Frage - Mein Rührteig wird nicht fluffig, wer kann mir bitte helfen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von alex70, 30.01.08.

  1. 30.01.08
    alex70
    Offline

    alex70

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe jetzt schon einige Male probiert einen Rührteig im TM 31 zu machen. Leider funzelt das nicht so toll. Der Rührteig wird in meiner normalen Küchenmaschine viel lockerer als im TM. Ich hatte am Wochenende diese Donauwelle gemacht:
    http://www.wunderkessel.de/forum/ba...-optimale-tm-rezept.html?highlight=Donauwelle
    , mit dem Ergebnis das sie geschmacklich sehr gut war und nur der Boden zu fest war. Was mach ich da falsch? Eine Bekannte die den TM 21 hat ist über ihren Biskuitt so begeistert ( so toll hat sie ihn ohne TM nicht hinbekommen ) und bei mit funzelt das nicht.

    Hoffentlich kann mir jemand weiter helfen :eek:
     
    #1
  2. 30.01.08
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Mein Rührteig wird nicht fluffig, wer kann mir bitte helfen?

    Hallo Alex =D
    bei Rührteigen gehe ich hin und rühre das Mehl/Backpulvergemisch in Intervallen unter, d.h. ich drehe kurz auf Stufe 5, dann wieder 0, wieder auf 5 usw. Das ein paar Mal (kann jetzt nicht genau sagen, wie oft) bis das Mehl "verschwunden" ist und dann ab in die Backform und in den Ofen. Das funktioniert eigentlich immer.

    Laß Dich nicht entmutigen und probiers einfach mal aus.

    Viel Erfolg wünscht
    Marion =D
     
    #2
  3. 30.01.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: Mein Rührteig wird nicht fluffig, wer kann mir bitte helfen?

    Hallo Alex,

    bei Rührteig ist es wichtig, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben, damit sich alles gut verbinden kann und der Teig nicht "grisselig" wird. Du kannst die Eier auch trennen, das Eiweiß steifschlagen und erst am Schluß unter den Teig heben. Das trägt auch dazu bei, dass der Teig fluffig wird.

    Viel Erfolg und lieben Gruß

    Gaby:rock:
     
    #3
  4. 30.01.08
    francas mama
    Offline

    francas mama francas mama

    AW: Mein Rührteig wird nicht fluffig, wer kann mir bitte helfen?

    Hallo,

    ich mache es auch so ähnlich wie Marion beschrieben hat. Lieber ein bisschen länger laufen lassen und mit der Drehzahl "spielen". Ich habe immer das gefühl, wenn der Rührteig einige Male abgehoben und wieder runtergeplumst ist (kann ich jetzt nicht besser beschreiben;)), ist er luftiger.
     
    #4
  5. 30.01.08
    MilchKnilch
    Offline

    MilchKnilch

    AW: Mein Rührteig wird nicht fluffig, wer kann mir bitte helfen?

    Hallo

    vielleicht lässt du den Teig zu lange rühren. Dann wird er nämlich bei mir auch so fest und klitschig.
    ich mach es jetzt auch im Intervall, so wie Marion es beschrieben hat. Seitdem hab ich keine Probleme mehr.
     
    #5
  6. 30.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mein Rührteig wird nicht fluffig, wer kann mir bitte helfen?

    Hallo,

    ich kann Katrin nur zustimmen - im Gegensatz zu klassischen Kuchenrezepten darf man beim TM Rührteige nur kurz rühren - ich erziele mit 20 Sekunden bei Stufe 4 beste Ergebnisse.

    Liebe Grüße

    Sigi
     
    #6
  7. 30.01.08
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Mein Rührteig wird nicht fluffig, wer kann mir bitte helfen?

    Bei mir wirds am besten, wenn ich die flüssigen Zutaten (Butter, Zucker, Eier...) richtig lange schaumig rühre, gerne auch höher als Stufe 3.
    Sobald das Mehl drin ist, darfs dann aber nur noch kurz rühren - 20 Sekunden oder so, sonst bindet der Mehlkleister zu schnell ab.

    Grüße,
    Benedicta
     
    #7
  8. 30.01.08
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Mein Rührteig wird nicht fluffig, wer kann mir bitte helfen?

    Huhu,

    vielen Dank für Eure Tipps.
    Ich werde es das nächste mal beherzigen und es so probieren.

    Ist mir nämlich immer etwas peinlich wenn der Besuch kommt und solch ein Teig vor die Nase gesetzt bekommt :rolleyes:
     
    #8

Diese Seite empfehlen