Meine Mäuse... ähm, Hunde

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Iris F., 25.03.09.

  1. 25.03.09
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Hallo ihr Tiernarrischen!

    Um mir die Zeit zu vertreiben, bis mein TM kommt, möchte ich euch kurz meine zwei Süßen vorstellen.

    [​IMG]
    Layka - meine Principessa! Bald 6jährige Berner-Sennen-Mixhündin, das Beste, was uns je passieren konnte... Sie ist lieb, stur, immer gut gelaunt, kennt einige Tricks, der perfekte Kinderhund.

    [​IMG]
    Mojito - the Maniac! Chinesischer Nackthund mit 8 Monaten, ein arbeitswütiges Energiebündel, den man regelrecht auf sein Bettchen tackern muss, damit er mal Ruhe gibt. Ich mache mit ihm Zielobjektsuche, Obedience und hab schonmal ein bisschen in´s Agility reingeschnuppert. Mal schauen, wo wir letztendlich hängenbleiben.

    Wie ihr seht, sind die Hunde nach meiner Familie mein EIN und ALLES!

    So, jetzt hör ich auf, sonst nimmt das kein Ende mehr.

    Viel Spaß beim Kucken
    wünscht Iris
     
    #1
  2. 25.03.09
    Cherryfee
    Offline

    Cherryfee

    Hallo Iris,

    herzlich Willkommen im Wunderkessel :) Ich hoffe das du nicht so lange warten musst auf deinen TM *g*. Sehr hübsche Fotos hast du da eingestellt. Ich selber habe auch einen Hund, einen Mischling :)

    Wünsche dir hier viel Spaß beim Stöbern und natürlich eine verkürzte Wartezeit :)

    Lg Drea
     
    #2
  3. 25.03.09
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Hallo Drea!

    Ich denke, Anfang nächster Woche müsste mein TM hier eintrudeln, dann werden natürlich auch gleich Leberkekse für die Hundis gebacken ;)

    Freut mich, dass dir meine Fotos gefallen. Was hast du denn für einen Mischling? Sorry, wenn´s um Hunde geht, bin ich immer schrecklich neugierig...

    Grüßlis von Iris
     
    #3
  4. 25.03.09
    Cherryfee
    Offline

    Cherryfee

    Hallo Iris,

    habe einen ganz lieben mittelkleinen oder mittleren schwarzen Hund aus Spanien :) Im übrigen habe ich schon Fischkräcker für Hunde gebacken. Mein Wauzi fährt voll auf dei Kekse ab Lach. Also sobald dein TM da ist, viel Spaß damit :)

    Lg Drea
     
    #4
  5. 25.03.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    #5
  6. 25.03.09
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Sorry Regina und danke für den Hinweis... Ich hoffe, so kann man´s lassen.

    Grüßle von Iris
     
    #6
  7. 26.03.09
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo Iris,

    der Nackthund ist ja interessant, friert der nicht tierisch im Winter?
    Dein Berner hat eine schöne Farbe ist da irgendwie ein Retriever mit reingerutscht`?

    Ich habe einen Schäferhund-Mix sieht man aber nicht wirklich. Papa ist reinrassig - Mama ist eine Schäferhund-Labrador-Dogge-Mix - sie war die einzigste im Wurf wo die Gene von Papa voll durchgeschlagen sind.

    Sie ist auch lieb, hört aufs Wort und liebt Kinder über alles.

    LG Andrea
     
    #7
  8. 27.03.09
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Hallo Andrea!

    Natürlich bekommt der Nacki etwas angezogen, wenn´s draußen kalt ist und wir länger unterwegs sind, z.B. einen Strickpullover oder Anorak. 10-Minuten-Pippi-Runde geht allerdings auch nackig im Schnee, sooooo empfindlich sind die gar nicht;)
    Layka´s Mama ist eine reinrassige Bernerin, der Papa eine blonde Fußhupe aus einer griechischen Mülltonne, aber die Frage nach dem Goldie wird mir öfter gestellt. Layka war von 12 Welpis die einzige mit blondem Fell, alle anderen waren braun.

    Grüßlis von Iris
     
    #8
  9. 27.03.09
    Schokolinchen
    Offline

    Schokolinchen

    Hallo Iris,

    ich kann Dich gut verstehen, unsere Wuffls gehören auch einfach dazu. Wir haben einen schwarzen Labrador und einen frechen Rauhaardackel. :)

    Erst dachte ich auch, das wäre ein Goldie-Mix. Einfach süss Deine beiden.

    LG - Ute
     
    #9
  10. 27.03.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Klasse deine beiden - der Nackthund ist ja echt exotisch, hab letztens diese Hunde auf der IHA in München in Natura gesehen, sind irgendwie halt was Besonderes. Mein Fall wärs nicht, aber deiner sieht schon super aus.
     
    #10
  11. 27.03.09
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Hi Petra!

    Du warst auch in München? Ich treib mich auch ganz gern auf Ausstellungen rum, aber nur zum kucken und shoppen, selber ausstellen tu ich nicht. Ich hab mich in München lange mit einer Nacki-Züchterin unterhalten... naja, mein Fall ist die "Szene" nicht, da die Hunde häufig nur als Prestigeobjekte angesehen werden und außer Schönsein nix tun dürfen. Die werden den lieben langen Tag nur auf dem Arm rumgezogen, frisiert und an- bzw. ausgezogen - nee, das ist nicht mein Fall.

    Ich muss noch dazusagen, dass Mojito ein Riesenexemplar seiner Rasse ist, er hat eine Schulterhöhe von 37cm, erwünscht laut Standard sind höchstens 30cm. Aber ich wusste es von vornherein, dass er aus dem Rahmen wächst und mir ist es so ganz lieb.

    Grüßlis von Iris
     
    #11
  12. 27.03.09
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Iris,
    auch wir haben ein Rudel zu Hause.
    Seit wir den TM haben, läuft dieser als allererstes am Morgen für das Frühstück der Hunde!!! Die beiden (zwei schwarze Labi-Damen 4,5 Jahre) und Penny Lane (eine 12-jährige italienische Bauernhof-Mix) haben sofort begriffen, das das leise Piep beim Einschalten der Hinweis ist, mal aus dem Körbchen in die Küche zu kommen. Morgens gibt es meistens 'geschreddertes Gemüse' oder Obstbrei ... alles wird gern genommen - Hauptsache viel und schnell!
    Viel Spaß mit Deiner TM
     
    #12
  13. 27.03.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Ja Iris, wir waren da, allerdings diesmal auch nur zum Schauen. Hattest du deine Hunde mit? Wir hatten unseren Maltibuben Julius dabei, der fand das wie immer total klasse! Timmi, unser PJRT findet sowas viel zu stressig und bleibt lieber daheim.
    War interessant und klasse!
     
    #13
  14. 27.03.09
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Hi Penny!
    Sag bloß, du barfst auch? Ich freue mich ja schon so, dass ich die Obst- und Gemüsematsche nicht mehr mit ewig viel Wasser strecken und mit dem Zauberstab pürieren muss...

    Hallo Petra,
    nein, ich hatte meine Hunde nicht mit. Ich finde das Gedränge auf Ausstellungen einfach zur schrecklich. Layka braucht zu den meisten Hündinnen einen gewissen Abstand und daher nehme ich sie zu solchen Events nicht mit. Mojito fände sowas sicher klasse, aber die Leute sind so rücksichtslos und der kleine Mann lässt sich nicht gerne tragen... Also blieben beide zuhause bei Mann und Kindern und ich hab mir mit meinen Mädels aus der Hundeschule einen lustigen Tag gemacht.

    Grüßlis von Iris
     
    #14
  15. 28.03.09
    Schokolinchen
    Offline

    Schokolinchen

    Hallo Iris,
    hallo Penny,

    ihr beiden seid ja fleißig am Barfen. Bis jetzt hab ich noch nicht den Mut gehabt meine Beiden umzustellen. Bei unserem Labbi-Opi traue ich es mich auch nicht mehr, da er an der Leber erkrankt ist und wir mit dem Trofu ganz gut zurechtkommen. Bei unserem 4jährigen Dackel wäre es bestimmt eine gute Sache.

    Könntet ihr mir vielleicht Tipps geben, wie ich das Barfen am Besten angehe?

    LG - Ute
     
    #15
  16. 28.03.09
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Schokolinchen,
    natürlich bekommst Du einen Tipp! Schau doch mal unter Gesunde Hunde - das Forum fr BARF und Naturheilpraktik fr Hunde oder im Forum Ernährung - Gästebereich - Gesunde Hunde Forum

    Viel Spaß bei der Lektüre ... und, es ist gar nicht so kompliziert, wie es sich vielleicht anhört! Heute morgen gab es zum Frühstück:
    1 Zucchini, 1/2 Rote Beete, 1 Ei ... (waren ca. 500 g) max 10 Sek. Stufe 8 - auf drei Näpfe verteilt, eine Handvoll (leider abgelaufene) Haferflakes drüber und (als Geschmacksverbesserer *grins*) 3 Stückchen trockene Lunge drin versteckt! Maximale Inhalationszeit ca. 15 Sekunden, bei Penny 35 Sekunden (sie genießt ...) !
    Liebe Grüße
    Penny
     
    #16
  17. 28.03.09
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Hallo Ute!

    Die Barferei ist wirklich nicht so schwierig, wie sich das die meisten Leute so vorstellen. Hey, du schaffst es doch auch, dich gesund zu ernähren, dann schaffst du es bei den Hunden sicher auch.
    Penny hat dir ja schon das GesundeHunde-Forum empfohlen... das ist wirklich super und es sind lauter nette und hilfsbereite Leutchen drin. Auch in Bezug auf eine spezielle Leberdiät wird dir dort ganz sicher geholfen!
    Als Lektüre kann ich dir "Natural Dog Food" von Susanne Reinerth empfehlen. Keine Angst, es ist nicht auf englisch. Ein wirklich umfangreiches Buch, wo jegliches Fleisch, Gemüse, Zusätze usw. lang und breit erklärt wird.

    Grüßlis von Iris

    P.S.: Heute früh gab´s Hüttenkäse mit Obstbrei, Honig und Blütenpollen, heute Abend bekommen sie Hühnerklein
     
    #17
  18. 28.03.09
    Schokolinchen
    Offline

    Schokolinchen

    Hallo Penny,
    hallo Iris,

    danke für Eure schnellen Antworten. In diesem Forum werde ich mich mal umschauen. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert. (Mit dem TM31 umzugehen ging auch ganz schnell =D)

    Ich melde mich dann noch mal!

    LG - Ute
     
    #18

Diese Seite empfehlen