Meine Mini-Berliner

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Fledermaus, 17.02.09.

  1. 17.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallöchen zusammen, :)

    heut gibt's bei uns ENDLICH auch mal wieder Berliner,
    die sind sooo lecker, dass ich das Rezept einfach mal einstelle...


    [​IMG]


    Meine Mini-Berliner

    350g Mehl
    1/2 Würfel Hefe
    50g Zucker
    150g lauwarme Milch
    2 Eigelb
    50g Butter
    1 Prise Salz

    Alles in den Mixtopf geben, 4 Minuten auf Knetstufe durchkneten.
    Den Teig an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

    Nochmals kurz durchkneten, ausrollen und kleine Kreise (ca. 3cm)
    ausstechen, 10 Minuten ruhen lassen.

    [​IMG]

    Das Fett zum Ausbacken erhitzen, die Teigbälle portionsweise
    ca. 3-4 Minuten beidseitig frittieren, herausnehmen und auf
    einem Kuchengitter (plus Küchenpapier) auskühlen lassen.
    [​IMG]

    Die Berliner schmecken gut mit und ohne Füllung,
    ich hab die Hälfte mit Kirschmarmelade gefüllt
    (geht superschnell mit einer größeren Einwegspritze).
     
    #1
  2. 17.02.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi Fledermaus;)

    Wenn ich nicht soooooooooo viel zu tuen hätte, würde ich diese Berliner gleich heute nachmitag ausprobieren - vielleicht werden diese deine dann auch meine gell:-O!
    Liebe Grüsse
    Isi
     
    #2
  3. 17.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    *lach* - gaaaaaanz bestimmt!!!!!!!!!
     
    #3
  4. 17.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hi Fledermaus,

    hach...soo viele tolle Berliner-Rezepte zur Zeit.
    Und ich kann nicht einmal davon kosten.
    Steht aber auf jeden Fall mit auf meiner To-Do-Liste und wird sobald ich wieder fit bin getestet.
    Klasse auch Deine Idee mit der Spritze, da kann man dann wenigstens auch Mini-Berliner füllen, ohne so ein riesen Loch zu haben.
    Wann genau füllst Du die Berliner? Länger kalt werden lassen oder sofort nach dem "backen"?


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #4
  5. 17.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Kirsten,

    erstmal gute Besserung!
    Wenn's ginge, würd ich Dir ein paar Berlinerle durch die Leitung schicken....

    Nach etwa 20 Minuten sind die Mini-Berliner ausgekühlt, dann bekommen sie ihre Füllung.
    (Marmelade, Vanille-Schmand-Pudding, Nutella, ........)
    Wenn sie noch zu warm sind, läuft unter Umständen alles wieder raus...
     
    #5
  6. 17.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hi Fledermaus,

    danke Dir für Deine Wünsche und Antwort.
    War bestimmt ne Anfängerfrage. *grins*
    Eigentlich logisch erst abkühlen....


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #6
  7. 17.02.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Fledermäuschen!=D

    Mmmmmmmhhhh, lecker sehen die aus, will auch haben!:rolleyes:
    Mal schaun was mein Terminplaner für die Woche spricht, werden aber auf jeden Fall getestet!
     
    #7
  8. 17.02.09
    snivi
    Offline

    snivi

    Hi Fledermäusle
    Du große Verführerin ,die sehen ja wieder lecker aus.
    Benötigt man eine Friteuse oder geht das auch im
    Topf??
    Habe jetzt mit Sport angefangen, bei deinen super
    leckeren Backrezepten ,bekomme sonst immer mehr
    Hüftgold. Bin großer Fan von dir geworden.
     
    #8
  9. 17.02.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Man merkt es geht stark auf Karneval zu, da kommen wieder diese schlimmen, leckeren Sachen zum Vorschein.
    Ich denke mal Fett im Topf geht auch, oder? Meine Friteuse ist schon für was anderes reserviert. Hatte sie gerade erst sauber gemacht.
     
    #9
  10. 17.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Kirsten,
    na, ich glaube, Du bist bestimmt keine Anfängerin *zwinker*!


