Mediterranes Lachsfilet im Aroma-Safe

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von süsse, 30.06.12.

  1. 30.06.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Mediterranes Lachsfilet im Aroma-Safe
    Hallo ihr Lieben,:p
    hier kommt ein sehr leckeres einfaches Fischgericht, das ich sehr oft für unsere Gäste mache wenn ich keine Lust habe so großartig zu kochen....sprich lange in der Küche zu stehen ...es kommt immer sehr gut an.. geht super schnell, ist super einfach und sooo gut.....und alle sind begeistert....Heute habe ich es nur für meinen Mann und mich zubereitet....vielleicht gefällt euch das Gericht und ihr probiert es mal aus.

    2 Lachsfilets
    1 EL Kapern wer mag
    ein paar schwarze Oliven
    2 zerdrückte Knoblauchzehen
    ca.100 gr Schafskäse oder Feta zerbröckelt...habe es nicht gewogen einfach etwas drüber gegeben.
    Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence + Thymian
    Olivenöl + Zitronensaft zum beträufeln
    1 Zwiebel in Streifen geschnitten
    wer mag kann auch noch Champigons zugeben

    etwas von Antipasti di cotto (habe es nur 10 Min. angebraten)+ Baguette und ein großes Stück Alufolie als Päckchen machen...siehe mein Bild.
    Ofen auf 200 grad..Ober/Unterhitze vorheizen

    Alufolie mit Olivenöl beträufeln und Lachfilets drauf legen, mit Zitronensaft beträufeln und Salz und Pfeffer bestreuen + Knobizehen drüber geben...jetzt die Antipasti drüber geben und auch drumherum etwas.... danach Käse ,Oliven, Kapern, Zwiebelstücke und mit Kräutern besteuen + etwas Olivenöl beträufeln.und ab in den Ofen für ca. 30 Min.....die ganze Küche hat super gerochen ...der Duft ist einfach fantastisch....und die Soße/Saft was sich da ansammelt ...lecker .

    P.S. morgen werde ich es wieder zubereiten..lach...für unsere Gäste.

    Liebe Grüsse Slava
     
    #1
  2. 01.07.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #2
  3. 01.07.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Guten Morgen Magreth,

    Ohh, habs mir gerade durchgelesen....Danke für den Link....aber ich habe es jetzt so verstanden.. das es nur dan schädlich ist wenn man etwas länger darin aufbewahrt..also sprich Lebensmittel....aber OK...werde ab sofort auch nur noch Backpapier nehmen....Danke Dir.....LG Slava
     
    #3
  4. 01.07.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Guten Morgen Slava,
    bist Du auch schon fleißig? :p Hab grade die Brötchen noch für 3 Min im Ofen, anschließend kommen die Baguettes rein.:p
    Hab um 6h angefangen und hab noch zwischendrinnen Mangomarmelade gekocht.

    So nun zum Thema,
    ich hab es so verstanden, dass wenn die Folie so dunkle Stellen bekommt, dann ist das Essen nicht unbedingt mehr zu verzehren.
    Aber mit dem Backpapier kann man ja auch so schöne Päckchen machen und da läuft auch nichts raus. Hab das schon ein paar mal gemacht. Und mit der Alulolie steh ich sowieso auf Kriegsfuß. Hab mal ein Stückchen in den Mund bekommen, ihhhh war das unangenehm.
    So musste noch schnell zum Ofen rennen :p - Hält fit :p;):p

    Schönen Sonntag!!
    LG Zuckerpuppe
     
    #4
  5. 01.07.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Ja,Hi Magreth,
    ich war Gestern sehr sehr fleißig..lach.....Wir bekommen so gegen Nachmittag hohen besuch..lach..mein Bruder mit Fam.hat sich angemeldet...und da du ja weißt das meine Mam kurz vor Ostern verstorben ist ...muß ich ja die Jugo sachen Kochen/ Backen..lach.... was ich ja sehr sehr gerne für meinen Bruder mache da ich ihn so selten sehe.

