Meine Lieblingslebkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Schneeflocke, 18.10.06.

  1. 18.10.06
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    wie in meiner Vorstellung bereits erwähnt, das Rezept von meinen

    Lieblingslebkuchen:

    7 trockene Butterhörnchen oder Milchbrötchen kurz im TM St. 5 zerkleinern
    1/2 l (besser 300 ml) heißes Wasser
    500 g gem. Nüsse (ich mische Mandeln und Haselnüsse, je zur Hälfte)
    500 g Zucker
    1 Messerspitze gem. Nelken
    1 TL Zimt
    1 TL Kardamon
    je 1 Pack Zitronat, Orangeat und gemischte Früchte (sehen aus wie Zitronat und Orangeat, falls nicht erhältlich Belegkirschen und nochmal Zitronat und Orangeat nehmen)
    4 Eier
    10 g Hirschhornsalz
    250 g Vollkornmehl

    alle Zutaten im TM Stufe Turbo zerkleinern

    Teig auf Oblaten (Durchmesser 7 cm) setzen und 20 Min. bei 180 Grad backen (Umluft).

    Anschließend schön in Schokoladenglasur (Zartbitter) tauchen, je mehr desto besser (und leider auch kalorienreicher!!!).

    Schmecken köstlich!!!!

    Ergibt ca. 55 Stück.

    Muß bzw. darf dieses Rezept mindestens 2 x in der Vorweihnachtszeit backen.

    Viel Spass beim Ausprobieren!

    Schneeflocke
     
    #1
  2. 18.10.06
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Susanne, es wird auf jeden Fall probiert. Hört sich sehr lecker an.[​IMG]
    Irgendwie weigere ich mich momentan schon an Weihnachten zu denken, aber die Zeit rückt immer näher.[​IMG]
     
    #2
  3. 19.10.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Susanne, was kann man denn anstelle der Hörnchen nehmen?Ich mag die Dinger nämlich nicht und hab darum keine da.Wieviel wiegen 7 Stück ungefähr?
    Gruß Meli
     
    #3
  4. 19.10.06
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Meli,

    ich habe mittlerweile festgestellt, daß jeder etwas anderes unter Butterhörnchen versteht. Die, die in dieses Rezept gehören, sind aus dem Teig aus dem auch die Rosinenbrötchen sind (Hefehörnchen???).

    Ich nehme immer diese knautschigen Milchbrötchen, die es in jedem Supermarkt abgepackt gibt (es sind meistens 8 - 10 Stück drinnen).

    Wieviel sie wiegen, kann ich nicht sagen. Kann Dir höchstens Bescheid geben, wenn ich das nächste Mal zum Einkaufen komme. Das kann allerdings bis nächste Woche dauern, da meine BEIDEN (!!!!) :sad: Mädels und ich krank sind.

    Melde Dich einfach nochmal.

    Viele Grüße

    Schneeflocke
     
    #4
  5. 19.10.06
    rika
    Offline

    rika

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Schneeflocke,

    endlich mal jemand der meine Begeisterung für diese Art von Lebkuchen (mit Butterhörnchen) teilt. Ich habe noch keine Lebkuchen (Marke Eigenbau) gegessen, die so saftig sind und es auch bleiben.
    Letztes Jahr habe ich ein ähnliches Rezept

    http://www.wunderkessel.de/forum/weihnachten/5352-lebkuchen.html?highlight=Lebkuchen

    eingestellt, aber anscheinend hat sich keiner dran getraut. Zumindest kam keine Reaktion. Liegt aber wahrscheinlich an der etwas gewöhnungsbedürftigen Rezeptzusammenstellung.
    Ich freue mich auf alle Fälle schon wieder auf diese Lebkuchen, die ich aber immer verstecken muss, da sonst Weihnachten von den 300 Stück [​IMG]
    nicht mehr viel übrig ist.

    Schönen Tag noch

    Rika [​IMG]
     
    #5
  6. 19.10.06
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Schneeflocke!

    Hört sich sehr interessant an. Hab´s schon ausgedruckt und backe sie wahrscheinlich im November. Jetzt noch nicht (aus Prinzip!).

    Danke für´s Rezept und liebe Grüße von Selisa
     
    #6
  7. 24.10.06
    Masch20
    Offline

    Masch20

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo!
    Habe gestern die Lebkuchen gebacken, auch wenn ich die Zutaten ziemlich ungewöhnlich fand und mich auch erst geweigert habe, wegen den 500g Zucker... Aber sie schmecken super! Eine Frage noch: hat Dein Tm die ganze Menge auf einmal geschafft? Meiner hörte sich zwischenzeitlich an, als wollte er auf der Stelle den Geist aufgeben. Bis ich dann Erbarmen hatte und den teig geteilt habe.
    Eigentlich essen wir erst ab November Lebkuchen, aus Prinzip! Aber wenn man sie selbst machen, zählen sie ja quasi als Kuchen!!!:p
     
    #7
  8. 24.10.06
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    oh schön....

    das Rezept hab ich bisher immer "normal" gebacken....... Danke, steht schon auf meiner Liste!!
     