    @ Tani:
    Dankeschön! Die schmecken noch leckerer als sie aussehen!
    Wünsch Dir gutes Gelingen!!!!!

    @ Snivi:
    Vielen lieben Dank - das geht ja runter wie Öl *ganzdollefreu*!!!
    Und die Teile sind soooo klein, da ist (fast) kein Platz für so böse Dinge wie Kalorien!!!

    @ magicnanny:
    Ich hab sie auch im Topf ausgebacken - besitze gar keine Fritteuse!
     
    #10
  11. 17.02.09
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Fledermaus,

    werde ich bestimmt auch mal ausprobieren, ich liebe Berliner!! Mal sehen, welche Füllungen ich dann ausprobiere, jetzt klappt es zeitlich nicht so, aber wenn ich es endlich geschafft habe, werde ich über das Ergebnis berichten! Schokofüllung, Vanillefüllung... wenn ich daran denke, würde ich am liebsten schon anfangen...
     
    #11
  12. 18.02.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo Fle=D

    Ich als deine Freundin muss dir vor allen Mithexen die Warheit sagen::confused::confused::confused:
    DIESE MINIBERLINER SIND SAAAAAGGGGGGEEEEEENNNNNHHHAAAAAFT!=D

    Ja so isses - schleck schleck! überhaupt nicht datchig oder fettig, superfluffig und genau wie wirs mögen ;)- lol.

    Raul hat NUR gleich 6 runtergedrückt. :eek:

    Die werde ich zu Teresas Geburtstag für die Kinderschar in mehreren füllvarianten machen.

    Diese habe ich mit meiner Special Edition Marmelade gefüllt:
    [​IMG]
    [​IMG]


    Danke dir für das Megaleckere Rezept.
    And the Winner is: Miss Fledermaus - 5 p*ints

    LG Isi
     
    #12
  13. 18.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Isi,

    [​IMG] und Danke!!!! Bisch halt meine BESTE!!!!!!

    Kannsch mir das Rezept für die "Special Edition Marmelade" verraten *ganzliebguck*?
     
    #13
  14. 24.02.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Fledermäusle!

    Endlich hab ich deine Mini-Berliner auch gebacken, allerdings ohne Marmeladenfüllung. Die brauchts gar nicht, weil sie auch ohne suuuuuper lecker schmecken.
    [​IMG]

    Danke für das klasse Rezept!
    Die fünf Sterne hast du mehr als verdient!
     
    #14
  15. 24.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Rheinschnake,

    wow, Deine Berliner sehen aber mal lecker aus!!!
    Danke für Deine nette Rückmeldung und das super Foto!

    Und dann noch 5 Punkte - da macht's Einstellen echt Spaß!!!
     
    #15
  16. 27.02.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Fledermäusle,
    wie dick wird denn der Teig ausgerollt?
    Gruß Heike
     
    #16
  17. 27.02.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Heike,

    ich rolle den Teig so ca. 1,5 cm dick aus.
    Wünsch Dir gutes Gelingen!
     
    #17
  18. 27.02.09
    wasserfrau38
    Offline

    wasserfrau38

    wie bei meiner Mutter

    Hallo Fledermaus,
    die sehen so aus wie die Berliner die meine Mutter früher immer per Hand gemacht hat.
    Für die Form wurde der Teig dünn ausgerollt, mit einem Glas ausgestochen eine Hälfte mit Aprikosenmarmelade belegt und dann nochmals Teig drüber und zugedrückt.
    Was haben wir die geliebt. Am liebsten noch warm.
    Müsste eigentlich auch mal selber welche backen.
    Rezept habe ich ja jetzt.
    Gruß
    Carmen
     
    #18
  19. 27.02.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Fledermäusle,
    Habe die Berliner heut mittag gemacht.Die waren ein voller Erfolg!!Hatte leider keine runde Form,so wurden daraus kleine Dreiecke.Ausgebacken wurden sie dann im Topf.Das ging ohne Probleme.Danke für das tolle Rezept!!!
    Liebe Grüße Heike
     
    #19
  20. 28.02.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Habe ein Bild gemacht, bekomme es aber nicht rein!
    Gruß Heike


    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #20

Diese Seite empfehlen