    Ja nun zur Folie....also kann man die getrost weiter benutzen...Ich muß aber auch sagen..so schwarz habe ich meine Folie noch nie gehabt...sprich noch nie etwas länger als 20-35 Min im Ofen darin gegart...und aufbewahren tu ich ja auch nichts in Alufolie....von daher....denk ich mal ab und zu mal Fisch darin zu garen dürfte kein Problem sein.

    Liebe Grüse Slava
     
    #5
  6. 01.07.12
    agathebower
    Offline

    agathebower Inaktiv

    Hallo Slava,

    das sieht ja auf den Fotos so MEGAHAMMERLECKER aus, da läuft mir nicht nur das Wasser im Mund zusammen, da hätte ich doch fast schon mit meiner Gabel den PC-screen ruiniert :laugh_big:

    Habe gerade mal den Zutaten-Check gemacht, alles da, na Gott sei Dank, werde dieses Gericht dann heute noch auf jeden Fall zubereiten, zusätzlich mit ein paar Champignons und etwas Peperoni (ich mags ja gerne etwas schärfer), dafür aber ohne die Kapern (die sind nun wirklich nicht mein Fall), so, jetzt nur noch schnell den Lachs aus der Tiefkühle holen damit das auch ja alles klappt.

    Bis später und liebe Grüße

    Anja
     
    #6
  7. 01.07.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    So, Slava,

    nu gibts erst mal Sterne! 5 * * * * * für Dich.

    Ich hab mich erinnert, daß ich beim Biolek so ein ähnliches Rezept vor vielen Jahren gesehen habe, die Nina Ruge hatte es gekocht. Lange hab ich es nciht mehr gemacht und nun hatte ich Zanderfilet und habs belegt mit dem, was der Kühlschrank hergegeben hat, Zitrone, Tomate, Kapern, Kräuter aus dem Garten, "Dein" Antipasti di Cotto und meinem edlen Olvienöl.

    Dann hab ich das ganze in mein Handtäschle gepackt (Murphy 6-in-1) und darin auf Backen gegart.

    Das war superklassetoll!

    Basmatireis und Tomatensalat sowie grünen Salat gab es dazu.

    Ich schreib mal einen Bericht in den Murphy-Threat, damit es auch Leute mit Handtäschle nachmachen. Hier: http://www.wunderkessel.de/forum/9i...rranes-fischfilet-aroma-safe.html#post1231978 steht er!

    Danke und schönen Sonntag!
     
    #7
  8. 01.07.12
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    etwas von Antipasti di cotto (habe es nur 10 Min. angebraten)+ Baguetteund ein großes Stück Alufolie als Päckchen machen...siehe mein Bild.
    Ofen auf 200 grad..Ober/Unterhitze vorheizen

    Hallo Slava,
    das habe ich nicht ganz verstanden. Machst du für Antipasti di cotto und Bauette extra Pakete? :help:
     
    #8
  9. 01.07.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo flinke Maus,

    Nein, natürlich nicht. .... es kommen nur der Lachs und die Antipasti di cotto mit Käse und Gewürzen zusammen in das Alupäckchen rein .... das Baguette wir natürlich nur so dazu gegessen. Als Beilage kannst Du aber auch Reis oder Nudeln reichen ....

    LG Slava
     
    #9
  10. 01.07.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Brigitte...Sorry meine Liebe,
    hab ich doch glatt übersehen ..dass Du es schon nachgekocht hast und auch Bewertet hast...bitte Entschuldige....freut mich zu lesen dass es Euch so gut geschmeckt hat....hab ganz lieben Dank auch für die tolle Bewertung..und natürlich für den Murphy-Threat-Link.....Du bist ein Schatz....lach....LG und ein schönes Wochenende Slava
     
    #10
  11. 01.07.12
    agathebower
    Offline

    agathebower Inaktiv

    Hallo Slava,

    hat alles wunderbar funktioniert, das war genau nach meinem Geschmack - mmmmhh - vielen lieben Dank für dieses wunderbare Rezept - als Dankeschön gibts 5 Sternchen.

