Mayonnaise - fest und sicher

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von isabel, 21.07.09.

  1. 21.07.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo!!!:)

    Heute werde ich das Rezept einer Mayonnaise einstellen, das mir von einer Bekannten aus Brasilien gegeben wurde!
    Sie hatte schon schlimme erfahrungen mit Rohen Eiern - daher dieses Rezept das für sie Ideal ist:cool:! Noch dazu kommt, dass die Konsistenz sehr der Mayo von Onkel H* nahe steht...
    Also hier das rezept!
    Das Endresultat kann dann von jedem selbst auf den persönlichen Geschmack gebracht werden.

    MAYONNAISE - FEST UND SICHER

    2 MB WASSER
    1 MB STÄRKE
    1 TL SALZ
    2 GROSSE ODER 3 KLEINE EIER
    1/2 MB ESSIG ODER ZITRONENSAFT
    350ML ÖL (SONNENBLUMEN, OLIVEN ODER NACH GESCHMACK)
    SENF, ZUCKER... NACH GESCMACK

    Wasser, Essig, Salz Stärke in den Kessel - Stufe 3 / 100º / 3-4 minuten (es bekommt eine kremige konsistenz)

    Nun Temperatur ausschalten, aber Stufe 3 laufen lassen und Eier zusammen durch das Loch auf die laufenden Messer geben!

    Nun langsam den Knopf bis auf Stufe 9 drehen (vorsicht laut:eek:)

    Nun das Öl auf den Deckel geben und einrieseln lassen!

    Wenn das ganze Öl drinnen ist, auf Stufe 3 runterdrehen und nochmal 30 Sekunden schlagen ( bei diesen 30 Sekunden Senf, Zucker oder andere Zutaten dazugeben, die man gerne hat!)

    Diese Mayo hält locker 1 Monat im Kühlschrank! Ist sicher und superfest -ideal für Fonduesossen oder einfach so!

    Probiert es einfach aus!

    Liebe Grüsse aus Portugal
    Isabel
     
    #1
  2. 22.07.09
    madeinfiji
    Offline

    madeinfiji Inaktiv

    Hallo,

    hat bei mir leider überhaupt nicht funktioniert, alles geronnen. Muste es entsorgen.

    Gruß Rolf
     
    #2
  3. 22.07.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo Rolf!

    Das ist aber echt schade - noch dazu das dein erster Beitrag hier im Kessel Negativ auf ein von mir eingestelltes Rezept ist "Heul"!
    Ist mir aber auch schon einmal passiert!
    Hab es dann auf diese weise wieder hinbekommen:

    Die Geronnene Mayo aus dem Kessel nehmen und ohne den Kessel zu waschen ein Ei hinein!
    Stufe 8 einstellen und die geronnen Mayo langsam dazugeben!

    Ich hab es dann so wieder hinbekommen!;)

    Hoffe du versuchst es noch einmal!

    LG Isabel
     
    #3
  4. 18.02.10
    Chrise
    Offline

    Chrise

    Hallo,

    da hätte ich noch eine Frage zu den Eiern, Du schreibst es gehören 2-3 eier hinein. Roh? Gekocht? Wann gebe ich sie dazu?
    Mit Eiern 4 Wochen haltbar???? Bei uns hat mal ein gekochtes(!) Ei als Deko auf dem Kantinenhackbraten die halbe Beegschaft schachmatt gesetzt...

    Rätselhafte Grüße
    Chrise
     
    #4
  5. 18.02.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi Chrise

    Es steht schon im Rezept - Eier werden dazugegeben wenn Wasser und Stärke mit Essig aufgekocht werden...;)

    "Nun Temperatur ausschalte aber Stufe 3 laufen lassen und eier zusammen durch das Loch auf die laufenden messer geben!"

    Ja bei mir hab ich extra mal ein Gläschen aufgehoben und die mayo war wirklich perfekt!
    Es ist ja auch nicht sooo viel, versuche es doch einfach mal aus.
    Ich finde sie immer lecker und mache meine Mayo immer wieder so.
    Liebe grüsse
    Isabel
     
    #5
  6. 21.02.10
    lasskesseln
    Offline

    lasskesseln

    Hallo,
    habe gerade deine Majo ausprobiert und sie ist total geronnen, die kann ich jetzt entsorgen. Schade, habe mich genau an dein Rezept gehalten und jetzt so was. :-(
    Bei Stufe 9 hat es die ganze Soße an den Rand geschleudert, ist vielleicht deswegen der Rest geronnen, vielleicht sollte man eine niedrigere Stufe wählen.
    Vielleicht probiere ich es irgendwann mal mit der halben Menge, dann ist nicht soviel kaputt.

    Grüße von
    Lasskesseln
     
    #6
  7. 10.05.10
    Taqtjana2811
    Offline

    Taqtjana2811 Inaktiv

    Hallo, isabel
    möchte mich bei dir bedanken für diese variante von Majo, da jede andere in die hose ging :), uns hat sie sehr gut geschmeckt und genau unser geschmack. Vielen Dank
     
    #7
  8. 10.05.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Isabel und die anderen Mithexen,
    es es nicht so das die Mayo nur gerinnt wenn die Eier nicht Zimmertemperatur haben?!
     
    #8
  9. 11.05.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Isabel,
    ich habe soeben versucht Deine Mayonaise herzustellen!
    Ich habe diese zweimal weggeschüttet da diese geronnen ist, schade!:angry1:
    Aber ich versuch es die Tage nocheinmal!
     
    #9
  10. 14.05.10
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Isabel,
    hab heute Gyrosfleisch eingelegt, da dacht ich mir probier mal die Mayo von Isabel. Ist super geworden=D=D Hab mir das Rezept gleich mal gemopst;)
    Ich hab die Menge geteilt und zum Schluss in die eine Hälfte etwas Tomatenmark und Knobi rein - auch sehr lecker, das gibts dann heut abend zum Gyros...
    DANKE!!
     
    #10
  11. 01.10.11
    Munira
    Offline

    Munira

    Ich hab die Mayo gerade gemacht...ist super geworden (okay..vielleicht zuviel Senf, aber da weiss ich fürs nächste Mal Bescheid).
    Ich habe die Eier reingetan, als der Rest auf 70°C abgekühlt war. Für das Öl hab ich mir dann so 3-4 Minuten Zeit gelassen, wirklich immer nur in kleinen Mengen rein.
    Ich sag auf jeden Fall Danke!!!
     
    #11
  12. 01.10.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    habe das Rezept gelesen und gedacht warum so viele Zutaten in eine einfache Mayo. Der TM kann das doch ganz einfach nur Eier Gewürze und Öl. Da braucht man nicht noch zusätzlich ungesundes Stärkemehl.Versucht es mal.
     
    #12
  13. 26.02.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Grüss Gott, =D

    dieses Rezept habe ich probiert und ist in Sachen Konsistenz hervorragend gelungen.
    Im Geschmack hat es noch Verfeinerungspotenzial.. das lässt sich nach den eigenen Bedürfnissen gut regeln.

    Herzlichst Tatjana
     
    #13

Diese Seite empfehlen