Mein Lieblings-Karottensalat

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Santa-Fee, 04.07.05.

  1. 04.07.05
    Santa-Fee
    Offline

    Santa-Fee Santa-Fee

    Hallo an alle Karottenfans,
    heute habe ich endlich mal wieder meinen Lieblings-Karottensalat gemacht. =D
    Hatte ihn lange nicht mehr gemacht, weil ich immer zu faul war zum raspeln, aber Dank James ist der jetzt blitzschnell fertig.

    Also:

    1 Bund Karotten
    1 großer oder 2 kleine säuerliche Äpfel
    Saft einer halben Zitrone
    2 TL Rohrzucker

    Karotten und Äpfel schälen, in grobe Stücke schneiden. Aufs laufende Messer fallen lassen (Stufe 5-6) und zerkleinern. Dann den Zitronensaft und den Zucker dazugeben und nochmal ein paar Sekunden durchrühren. FERTIG.

    Gerade im Sommer superlecker und total schnell. Sogar mein Sohn, der sonst nicht so sehr auf Rohkost steht, hat den ratzeputz aufgegessen.

    Ich hoffe, ihr mögt den auch so gern wie ich.
     
    #1
  2. 04.07.05
    Ric
    Offline

    Ric Inaktiv

    Hallo!

    Ich mach den genauso aber damit die fettlöslichen Vitamine auch zum Einsatz kommen gebe ich ein wenig neutrales Öl dazu.
     
    #2
  3. 04.07.05
    Georgine
    Offline

    Georgine


    Hallöchen,
    statt Öl kann man auch sehr gut Sahne nehmen, dass schmeckt dann noch feiner.
    Herzliche Grüße
    Georgine =D
     
    #3
  4. 05.07.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi mitnand!

    Und bei mir gibt es noch geriebene Mandeln (natürlich im James bereitet) dazu :tongue8:
     
    #4
  5. 05.07.05
    Santa-Fee
    Offline

    Santa-Fee Santa-Fee

    Hallo nochmal,
    der Salat ist meistens nur eine Beilage zu Fleisch oder so. Da ist ja sowieso schon Fett dran. Deshalb gebe ich kein Fett mehr in den Salat. :wink:
     
    #5
  6. 05.07.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo,
    Karottenfan bin ich auch =D, deshalb gibt es bei mir den Salat sehr oft!
    Ich gebe nur keinen Zitronensaft und keinen Zucker dazu, stattdessen wenig Kürbiskernöl :rolleyes: und bestreue das ganze mit geröstetem Sesam.

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #6

Diese Seite empfehlen