Medis beim Hund

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von ollybe, 11.04.12.

  1. 11.04.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo liebe Tierfreunde,
    heute wurde bei unserer Yorkshire Hündin Herzinzuffizienz festgestellt,nun muss sie zwei mal täglich 3 verschiedene Medikamente nehmen.Jetzt kommt das Problem,sie lässt sich nicht "austricksen",egal wie ich die Tabletten "verpacke",sie merkt es :cry_big:
    Wie schafft ihr es,den Tierchen die Tabletten unter zujubeln?

    Danke schon jetzt für hilfreiche Antworten.
     
    #1
  2. 11.04.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Ingrid

    Maul auf und Tabletten weit in den rachen stecken .... ggf. lässt du es dir vom TA mal zeigen

    u.U. maul zuhalten und nach oben halten und kehle nach unten massieren das sie nicht ausgespuckt werden kann
     
    #2
  3. 11.04.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    genau ;) - dafür gibts so gaaanz lange Pinzetten.
     
    #3
  4. 11.04.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Ingrid:love7:

    Das tut mir leid denn es ist ganz schlimm einem Hund täglich Tabletten zuzuführen,

    unser Hund muß auch täglich etwas Cortison und noch eine andere Tablette nehmen und wir versuchen es abwechselnd mit

    LEBERWURST in Bällchen oder Butterbällchen,funktioniert meistens,aber natürlich hat er unsere Tricks schon durchschaut,somit warte
    ich immer auf die Zeit an dem man sich einen Mittagssnack genehmigen KÖNNTE :rolleyes::rolleyes: !
    Denn in dem Moment knurrt der Magen schon etwas,da ich in der Küche stehe und koche....... und der Duft.........
    somit steht in der Küchentür ein neugieriger Hund!

    Vielleicht konnte ich dir etwas helfen.

    LG,Napoli

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:52 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 21:47 ----------

    Nochmal ich,

    diese Methode verwendet mein Mann auch immer,aber wir haben einen Schäfi,bei einem Yorkie stell ich mir das schon schwerer vor.

    LG,Napoli
     
    #4
  5. 11.04.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Ingrid

    falls es schwer ist ihn zu halten und alles alleine zu machen weil sie ja doch recht quirlig sein können, dann klemm den Körper zwischen deine oberschenkel dann hast du die eine Hand frei fürs Maul öffnen und die andere für die Tablette
     
    #5
  6. 11.04.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Hallo Ingrid,

    versuchs mal mit einem Tabletteneingeber Tabletten-Eingeber / VET Discount, der Onlineshop f.

    LG und viel Erfolg

    Margit

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:06 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 22:03 ----------

    Geht zwar nicht um einen Hund, aber ist ziemlich aus dem Leben gegriffen ;)

    Anleitung, einem Frettchen eine Pille zu verabreichen


    • Nehmen sie das Frettchen in die Beuge ihres linken Armes, so als ob sie ein Baby halten. Legen Sie den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchens an und üben Sie sanften Druck aus, bis das Frettchen es öffnet. Schieben sie die Pille hinein und lassen Sie das Frettchen das Mäulchen schließen.


    • Sammeln Sie die Pille vom Boden auf und holen sie das Frettchen hinterm Sofa vor. Nehmen Sie es wieder auf den Arm und wiederholen Sie den Vorgang.


    • Holen sie das Frettchen aus dem Schlafzimmer und schmeißen sie die angesabberte Pille weg.


    • Nehmen sie eine neue Pille aus der Verpackung, das Frettchen erneut auf den Arm und halten Sie die Tatzen mit der linken Hand fest. Zwingen sie den Kiefer auf und schieben sie die Pille in den hinteren Bereich des Mäulchens. Schließen Sie es und zählen Sie bis 10.


    • Angeln Sie die Pille aus dem Goldfischglas und das Frettchen von der Gardarobe. Rufen Sie Ihren Mann aus dem Garten.


    • Knien Sie sich auf den Boden und klemmen das Frettchen zwischen die Knie. Halten Sie die Vorderpfoten fest. Ignorieren Sie das Fauchen des Frettchens. Bitten Sie Ihren Mann, den Kopf des Frettchens festzuhalten und ihm mit einem Holzlineal die Kiefer zu öffnen. Lassen Sie die Pille das Lineal runterkullern und reiben sie anschließend den Frettchenhals.


    • Pflücken Sie das Frettchen aus dem Vorhang. Nehmen Sie eine neue Pille aus der Packung. Notieren Sie sich, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.


    • Wickeln sie das Frettchen in ein großes Handtuch. Drapieren sie die Pille in das Endstück eines Strohhalmes. Bitten Sie Ihren Mann das Frettchen in den Schwitzkasten zu nehmen, so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbogenbeuge guckt. Hebeln sie das Frettchenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und pusten Sie die Pille in den Hals.


    • Überprüfen Sie die Packungsbeilage, um Sicher zu gehen, dass die Pille für den Menschen harmlos ist Trinken Sie ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinden Sie den Arm Ihres Mannes und entfernen Sie das Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.


    • Holen sie das Frettchen aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn. Stecken sie das Frettchen in einen Schrank und schließen Sie die Tür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf herausschaut. Hebeln Sie das Mäulchen mit einem Dessertlöffel auf. Flitschen sie die Pille mit einem Gummiband in den Rachen.


    • Holen sie einen Schraubenzieher aus der Garage und hängen sie die Tür zurück in die Angeln. Legen Sie kalte Kompressen auf Ihr Gesicht und überprüfen sie das Datum Ihrer letzten Tetanusimpfung. Werfen Sie Ihr blutbespritztes T-Shirt weg und holen sie ein neues aus dem Schlafzimmer.


    • Lassen sie die Feuerwehr das Frettchen aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straßenseite holen. Entschuldigen Sie sich beim Nachbarn, der mit seinem neuen Auto in den Zaun gefahren ist, um dem Frettchen auszuweichen. Nehmen sie die letzte Pille aus der Packung.


    • Binden sie die Vorder- und Hinterpfoten des Frettchen mit starken Stricken an die Beine des Esstisches. Ziehen sie sich Gartenhandschuhe über, öffnen Sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens. Stopfen Sie die Pille hinein, gefolgt von einem größeren Stück Filetsteak. Halten Sie den Kopf des Frettchens senkrecht und schütten Sie Wasser hinterher, um die Pille hinunter zu spülen.


    • Lassen Sie sich von Ihre Mann ins Krankenhaus bringen, sitzen Sie still, währen der Arzt Finger und Arm wieder annäht und Ihnen die Pille aus dem rechten Auge entfernt. Halten sie auf dem Rückweg am Möbelhaus und bestellen Sie einen neuen Tisch.
     
    #6
  7. 11.04.12
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo Ingrid,

    oh je, der arme Hund. 3 mal am Tag ne Tbl ist ja schon heftig.
    Und wenn ich mir vorstelle, 3 mal mit Gewalt eine Tbl eingeben, das kann einem ja selber sehr zuwider sein bzw in kürzester Zeit werden.
    Ich würde versuchen, die Tbl z. Bsp. in eine Salamischeibe einzuwickeln (das habe ich heute mit jeweils 2 Wurmtbl für 2 Hunde gemacht, ging problemlos wobei unser Rüde auch gerne auspult), oder in ein Stück Würstchen.
    Ein Tierarzt hat mit mal empfohlen, die Tbl mit nem Löffelchen Butter zu geben. Die allermeisten Tiere würden da nicht widerstehen können. Wäre ja vielleicht einen Versuch wert!?

    Und vor dem eigentlichen Essen geben, wenn das Tier sowieso Hunger hat.

    Gute Besserung dem Hundi!!
     
    #7
  8. 11.04.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Danke,ihr seid echt SPITZE,
    aber wie Sabine so schön schreibt,sie ist total quirlig und entwickelt in Panik eine Kraft,da kann ich nur staunen.
    Leberwurst,Butter,Weichkäse und ähnliches habe ich schon alles durch.Wenn ich mir vorstelle,diese Tortour täglich 2 mal zu vollziehen................fürchterlich.
    Den Tabletten-Eingeber werde ich besorgen und dann schau`n wir mal.Sie ist so eine Süße,ich will ihr doch helfen,egal wie.
     
    #8
  9. 11.04.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Also nein Margit,hab`jetzt erst gelesen was du für Tipps gibst ;) :rolleyes: ;)
    Jetzt hast du mich zu herzhaftem Lachen gebracht und das tut gut,danke
     
    #9
  10. 11.04.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Ingrid dann versuche es so wie ich schrieb mit zwischen die Beine klemmen

    am einfachsten geht es wenn du dich auf dem Boden über den hund kniest und ihn zwischen Knie und Oberschenkel einklemmst, da kann er nicht entweichen und du hast beide Hände frei
     
    #10
  11. 11.04.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Ingird,

    die Tips sind ja auch nicht wirklich ernst gemeint *g

    Hab selbst jahrelang meinem Opa-Frett 2 x tägl. eine Tabl. zur Nierenunterstützung geben müssen. Am Anfang war es ein Drama, irgendwann hat der Dussel es dann endlich gerafft, das Widerstand zwecklos ist.

    LG Margit
     
    #11
  12. 11.04.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Ja Sabine,das werde ich morgen probieren,ich hab` aber immer Angst,ich tu ihr weh.
     
    #12
  13. 11.04.12
    bine12
    Offline

    bine12

    I

    Ingrid

    du brauchst keine angst haben du tust ihr dabei nicht weh

    wenns geklappt hat lobe sie ganz heftig und gib ihr evtl. ein Lieblingsleckerchen hinterher ... ganz wichtig immer wenns klappt überschwenglich loben und ihr zeigen das du richtig freude hast weil sie es so gut gemacht hat
     
    #13
  14. 12.04.12
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Guten Morgen Ingrid

    Was lese ich denn da für Sachen :-O
    Ich denke auch, dass du es so wie die Anderen es beschreiben versuchen musst.
    Bei unseren Dogs hätte ich da keine Probleme, die sind so verfressen die nehmen alles an.
    Unser Rüde hat auch schon die Hüllen von Teelichtern, Gummibaum, Ameisenköder und Rattengift gefressen und alles
    überstanden, nicht mal gebrochen oder Durchfall. Ich glaube der ist nicht von dieser Welt ;).

    Ich wünsche dir viel Geduld und gute Nerven und für deinen kleinen gute Besserung :goodman:
     
    #14
  15. 12.04.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Ingrid,
    Mein Hund muß auch 2 x am tag Tabl. einnehmen. er hat es mit der Schildrüse.
    Da er alle 8 std die tabl. braucht, bekommt er es mit sweinem Barf.
    aber alle anderen die so anfallen... wie Wurmkur oder so. kann ich meinmen auch nur so geben wie oben
    @ bine12 schreibt. Da er Allergiker ist, und vieles nicht fressen darf. Da tut mir mein Hund schon leid, wenn ich diese Methode anwenden muß. Aber es muß ja sein. Lg
     
    #15
  16. 12.04.12
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    Hallo,
    ich habe mal den Tipp gelesen, man könne die Tabletten auch auflösen und die Lösung mit einer Spritze aufsaugen und ins Maul spritzen.
    Ob es so funktioniert ?
     
    #16
  17. 12.04.12
    kön
    Offline

    kön

    Hallöchen,

    wir haben einen Westi, der in letzter Zeit häufig Antibiotikum nehmen mußte ( hautkrank). Auch er lässt sich nicht austricksen und entwickelt eine enorme Kraft beim Festhalten. Aber ich kriegs trotzdem hin, gut festhalten Schnauze auf und rein. Anders gehts nicht, anschließend ordentlich kraulen (gut, dass er nicht nachtragend ist).

    Grüßchen
    Konny
     
    #17
  18. 12.04.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Ingrid,

    ich hatte das Problem mal bei einer Katze, ich habe die
    Tablette zerkrümelt, fast pulverisiert, da gibt´s dann
    nichts mehr zu spucken.
    Alles Liebe für Deinen kleinen Kerl
     
    #18
  19. 12.04.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Ingrid,

    oooh Mensch, ich kann´s dir nachfühlen. Unsere alte Hündin Tiffy musste auch ca. 2 Jahre lang Pillen schlucken.
    Allerdings gab es in Leberwurstbällchen kein Problem. Besonders gezogen hat auch die Futterneidkampagne. Klappt allerdings nur, wenn ein zweites Tier im Haus ist. Immer wenn sie Pillen nahm (oder nehmen musste:p), habe ich sie immer so gerufen, als gäbe es ein gaaaanz beonderes Leckerli nur für sie. Die Katze saß futterneidisch daneben. Ein oder zweimal ist die Katze tatsächlich zuvorgekommen und hat´s dem Hund weggeschnappt. Dann hatte sie das Cortison intus. :-O Scheint ihr aber nicht geschadet zu haben. Sie freut sich bester Gesundheit, ist nun 17 und hat den Hund schon 3 Jahre überlebt.
     
    #19
  20. 12.04.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Ingrid,

    meine Eltern machen das genauso wie Ninja es geschrieben hat.
    Tablette zerkrümmeln und unter das Futter mischen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen