Mein absolutes Lieblings Berliner Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von gastfrau, 08.12.08.

  1. 08.12.08
    gastfrau
    Offline

    gastfrau Inaktiv

    Hallo Ihr Weihnachtsbackhexen,

    habe gestern mein altbewährtes Rezept auf TM 31 umgestellt und auch gleich getestet. Will es Euch nicht vorenthalten.

    Schoko-Nussstreifen
    (Berlin Brot)


    200 g Honig
    250 g brauner Zucker
    125 g Butter

    1 Min. auf Stufe 3 verrühren

    2 Eier
    4-5 Eßl. Milch
    ½ Fl. Backöl Zitrone
    1 gestr. Teel. Zimt
    1 Messerspitze gemahlene Nelken
    2 geh. Eßl. Kakao

    dazugeben und 1 Min. auf Stufe 3 verrühren, zwischendurch mit dem Spatel zusammenschieben.

    500 g Mehl
    3 gestr. Teel. Backpulver

    Dazugeben und in 1- 2 Minuten Stufe 3-4 verrühren

    Jetzt kommen noch 400 g ganze Haselnüsse dazu. Ich habe es mit der Teigstufe versucht, bin aber gescheitert. So habe ich die Haselnüsse doch wieder mit dem Spatel untergehoben.

    Den Teig auf ein Backblech streichen (am besten geht das mit angefeuchteten Händen) und bei 180 Grad 15-20 Min. backen.

    Guss:

    250 g Puderzucker mit
    2-3 Eßl. Weinbrand und
    3-4 Eßl. heißer Milch

    glattrühren und auf dem heißen Teig verteilen. Wieder in den abgeschalteten Ofen schieben und 10 Min. trocknen lassen.

    Nach dem erkalten in Streifen (ca. 3x6 cm) schneiden.

    Viel Spaß beim nachbacken.


    Liebe Grüße aus dem bergischen Land
    gastfrau
     
    #1

Diese Seite empfehlen