    Liebe Grüße

    Anja
     
    #11
  12. 01.07.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Anja,

    Na das freut mich aber,dass es Dir so gut geschmeckt hat und alles so toll geklappt hat...schön das ich Deinen Geschmack mit diesem einfachen aber dennoch leckerem Gericht getroffen hab..lach..super...ich freue mich.

    Danke für Deine Rückmeldung und die Sternchen...und für das Rezept,nichts zu Danken....gerngeschehen.

    Liebe Grüsse Slava
     
    #12
  13. 01.07.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Slava,

    das Rezept klingt richtig gut. Plane ich mir gleich mal für nächstes Wochenende ein.
    Danke und Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #13
  14. 02.07.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo CoffeeCat,
    es klingt nicht nur gut....lach.... es schmeckt auch wirklich sehr lecker,auch hier bin ich gespannt wie es bei Euch ankommt wenn du es mal ausprobiert hast...Jetzt wachte ich ungeduldig auf Deine Rückmeldung...lach...Lg Slava
     
    #14
  15. 03.07.12
    agathebower
    Offline

    agathebower Inaktiv

    Hallo Slava,

    Du mußt entschuldigen wenn ich Dir hier schon wieder schreibe, aber .....


    ....... irgendwie muss ich total bekloppt sein, ich habe nämlich heute schon wieder diesen Lachs gegessen, da könnte ich mich glatt reinsetzen, so lecker wie das schmeckt.

    Sag mir bitte, bin ich etwa schon süchtig?

    Liebe Grüße

    Anja
     
    #15
  16. 03.07.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Anja,
    Du mußt Dich nicht entschuldigen ....es ist doch OK wenn dir dieses Gericht sogut schmeckt ,,,uns ja auch ..lach....Du kannst mir so oft du willst schreiben ..ich freue mich drüber...davon abgesehen, schmeckt es ja auch lecker ist auch schnell gemacht....also liebe Anja....schreib mir so oft du willst...LG Slava
     
    #16
  17. 05.07.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Süsse,
    super Rezept, 5 Sterne sind zu Dir unterwegs. Ich habe es im Varoma 25 Minuten gemacht. Lecker, lecker, kann ich nur sagen, die ganze Family war begeistert. Ein tolles Rezept bei diesen schwülen Temperaturen. Dazu gab es Reis und Tomatensoße (Soße ist für einen Schwaben einfach ein Muss!!!:rolleyes:).
     
    #17
  18. 05.07.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    dieses Rezept wird heute Abend produziert. Die Idee mit dem Backen im Morphy 9:1 ist genial...(Wink zu Brigitte) - ich vergesse das Teil immer wieder...*schäm*. Wir machen diese Fischpäckchen auch sehr gerne auf dem Grill. Belegt mit Tomaten und Büffelmozzarella schmeckt auch ein einfacher Kabeljau richtig lecker. Super sind die Päckle auch asiatisch angehaucht mit Sprossen, etwas Sojasauce und Chinagemüse - aromatisiert mit Zitronengras.
     
    #18
  19. 05.07.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Wink zurück, Susasan,

    im Handtäschle ist halt nicht so viel Platz.

    Hatte grad für uns 2 die Päckle drin und hab sie halt so reingedrückt.

    Gelungen sind sie toll.

    Viel Erfolg
     
    #19
  20. 05.07.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Rose,
    das ist aber ein tolles Feedback....freut mich, dass dieses Gericht Dir und Deinen Lieben so gut geschmeckt hat.

    Hab ganz lieben Dank auch für Deine Rückmeldung und die Sternchen ..ich freue mich....Lg Slava
     
    #20

Diese Seite empfehlen