    Beste Grüße

    Jutta (nicht die Urheberin des Maultaschen-Threads)
     
    #10

Diese Seite empfehlen