    #8
  9. 25.10.06
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    HI,

    doofe Frage aber kann ich statt Hirschhornsalz auch normales Salz nehmen?
    Was ist denn das besondere an Hirschhornsalz?
     
    #9
  10. 25.10.06
    rika
    Offline

    rika

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Kolibri,

    Hirschhornsalz ist ein Backtriebmittel (stinkt furchtbar) und soll das Gebäck locker machen. Ich glaube nicht, dass es mit Speisesalz funktioniert.

    Ich hoffe, dir ist damit geholfen.

    Ciao

    Rika
     
    #10
  11. 25.10.06
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo,

    masch20: Freut mich ;), daß Dir die Lebkuchen schmecken. Ich habe auch erst mal die Stirn gerunzelt, vor allem bei den "gemischten Früchte" und der Menge Zitronat und Orangeat, da ich kein besonderer Fan davon bin. Aber DIESE Lebkuchen haben mich einfach überzeugt!!!! Ich teile den Teig auch immer, da ich den TM ja auch nicht unnötig quälen will.

    kolibri: Ich denke, das Hirschhornsalz kann nicht mit normalem Salz getauscht werden, da das total unterschiedliche Zutaten sind. Wie rika schon geschrieben, ist Hirschhornsalz ein Backtriebmittel. Es wird oft in der Weihnachtsbäckerei verwendet.

    Viele Grüße

    Schneeflocke
     
    #11
  12. 25.10.06
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Vielen Dank, da hab ich wieder was gelernt.
    Mal schauen, vielleicht hat meine Schwiegermutter sowas im Vorratsschrank...

    habe im Internet folgendes gefunden:
    Für Lebkuchen wird traditionell Hirschhornsalz (Ammoniumbicarbonat, ABC-Trieb) zusammen mit Pottasche (Kaliumcarbonat) verwendet. Soweit irgendwie möglich, sollte man bei der Herstellung von Lebkuchen auf Hirschhornsalz verzichten und dieses durch Natron (Natriumbicarbonat) oder handelsübliches Backpulver ersetzen. Dann kann man meist auch auf Pottasche verzichten. Auf keinen Fall sollten kartoffelhaltige Lebkuchen mit Hirschhornsalz hergestellt werden. (Quelle: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.)
     
    #12
  13. 24.10.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo,

    da ich gerade meine "Plätzchenliste" zusammen stelle und die Lebkuchen natürlich nicht fehlen dürften, dachte ich mir, ich schiebe einfach mal wieder meine Lieblingslebkochen hoch.
     
    #13
  14. 24.10.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo,

    müssen die auf Oblaten backen? Wir sind nicht so der Oblaten-Fan, mögen Lebkuchen eigentlich lieber ohne diese komischen trockenen Teile drunter. Die hören sich nämlich unverschämt lecker an.
     
    #14
  15. 24.10.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Angelika,

    ich backe sie immer auf Oblaten, kann Dir daher nicht wirklich weiterhelfen. Probiers doch einfach aus - evtl. mit der Hälfte der Menge und dann auch welche mit und welche ohne Oblaten. Aber trocken kommen sie mir auch mit Oblaten nicht vor.
     
    #15
  16. 02.11.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Schneeflocke ,

    ich backe auch in der Adventszeit Elisenlebkuchen . Die Zutatenliste ist ähnlich wie bei Dir , bis auf die Milchbrötchen und das Wasser ! Frage mich , was diese bewirken , macht das geschmacklich oder von der Saftigkeit oder Haltbarkeit was aus ?

    Liebe Grüße
    Backkünstler
     
    #16
  17. 02.11.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Backkünstler,

    das Wasser denke ich ist dafür da, daß sie schön saftig sind. Bei den Milchbrötchen muß ich leider passen....:confused:.

    Vielleicht hat sie ja schon jemand OHNE Milchbrötchen ausprobiert????
     
    #17
  18. 07.11.07
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo,
    auch in unserer Familie gibt es seit Jahrzehnten diese Lebkuchen, mit anderen braucht uns keiner zu kommen. Wir haben zwischendurch schon mal andere gebacken, auch mit Kartoffeln oder Elisenlebkuchen, aber die mit den Hörnchen sind einfach die besten.
    Ich freu mich schon drauf wenn´s los geht und der Duft durch´s Haus zieht.

    Gruß Steph
     
    #18
  19. 07.11.07
    Fluggans
    Offline

    Fluggans

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Naja muß ich doch mal probieren. Meine mach ich normal immer mit Kartoffeln und die sind sehr beliebt. Aber bei der Menge nicht im TM zu machen. Wo gibt´s dieses Hirschhornsalz nochmal????
    Lg Kattl
     
    #19
  20. 07.11.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Meine Lieblingslebkuchen

    Hallo Kattl,

    das Hirschhornsalz bekommst Du in jedem gut sortierten Supermarkt. Vor allem jetzt, wenn die Plätzchenbacksaison los geht.
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen