Mayonese ist flüssig, hilfe!

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 15.08.07.

  1. 15.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen,

    heute habe ich zum ersten Mal versucht die Mayo aus dem roten Kochbuch zu machen. Wie im Buch beschrieben, habe ich das Ei, Salz, Senf, Zitronensaft in den Mixtopf gegeben, auf die Deckel die ganze Menge Öl gegossen. Die Mayo ist zu flüssig.
    Sollte ich das Öl langsam auf die Deckel geben? Dachte, durch den Messbecher sickert das Öl langsam genug.

    Danke im Voraus
    Natalia
     
    #1
  2. 15.08.07
    Fluggans
    Offline

    Fluggans

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Bin zwar kein Profi aber ich hab erst gestern eine gemacht.
    Ich hab das Öl direkt durch den Deckel in den TM gefüllt. Langsam nach und nach bis die Konsistens so war wie ich wollte.

    Hast du auch auf die Temperatur geachtet das alles in etwa gleich warm sein sollte???

    LG Katja
     
    #2
  3. 15.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hi Katja,
    danke für die schnelle Antwort.

    Ja, alles war gleich warm. Ich glaube, es lag daran, dass ich zu schnell das Öl zugefügt habe.
     
    #3
  4. 15.08.07
    Bussi
    Offline

    Bussi

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo Ihr,

    ...der Messbecher muss draufbleiben, wenn du das Öl zufügst. Manchmal reicht auch die Zeitangabe (gibt es eine:confused:) nicht. An manchen Tagen rührt Jaques ewig, bis es die richtige Konsistenz hat.

    Wenn es allerdings geronnen ist, einen kleinen Schuss heißes Wasser zugeben, dann bindet es wieder! Hab ich auch schon gehabt.
     
    #4
  5. 15.08.07
    storki
    Offline

    storki *

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo zusammen

    habe schon 2mal Mayonanise aus dem roten Kochbuch gemacht,
    sie war von der Konsistenz perfekt.
    Das Öl habe ich auch in den Deckel gegossen und es lief langsam
    in den Mixtopf.

    Liebe Grüße
    Brigitte
     
    #5
  6. 15.08.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo Natalia
    Ich mache meine Mayonnaise immer im Jacques.Ich bin der Meinung im James ging das besser, aber wenn man bei Jaques ein bisschen Zeit zugibt wird sie auch prima. Der Messbecher hebt sich manchmal an und dann läuft das Öl zu schnell ein. Ich drücke den Messbecher dann immer nach unten. Probiers einfach noch mal! ;)

    Liebe Grüße Barbara
     
    #6
  7. 15.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo noch mal,

    danke an alle für die Ratschläge. Ich warte bis alle Zutaten gleich warm sind und versuche noch mal. Im Buch gibt es keine Zeitangabe. Ich berichte dann.

    Liebe Grüße
    Natalia
     
    #7
  8. 15.08.07
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo,

    es kann auch am schwülen Wetter liegen.
    Mir gelingt die Mayo wenn es so heiss und schwül ist auch manchmal nicht.
     
    #8
  9. 15.08.07
    Rinna
    Offline

    Rinna

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo,

    ist mir auch schon passiert, der Senf war zu kalt.:mad: Habe dann jedoch den Jacques auf Stufe 7 oder 8 gestellt und laufen lassen. Es dauerte eine ganze Weile und dann wurde die Majo langsam fest. Ich muss dazu sagen, es war nichts geronnen, lediglich nicht fest.
     
    #9
  10. 16.08.07
    tatralein
    Offline

    tatralein

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo Natalia,

    war gestern beim Kundenkochen und da gab es ein neues Rezept für Mayonnaise. Die war total lecker und fast schnittfest.
    Hier das Rezept:

    1 Tl Senfkörner................20 Sek./Stufe 10 fein mahlen

    3 El Essig
    1 Ei
    Salz
    Pfeffer...............dazu geben und Deckel schließen

    375 g Oliven- oder Sonnenblumenöl (vorher abgewogen!)

    Die Zutaten ohne Öl auf Stufe 3-4 verrühren und das Öl durch die Deckelöffnung langsam zulaufen lassen, ohne dabei den Messbecher abzunehmen.

    Viel Spaß beim ausprobieren, es lohnt sich!

    Gruß
    Petra
     
    #10
  11. 16.08.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo ihr Lieben,

    ich gebe alle Zutaten außer dem Öl in den TM und gehe 30 Sek auf Stufe 10, dann ist alles gleichwarm gemixt.
    Dann fülle ich das Öl alles auf einmal in den Mixtopf und stelle 1 Minute auf Stufe 10.
    Das klappt immer.
    Das habe ich mit dem Zauberstab früher auch immer so gemacht.
     
    #11
  12. 20.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Danke, Spagettine,

    das war ein Treffer. Nach dem ich vergeblich versucht habe auf Stufe 3,5 die Brühe aus Zutaten fest zu bekommen, habe ich alles auf Stufe 10 kurz geschaltet. Die Mayo war perfekt.

    Liebe Grüße
    Natalia.
     
    #12
  13. 20.08.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo Nathalie,

    es freut mich, dass es dann doch noch so gut geklappt hat.
     
    #13
  14. 21.03.08
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo,
    habe heute das erste mal die Majo aus dem roten Buch gemacht.
    Habe den Tipp von Regina befolgt und erst mal alles 30 sek. Stufe 10 vermischt, bevor das Öl dazukam.
    Ist echt super geworden. Ab jetzt wird keine Majo mehr gekauft! Habe mich bisher nie rangetraut.
     
    #14
  15. 21.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo Natalia

    Ich mach, wegen Allergie ja imer die spanische Mayo ohne Ei.

    Normalerweise hundertpro gelingsicher.
    Mir ist sie nur 2x nicht gelungen und da hatte ich den Topf zuvor mit Spüli gespült. Ich vermute mal, dass ich ihn danach nicht richtig ausgespült habe und noch etwas Spüli im Topf geblieben ist.

    Ich denke mal, mit der normalen Mayo ist es das gleiche, wenn man den Topf nicht gut genug ausspült, kann die Mayo nix werden.

    Vielleicht lag es ja auch daran?
     
    #15
  16. 21.05.08
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    AW: Mayonese ist flüssig, hilfe!

    Hallo!

    Ich habe es auch versiebt......
    Aber ich habe auch alles gleich in den Mixtopf gegossen...wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Sie ist nun zu flüssig und schmeckt gar nicht.

    Ich teste es demnächst noch mal
     
    #16
  17. 31.05.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    ich habe heute dieses Rezept ausprobiert, weil ich mal selbstgemachte Mayonnaise für einen Kartoffelsalat brauchte, ich sag einfach:Klasse!!:rolleyes:
    Hat

    Ausprobieren lohn wirklich!
    Herzliche Grüße aus dem Münsterland
     
    #17

Diese Seite empfehlen