Mediteranes Kräutersalz

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Backkünstler, 07.08.08.

  1. 07.08.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    Hallo ,

    hier möchte ich Euch ein Rezept für ein meditreanes Kräutersalz vorstellen :


    • 2 Lorbeerblätter Mittelrippen entfernen
    • 3 Tl. getr.Rosmarinnadeln
    • 2 Tl. getr.Oregano
    • 2 Tl. getr.Ajowan
    • 1/2 Tl. getr.Lavendelblüten
    • 200g grobes Meersalz alles im TM fein mahlen .
    Viel Spaß beim Ausprobieren .


    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #1
  2. 07.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Mediteranes Kräutersalz

    Hmmm, hallo Backkünstler,

    das hört sich aber gut an! Ich werde es mit Sicherheit ausprobieren.

    Aber bitte was ist Ajowan :confused:. Das hab ich noch nie gehört.
     
    #2
  3. 07.08.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Mediteranes Kräutersalz

    Hallo natur-pur!
    Ich kannte das Gewächs auch nicht, aber ich hab mich schlau gemacht.
     
    #3
  4. 08.08.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Mediteranes Kräutersalz

    Hallo natur-pur ,

    Ha , es gibt noch ein Geürz was Du nicht kennst ;) ?

    Ajowan ist ein Gewürz was gerne in der indischen Küche genutzt wird . schmeckt Thymianartig . Passt sehr gut zu Kartoffeln , Hülsenfrüchten usw.

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #4
  5. 08.08.08
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    AW: Mediteranes Kräutersalz

    Hallo Backkünstler(-in),

    das trifft sich ja gut, dass du gerade jetzt ein Kräutersalz-Rezept einstellst. Erst gestern habe ich hier im Kessel danach gefragt.
    Da ich die mediterrane Küche liebe und bei mir fast jedes Gericht einen kleinen mediterranen Touch kriegt, werde ich das Salz auf jeden Fall kurzfristig ausprobieren.
    Hoffe nur, dass ich das "unbekannte" Gewürz und die Lavendelblüten hier bei uns kaufen kann.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende! :sunny:
     
    #5
  6. 08.08.08
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Mediteranes Kräutersalz

    Hallo Heike,
    ansonsten nimm doch einfach getrocknetes Oregano, Thymian, Basilikum, Rosmarin und Majoran (oder einzeln, wie Du willst)und vermahle es zusammen mit Salz zu einem äußerst leckerem Italienischen Gewürzsalz:p:p:p;)!
    Das kommt immer sehr gut an bei meinen Kunden!
    Viele Grüße,
     
    #6
  7. 10.08.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Mediteranes Kräutersalz

    Hallo Heike ,

    da Ajowan Thymianähnlich ist , kannst Du dies auch durch Thymian ersetzen . Lavendelblüten dürfte doch kein Problem sein , mit Sicherheit in der Apotheke oder Reformhaus .
    Viel Spaß beim ausprobiern , berichte mal !

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #7
  8. 10.08.08
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    AW: Mediteranes Kräutersalz

    Hallo Zimba,
    Hallo Backkünstler,

    genauso, wie ihr es beschrieben habt, habe ich es auch gestern schon gemacht.
    Habe einfach alle mediterranen Kräuter, die ich noch getrocknet da hatte, zum Salz gegeben und vermischt - Lavendelblüten habe ich allerdings weg gelassen.
    Und diesmal bin ich mit meinem Versuch sehr zufrieden.

    Backkünstler - tolles Rezept! Wird es jetzt standardmäüßig bei mir geben.

    Wünsche euch allen einen schönen Sonntag - trotz eher herbstmäßigem Wetter.
     
    #8
  9. 10.08.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Mediteranes Kräutersalz

    Hallo Heike ,

    :tool: schön das es nach Deinem Geschmack ist .

    Dann viel Spaß beim Würzen damit !

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #9

Diese Seite empfehlen