Media Player will nicht

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von kriki, 25.10.06.

  1. 25.10.06
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Ihr Lieben,

    hat jemand von Euch eine Idee, warum mein Media Player öfter aussetzt?
    Das Lautsprechersymbol in der unteren Leiste ist dann auch verschwunden :confused:

    Könnt Ihr mir helfen???

    LG kriki
     
    #1
  2. 25.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Media Player will nicht

    Hallöle,

    normalerweise eine Frage des (nicht-) vorhandenen Abeitsspeichers oder ein fehlender Codecs (erklär ich gleich).

    Gerne will ich helfen, aber zur Analyse wäre es ein wenig hilfreicher wenn etwas mehr Infos gegeben würden. Da wären beispielsweise: welches Betriebssystem (Windows98, Windows 2000, Windows XP Home oder Pro, Servicepack 1 oder 2, Linux oder gar ein MAC PC), Welcher Prozessor und Leistung (Intel oder AMD), Soundkarte (welche?) oder Soundmodul on Board, welche Grafikkarte oder Grafikmodul on Board, wieviel Arbeitsspeicher ist vorhanden ? Ist das geschilderte das einzige Problem oder funktioniert noch mehr nicht richtig am PC ? Läuft ein Virenscanner ?

    Mit dem Mediaplayer können außer Musikstücken auch Videos oder Livestreams abgespielt werden. Wann tritt das Problem auf ? Welches Dateiformat wurde bzw. sollte abgespielt werden ? (MP3, WMA, WAV, MPG, DAT, etc. pp.

    Dies wären die wichtigsten Infos um das Problem einzukreisen. Wie ich eingangs schrieb, liegt es jedoch meist am unzureichenden Arbeitsspeicher oder am fehlenden Codec.

    Bei Musikdateien ist meist der Arbeitsspeicher der Übeltäter, bei Videos ebenfalls, hinzu kommen dort jedoch häufiger noch fehlende Codecs.

    Das Wort Codec ist ein Akronym aus den Begriffen Coder und Decoder. Damit bezeichnet man kleine Programme bzw. Verfahren, um Dateiformate während der Verarbeitung so umzuwandeln, dass sie von jedem Verarbeitungsprogramm verarbeitet werden können.

    Auf Deutsch: Mediaplayer benötigt die richtigen Codecs, um Audio und Video Dateien entschlüsseln und abspielen zu können. Die gängigsten Codecs sind serienmäßig dabei, aber es gibt immer wieder mal Videos oder Audio Stücke, die mit weniger gängigen Codecs codiert wurden.

    Liegt es also am Arbeitsspeicher, dann heißt es entweder beim Autostart ausmisten, Speicher aufrüsten oder verzichten. Ist der fehlende Codec dran schuld, dann heißt das Codec bestimmen, im Internet suchen, downloaden und nachinstallieren.

    Liebe Grüße, Thomas
     
    #2
  3. 25.10.06
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Media Player will nicht

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für die ausführliche Antwort.

    Auweia, so viele Fragen soll ich beantworten. :confused:
    Es handelt sich um das Betriebssystem Windows XP Service Pack 2, Intel Celeron Prozessor 1.40GHz, 192 MB RAM,

    Ich habe mal die Info kopiert, die ich bekomme, wenn ich derzeit Musik abspielen möchte.
    Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben, da ein Problem mit dem Audiogerät besteht. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm verwendet, oder es funktioniert nicht ordnungsgemäß.

    Ich spiel lediglich Musik ab, die ich mir von meinen CD's auf meinen Laptop geholt habe, keine Videos oder sonstdergleichen.
    Heute ist es mir aufgefallen, daß es wieder nicht funktioniert, weil die akustische Meldung für meine Emails nicht funktioniert.

    Hilft das weiter???

    LG kriki
     
    #3
  4. 26.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Media Player will nicht

    Hallöle,

    Dein Rechner ist tatsächlich etwas schwach mit 1,4 Ghz, aber vor allem der Arbeitsspeicher ist mit 192 MB äußerst knapp bemessen. Trotzdem müssen die Sounddateien natürlich dennoch ausgeführt bzw. wiedergegeben werden.

    Deinem Beitrag entnehme ich, dass außer den Musikstücken auch sonst keinerlei Töne abgespielt werden. Ist das richtig ? Sieht ganz danach aus, als wären die Treiber für die Soundkarte nicht vollständig installiert.
    Dies lässt sich schnell überprüfen und meist recht einfach beheben.

    Zum Prüfen auf Start klicken und die Systemsteuerung aufrufen. Dort auf System klicken. Es öffnet sich nun ein Fenster mit mehreren Reitern oben. Dort klickst Du auf Hardware und dann auf Geräte-Manager.
    Im Geräte-Manager Menu befindet sich der Menupunkt Ansicht. Dort klickst Du auf Ausgeblendete Geräte anzeigen.

    Nicht richtig installierte Geräte erkennst Du an einem gelben Fragezeichen, nicht aktivierte an einem Ausrufezeichen.
    Vermutlich sind dort eine Reihe Audiogeräte aufgeführt, die noch vollständig installiert werden müssen.

    Und so behebst Du das Problem:

    Sicherstellen, dass die Original Windows CD vorhanden ist. Falls nicht, keinesfalls weiter machen. Bei Bedarf muss die CD evtl. eingelegt werden und wenn sie fehlt, dann ist das Problem nachher größer als vorher. In diesem Fall erst eine Original CD besorgen.

    Ist die CD vorhanden, dann wie folgt weiterverfahren, ohne jedoch die CD einzulegen. Dies ist nur bei einer Aufforderung notwendig, oder wenn eine zu installierende Datei nicht auf dem PC gespeichert ist.

    Wenn Du nun mit rechts auf eines der gelben Fragezeichen klickst, öffnet sich ein Auswahlmenu aus dem Du Treiber aktualisieren... auswählst.

    Die Einstellungen im folgenden Fenster so belassen und auf Weiter klicken. Nun wird auf dem System nach einer aktuellen Treiberversion gesucht.
    Wird während des Vorganges eine Treiber CD angefordert, diese einlegen und fortsetzen. Wurde der Treiber aktualisiert, sollte der PC neugestartet werden. Nun sollte das Problem behoben sein.

    Falls keine aktualisierter Treiber gefunden werden oder fehlt die Treiber CD, dann kann auch im Internet nach aktuellen Treibern gesucht werden. (Treiber.de: Aktuelle Treiber für alle Systeme)


    Probier dies erst mal aus.

    Liebe Grüße, Thomas
     
    #4
  5. 27.10.06
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Media Player will nicht

    Hallo Thomas,

    vielen Dank !!!

    Aufgrund Deiner Fragen habe ich als erstes "aufgeräumt." Und siehe da, nun wollen die Töne mal wieder !!! Mal schauen wie lange ;).

    Habe aber trotzdem in der Systemsteuerung nachgeschaut und tatsächlich ein gelbes Aufrufezeichen gefunden !!! Bei "Serial"........ und nun ???

    Danke für Deine Unterstützung.

    LG kriki
     
    #5

Diese Seite empfehlen