Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Lina1975, 04.10.07.

  1. 04.10.07
    Lina1975
    Offline

    Lina1975 Inaktiv

    Habe heute mein erstes Nu**ella selber gemacht.

    Ich habe 100g Nussknacker Schokolade genommen und auf Turbo fein zermahlen
    125g Butter dazu und das ganze bei 50° 3 min schmelzen gelassen.
    Anschließend eine Tube Milchmädchen eingerührt so etwa 1 min auf St.2

    Lauwarm war es schon sehr lecker man sieht zwar die ganz fein gem. Nüsse( Aus der Schoki) aber das ist mir egal und so dunkel wie das original ist es auch nicht.
    Steht jetzt im Kühlschrank....... wartet ich gehe probieren.......
    hmmm schmeckt sehr schokoladig nussig.Mal sehen was mein Mann dazu sagt. Werde berichten der ist nämlich absoluter n*tella Fan
     
    #1
  2. 04.10.07
    Turbomammi
    Offline

    Turbomammi

    AW: Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

    Huui, freue mich auch schon auf deine Bewertung ...
    Dann werde ich es auch mal versuchen. Nur die Milchmädchen - Milch muss ich noch kaufen...
     
    #2
  3. 04.10.07
    Klaudia1959
    Offline

    Klaudia1959

    AW: Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

    Hmmmm...das hört sich aber echt lecker an...
    nur was bitte ist eine Tube Milchmädchen o.ä.?

    Ich werd es auf jeden Fall ausprobieren....
     
    #3
  4. 04.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

    Hallo Klaudia,

    Milchmädchen ist bereits gesüßte Kondensmilch in der Tube (gibt es auch in der Dose),

    ......das war in meinen Kindertagen, lang lang ist's her, die absolute Krönung: ein Teelöffelchen Milchmädchen als Nachtisch......anstatt eines Bonbons=D
     
    #4
  5. 04.10.07
    Klaudia1959
    Offline

    Klaudia1959

    AW: Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

    Danke Elke,

    aber nu weiss ich immer noch nicht , wieviel eine Tube beinhaltet...:confused: ;)
    muss es eine kleine Dose Kondenzmilch sein,
    oder einen Teelöffel...oder wieviel in Gramm...*g*???:blob4::wav::wav:

    :cry_big:
     
    #5
  6. 04.10.07
    Lina1975
    Offline

    Lina1975 Inaktiv

    AW: Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

    Hallo,

    in der Tube sind 170g drin.

    Also mein Fazit nach fast 7 Std. Kühlschrank ist es sehr streichfeähig ohne vorher rauszustellen( aber nicht flüssig)
    Meine Tochter 2 und ein bisschen hat eben ständig hmmm lecker gesagt und fast ein ganzes Brot gegessen( was auch ganz selten ist)
     
    #6
  7. 04.10.07
    Usch
    Offline

    Usch

    AW: Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

    Hallo Lina, dein Rezept werde ich morgen gleich mal ausprobieren.Da mein Sohn ein richtiges Schleckermaul ist, wird ihm das bestimmt schmecken.Danke fürs Rezept.:thumbleft:
     
    #7
  8. 04.10.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

    Hallo Lina
    das ist was für meine Enkelkinder , eine Dose Milchmädchen hab ich zu Hause nur die Schokolade nicht ,schade ,aber wird bald probiert .
     
    #8
  9. 04.10.07
    Knollennase
    Offline

    Knollennase Inaktiv

    AW: Mein erstes selbstgemachtes Nu**lla

    Hallo Lina,
    super Idee!!! Das werde ich auch gleich ausprobieren. Mal sehen was mein Anhang dazu meint. Dann hört endlich das Gerenne nach den Nutel... Angeboten auf.
    Grüße Knollennase
     
    #9
  10. 16.11.08
    ski-as
    Offline

    ski-as

    Huhu,

    ich hab soeben diesen Schokiaufstrich gezaubert. Mangels Nuss-Schoki nur mit Alpenmilch-Schoki aber im warmen Zustand schmeckt er schonmal super. Hab das Glas nun im Kühlschrank stehen und freu mich auf das Frühstück.
    Danke für das Rezept.

    Edit: Die Creme war trotz Kühlschrank sehr streichfähig und superlecker.

    LG
    Cora
     
    #10

Diese Seite empfehlen