Meeresaquarium in Zella Mehlis

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von sonjale, 07.08.08.

  1. 07.08.08
    sonjale
    Offline

    sonjale

    Hallo,

    ich habe nächste Woche Dienstag meinen Jahresurlaub und will mit meiner Tochter nach Zella Mehlis ins Meeresquarium fahren.

    War schon mal jemand da? Und was könnte man an diesem Tag noch unternehmen, was liegt in der Nähe und ist auch sehenswert?

    In der Hoffnung auf schöne Vorschläge verbleibe ich

    mit vielen Grüße Sonja
     
    #1
  2. 07.08.08
    christina
    Offline

    christina

    AW: Meeresaquarium in Zella Mehlis

    Hallo Sonjale,

    ich war schon mal dort, da wir in Thüringen häufiger Urlaub machen.
    Das Meeresaquarium hat uns sehr gut gefallen.

    Hmm aber was man noch so machen kann weiß ich jetzt auch nicht vielleicht meldet sich ja noch jemand aus der Nähe von Zella mehlis und hat Ideen

    Gruß Christina
     
    #2
  3. 07.08.08
    corell
    Offline

    corell

    AW: Meeresaquarium in Zella Mehlis

    Hallo Sonjale,

    viel Zeit mitbringen- es lohnt sich.

    Ich ganz toll dort. Wir waren in dem alten Aquarium und auch schon in dem

    Neuen.

    Wir haben anschließend immer einen Bummel durch Erfurt gemacht, auch sehr

    schön.

    Viel Spaß
     
    #3
  4. 07.08.08
    Ayvoureen
    Offline

    Ayvoureen

    AW: Meeresaquarium in Zella Mehlis

    Hallo Sonjale,


    also stimmt das Meeresmuseum ist sehr schön .... und es dauert ne Weile ehe man da durch ist ... weil man vor Staunen und gucken nicht rauskommt .... was du direkt noch in Zella Mehlis machen kannst weiß ich leider nicht .... obwohl ich da aus der Gegend stamme .... aber gleich neben Zella Mehlis liegt Suhl .... mit einem fantastischen Waffenmuseum ... oder auch der Tiergarten mit heimischen Tieren .... weiter weg gibts noch mehr schöne Sachen .... wie z.B in Erfurt .... aber dazu müßtest du ein Stück weit fahren .... wann bist du denn in Thüringen und vorallem wo ????


    Liebe Grüßle Anja
     
    #4
  5. 07.08.08
    sonjale
    Offline

    sonjale

    AW: Meeresaquarium in Zella Mehlis

    Hallo,

    schön, daß es euch dort so gut gefallen hat, dann wird es uns genauso gehen.

    Ich werde Dienstag mit meiner Mutter und meiner Tochter hinfahren. Wir haben genau zwischen unseren Stallzeiten Zeit, den Tag mal so richtig zu genießen.

    Vielleicht wäre ein Stadtbummel ganz gut, mal sehen, vielleicht weiß noch jemand was anderes!

    Suhl und Waffen - das hört sich gut an, sind wir doch eine schießbegeisterte Familie. Das wäre auch was. Will mal sehen, was meine Mitfahrerinnen davon halten.

    Viele Grüße Sonja
     
    #5
  6. 07.08.08
    Schnattergans
    Offline

    Schnattergans

    AW: Meeresaquarium in Zella Mehlis

    Hallo,
    auch wir waren vor 2 Jahren mal dort. Super schön. Vorausgesetzt man interessiert sich für Fische und Co.
    Auch die Krokodile wurden von den Kiddies begeistert bestaunt, allerdings waren die doch seeeehr träge und bewegten sich kaum.
    Lieber den Tag nicht so 'vollrammeln' und ausgiebig gucken und staunen. Wüsste allerdings außer Eis essen und in Erfurt bummeln auch nix.
    Wünsche euch viel Spaß an dem Tag
     
    #6
  7. 12.08.08
    sonjale
    Offline

    sonjale

    AW: Meeresaquarium in Zella Mehlis

    Hallo,

    wollte nur mal von unserem Urlaubstag berichten.

    Die Anreise war ein wenig beschwerlich, da in Zella Mehlis ziemlich viele Umleitungen und Baustellen sind. Aber nach langem Suchen und ein paar netten Leuten (die uns auch nicht immer richtig beschieden haben) sind wir gut angekommen.

    Bilder machen war schlecht möglich, da es so stark geregnet hat. Und auf die Idee, heute dahin zu fahren, sind viele gekommen. Eine Riesenschlange vor dem Eingang. Das wäre selten so, sagte die nette Dame an der Kasse, aber heute.....

    Die vielen Fische und Krokodile und alles drumherum war echt toll.

    Als wir uns auf den Weg ins Restaurant machen wollten, bekam unsere Tochter wieder mal Kreislaufprobleme. Ein Arzt, der auch Besucher war, bekam es mit und hat mal eben schnell 112 anrufen lassen. Wir kennen das ja schon, wir legen dann immer die Beine schnell hoch und nach ein paar Minuten gibt sich das wieder. Aber er wollte lieber auf Nummer sicher gehen. Dann kamen auch zwei nette Männer vom DRK, Blutdruck war total im Keller, aber der meinte auch, wir sollten mal schnell was essen und trinken, dann würde sich das geben. Einen Moment später stand aber auch noch der Notarzt auf der Matte. Aber die haben dann gar nichts mehr gemacht (außer Krankenkassenkarte einlesen!) und sind wieder weggefahren.

    Wir sind dann noch zum Essen und es wurde dann doch, wie sonst auch, wieder besser. Wir sind so Kreislaufleute, das sind wir schon gewohnt.

    So wurde unser schöner Ausflug von Kreislaufproblemen überschattet. Schade, aber wir sind wieder gut heimgekommen (ich und Autobahn, schon lange nicht mehr gefahren, aber es blieb mir ja nichts übrig, Anja hätte echt nicht fahren können und ich hätte es auch nicht gewollt).
    Das ist die Hauptsache.

    Bilder machen konnte man natürlich auch vergessen. Schade. Es hätte so gut gepasst.

    Nichtsdestotrotz kann ich nur jedem raten, sich das mal anzusehen. Es ist einfach traumhaft.

    Viele Grüße Sonja
     
    #7

Diese Seite empfehlen