Mein Caipi-Dessert

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 08.02.07.

  1. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Hexen,

    ich habe hier mein absolutes Lieblingsrezept.
    Wer kann mir das für meinen zukünftigen TM31 ausarbeiten?

    Haushaltsübliche Herstellung:

    6 Blatt Gelantine
    5 Limetten
    4 Eier
    300 gr. brauner Zucker
    100 ml Zuckerrohrschnaps
    500 gr Vollmilchjoghurt
    400 gr Schlagsahne

    Limetten heiß abwaschen und trocknen. Anschließend die Schale von 3 Lim. abreiben.
    Von 1 Limette die Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden und zum Garnieren an die Seite stellen. (Hier kann der TM sicherlich noch nicht aktiv eingreifen, oder?)

    Jetzt geht´s los:
    Die Gelantine in Wasser einweichen.
    Die Lim.-schale mit Eiern, Zucker und Schnaps auf einem heißen Wasserbad dick-schaumig aufschlagen.
    Dann die Gelantine ausdrücken und in der Eicreme auflösen.

    Anschließend 4 Limetten auspressen.
    Den Saft und den Joghurt und die Eiercreme rühren.
    Sahne steifschlagen und unterheben.

    3 Stunden kaltstellen.


    einfach köstlich.... deshalb brauche ich auch die TM31-Variante damit ich sie im März gleich machen kann.

    Danke schon mal für eure Hilfen. :hello2:

    Die, die nicht warten kann

    Birgit
     
    #1
  2. 08.02.07
    Madita
    Offline

    Madita Schwedenfan

    AW: Mein Caipi-Dessert für den TM 31 umwandeln

    Hallo Birgit,
    folgendes Rezept stammt hier aus dem Kessel (weiß leider nicht mehr von wem:confused: )
    Ich habe es ein wenig abgewandelt, da das zerkleinern der Limettenschale nämlich ganz gut im TM klappt.


    Caipirinha-Creme TM31

    5 ungespritze Limetten heiß waschen und trocknen. Die Schale von 3 Limetten mit dem Sparschäler dünn abschälen
    in den Mixtopf geben und 15 Sek./St. 8 zerkleinern. Den Saft von 4 Limetten auspressen
    4 Eier
    300 gr brauner Zucker
    100 gr Zuckerrohrschnaps
    zu den abgeriebenen Limettenschalen in den Mixtopf 7 min./70°C/ St.3-4

    in der Zwischenzeit
    1 Päckchen Agar Agar ODER 6 Blatt Gelantine in etwas Wasser ca. 2 Minuten aufkochen.

    Agar Agar (Gelantine) in den Mixtopf schütten, verrühren,
    Limettensaft dazugeben, verrühren.
    500 gr Vollmilch-Joghurt unterrühren.
    400 gr Schlagsahne steifschlagen und unter die Masse rühren.

    Die Creme in Gläser füllen und ca. 3 Stunden kaltstellen.

    Ich habe die Caipi-Creme selbst schon öfter gemacht, hat jedes mal super geklappt.
     
    #2
  3. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mein Caipi-Dessert für den TM 31 umwandeln

    danke madita,

    ich habe zwar nicht alles verstanden, aber das wird mir dann die Dame von V......k erklären, am besten noch vorführen dürfen. - Das schöne ist, dass die Creme noch kühlgestellt werden muss - dann sind meine Gäste schon zu Hause, hoffe ich (mal klein und gemein bin). :angel5:

    Nur selber essen macht dick

    herzliche Grüße
    Birgit
     
    #3
  4. 19.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mein Caipi-Dessert für den TM 31 umwandeln

    Hallöchen,

    so wie Madite es erklärt hat, würde ich es auch herstellen, gebe nur zu bedenken - wer BLATT - GELANTINE verwenden möchte - bitte in kalten Wasser einweichen und dann zu der warmen Creme geben und untermixen...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #4
  5. 19.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mein Caipi-Dessert

    Hallo Andrea,

    ich verstehe mich gar nicht mit Gelatine, dafür aber gut mit Caipi.

    Soll man jetzt die Gelatine nur in kaltes Wasser legen und gar nicht aufkochen?
     
    #5
  6. 19.02.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Mein Caipi-Dessert

    Hallo Ihr, habe beim letzten Mal die 6 Blatt Gelatine einfach durch einen Beutel Sofortgelatine ersetzt. Klappt prima und ohne Einweicherei.

    [​IMG]
     
    #6
  7. 19.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mein Caipi-Dessert

    Hallöchen,

    Blatt - Gelantine roll ich immer zusammen - gebe es dann in einen Kaffeebecher (der schönen Größe wegen;)) - füll dann kaltes Wasser rein - 5 Minuten einweichen, die eingeweichten Blätter herausnehmen und mit der warmen Creme mixen - nicht aufkochen - geliert sonst nicht :rolleyes:

    Ist ganz simpel - nur Mut :goodman:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #7
  8. 02.03.07
    papilluna
    Offline

    papilluna Inaktiv

    AW: Mein Caipi-Dessert

    Hallo

    wir hatten vor ein paar Wochen einen Mexicanischen Abend und da hab ich als Dessert die Caipi Creme ausprobiert!! Hab sie einen Tag vorher gemacht und dann kühl gestellt!! Hatte leider nur ein kleines Problem mit der Gelatine-hatte ab und zu kleine Bröckchen in der Creme was aber den Geschmack nicht beeinträchtigt hat!! Hab die Creme in Caipi Gläser gefüllt und mit Limetten Scheiben dekoriert - sah super aus und hat auch so geschmeckt!!
    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!!

    Gruß Papilluna
     
    #8

Diese Seite empfehlen