Mediterran- gefüllte Putenmedaillons

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von mausi67, 06.03.11.

  1. 06.03.11
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo zusammen,:cool:

    noch völlig ziellos, was es heute bei uns zum Mittag gibt, habe ich einbisschen was ausprobiert.
    Ich hatte lediglich heute Nacht noch Putenmedaillons aus dem TK geholt.
    Nach kurzem Blick in Kühlschrank und Vorratskammer, ist Folgendes entstanden.
    Und nachdem ich von meiner Familie ein grosses "Lecker" dafür erhalten habe:p, möchte ich euch nun das Rezept dafür einstellen.

    Mediteran- gefüllte Putenmedaillons

    6-8 Putenmedaillons (waren bei mir gut 700g)
    Salz/Pfeffer
    3-4 Scheiben Bauernschinken
    1 Kugel Mozzarella
    2 Tomaten
    grünes Pesto

    Die Medaillons quer einschneiden, pfeffern, salzen und innen jeweils mit 1/2 Tl Pesto bestreichen.
    Darauf je 1/2 Scheibe Schinken, 1-2 Tomatenscheiben und 1-2 Mozzarellascheiben legen. Zuklappen und mit einem Holzstäbchen verschliessen. Alles in eine Auflaufform legen.

    Sosse

    250 g Wasser
    150 g Milch
    20 g Mehl
    1/2 Brühwürfel
    1/2 Tl Salz
    1/4 Tl Pfeffer
    1/2 Tl Sambal Oelek
    1 1/2 El Tomatenmark
    1/4 Tl Knofigranulat (frischen Knofi vorher zerkleinern)
    2 Tl grünes Pesto

    Alles in den TM und 5 sec/St4 und anschliessend 5 min/100°/1-2.
    Ofen auf 180°-200° vorheizen. Sosse über das Fleisch giessen und für ca. 30 min in den Ofen geben.
    Wir hatten dazu selbstgemachte Bandnudeln, geschwenkt in Zwiebel-Paprikagemüse.
    Und zum Schluss stelle ich euch noch Fotos dazu ein. Vielleicht findet jemand von euch Gefallen daran.:rolleyes: Allen einen schönen sonnigen Sonntag :cool:.
     
    #1
  2. 23.09.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo mausi,

    ich bin gerade auf Rezeptsuche. Deines spricht mich sehr an und werde es demnächst probieren. Vielen Dank fürs Einstellen :).
     
    #2
  3. 23.09.11
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo sunnybee68,

    freut mich, dass dir mein Rezept gefällt.
    Noch viel mehr natürlich, wenn du dich wieder meldest, wenn du es probiert hast.
    Danke schon mal und ein schönes Wochenende für dich.:p
     
    #3
  4. 02.04.12
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Mausi67,

    bei uns gab es deine Putenmedaillons gestern Abend. Sie haben uns sehr gut geschmeckt. Das Rezept habe ich schon gespeichert und wird es immer mal wieder geben. Ich habe die Medaillons mit Sauce am Vormittag vorbereitet und am Abend nur noch in den Herd geschoben, sehr ideal auch wenn man Gäste bekommt. Bei uns gab es auch Bandnudeln und Ofengemüse dazu.

    Also vielen Dank für das tolle Rezept und 5 Sternchen von mir.

    VLG
    Petra
     
    #4
  5. 22.04.12
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Petra18,

    vielen Dank für deine Rückmeldung.
    Da wir im Urlaub waren kann ich dir jetzt erst antworten.;);)
    Es freut mich, dass es euch geschmeckt hat und ganz besonders über die Sternchen.
    Ja es ist ein prima Rezept zum Vorbereiten und schmeckt mit Bandnudeln, Reis oder auch Kartoffeln oder Baguette und Salat.
     
    #5
  6. 11.05.12
    lela 1009
    Offline

    lela 1009 Inaktiv

    Hallo mausi 67,

    Von uns auch fünf Sterne war wirklich Super.:wave: Wird auf jeden fall wieder gemacht und kam bei allen gut an auch zum vorkochen bestens geeignet.


    Vielen dank
    und lebe Grüße
     
    #6
  7. 15.05.12
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallöchen lela 1009,;)

    lieben Dank für die Sterne und vor allem für`s Nachkochen.
    Es freut mich, dass es euch geschmeckt hat.
    Ich mag auch gerne Rezepte, die man gut vorbereiten kann.
    Einen schönen Abend noch.
     
    #7
  8. 15.01.13
    rainbow1979
    Offline

    rainbow1979

    Huhu!
    Das gabs gestern bei uns - hab 2 Putenschnitzel genommen und Bacon rein.
    Für uns Saucenkasperl war das dann genau die richtige Menge!
    Vielen Dank!
    rainbow1979
     
    #8
  9. 16.01.13
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo rainbow 2979,:p

    recht lieben Dank für das Testen meines Rezeptes und deinen Bericht dazu.
    Freut mich, dass es geschmeckt hat und du es mit Putenschnitzel gemacht hast. Dann spart man sich das Einschneiden der Taschen, gell?
    Du hast mich doch glatt daran erinnert, es selbst mal wieder für uns zu kochen.:rolleyes:
     
    #9

Diese Seite empfehlen