Mein Eierlikör wird immer zu fest

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Waldii, 08.10.09.

  1. 08.10.09
    Waldii
    Offline

    Waldii

    Hallo Mädels (und Jungs)!

    Vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Ich hab jetzt schön öfter mal den Eierlikör nach diesem Rezept gemacht:

    Eierlikör

    6 Eigelbe
    250 g Zucker
    Vanillezucker
    200 g Süße Sahne
    1/4 Liter Doppelkorn.

    (Rühreinsatz) Eigelb, Zucker und Vanillezucker 8 Min./70° auf Stufe 5 erhitzen. Nach 4 Min. den Korn und die Sahne durch die Deckelöffnung geben und fertig kochen. In Flaschen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Geschmeckt hat der immer ganz gut, aber der Eierlikör wird bei mir immer so dick, daß ich ihn fast nicht mehr aus der Flasche raus krieg und eigentlich auch nur löffeln, nicht aber trinken, kann.

    Hat jemand eine Idee, was ich an dem Rezept ändern kann, damit auch ich nen "flüssigen" Likör hinkrieg?

    Vielen Dank
    Elke
     
    #1
  2. 08.10.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Elke,
    warum Dein Eierlikör zu dick wird kann ich Dir leider nicht sagen,aber absolut geling sicher ist Pebbels Eierlikör !!!!Rezept hier in der Suchfunktion.
    Mit weißem Rum ist er etwas feiner als mit Korn, und mit Bitter Lemon aufgefüllt ist er ein leichter,erfrischender Drink.:)
    Aber da gibt es ja unzählige Möglichkeiten ihn zu genießen:rolleyes:

    LGRena
     
    #2
  3. 08.10.09
    Waldii
    Offline

    Waldii

    Danke Rena.

    Das Rezept hab ich mir gleich mal aufgeschrieben.

    Ich hab nur von einer Bekannten gehört, daß der Eierlikör ohne Eiweiß samtiger sein soll, als der mit den ganzen Eier. Aber ich werds auf jeden Fall ausprobieren.

    Danke
    Elke
     
    #3
  4. 08.10.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Elke,

    ich mach auch Pebbels Eierlikör, bin begeistert davon und leider wird er auch bei mir zu dick.

    Hab auch schon nachgefragt und auch keine befriedigende Lösung gefunden. Ich schaue halt, daß ich die kleinen M-Eier nehme und nicht die L-Grösse. S-Eier hab ich leider noch nirgends gefunden, ich glaube, dann wäre die Konstistenz perfekt.

    Ich nehme halt immer weithalsige Flaschen, dann kommt er auch raus.....

    Sorry, aber besser (samtiger) als Pebbles kann gar keiner sein *gansbreitgrins* =D
     
    #4
  5. 08.10.09
    Waldii
    Offline

    Waldii

    Aha! Du nimmst also kleine Eier, damit der Likör flüssiger wird. Ich hab immer andersrum gedacht und die großen Eier genommen, weil ich gemeint hab viel Ei = eher flüssig. Ich krieg ja wöchentlich Eier von ner Bekannten. Dann sag ich einfach, daß ich mal möglichst kleine haben will.
     
    #5
  6. 08.10.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Waldii,

    je größer die Eier, desto fester wird der Likör (Eier stocken ja nach).

    @ Mäxlesbella,

    ich such immer anders rum, die Freilandeier die ich kaufe sind meistens S :-( und nur ganz selten M
     
    #6
  7. 08.10.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Ulli,

    danke, muss mal gucken, ob ich auf dem Markt s-Eier finde....
     
    #7
  8. 08.10.09
    Asche61
    Offline

    Asche61

    Wer S-Eier braucht sollte direkt beim Erzeuger nach so genannten "Junghenneneiern" fragen. Die sind sehr klein und werden in der Regel nicht verkauft, weil sie eben so "mini" sind. Aber für den Problemfall wohl genau passend. Auf dem Markt könntet ihr fündig werden wenn ein Erzeuger direkt Eier verkauft, darauf ansprechen.
     
    #8
  9. 08.10.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ......oder ein Ei weniger nehmen ;)
     
    #9
  10. 09.10.09
    sweetcrumpet
    Offline

    sweetcrumpet

    Ich habe ja auch meistens L-Eier zuhause. Allerdings kommt bei mir am Anfang schon zu den Eiern einen guten Schluck Rum (nehme auch kein Korn) rein und später dann die angegebene Menge Rum. Dadurch wird er bei mir auch nicht mehr so dick. Viel Glück beim nächsten Versuch!
     
    #10
  11. 09.10.09
    monic34
    Offline

    monic34

    hallo waldii
    ich war heute auch fleißig und habe wieder mal eierlikör gezaubert .
    meine erfahrung und machart ist ein wenig anders aber auch seitdem flüssiger
    6 eigelb
    200gr. zucker (ist dann nicht zu süß)
    200ml kondensmilch (4% fett!!!!
    1/4 liter weizenkorn
    1 vanillezucker
    bei 80° auf stufe 1
    10min
    (erst eier und zucker) für 4min
    dann die flüssigen sachen langsam dazu geben ;)
    hhhmmmm lecccckkkkerrrr
    gruß monic
     
    #11
  12. 10.10.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo Waldii,

    ich hatte auch immer das selbe Problem. Da habe ich mal meine TM-Beraterin gefragt und die hat mir folgenden Tipp gegeben. Die Hälfte Sahne durch Milch ersetzen (sind auch viel weniger Kalorien).
    Das funktioniert super. Ich mache ihn jetzt immer so - genial.
     
    #12

Diese Seite empfehlen