Meine "schnellen" WE Brötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von tanja71, 09.08.08.

  1. 09.08.08
    tanja71
    Offline

    tanja71

    [​IMG][​IMG]
    Hallo alle Zusammen, :p

    ich habe jetzt meinen ......??? Versuch gestartet am WE Brötchen zu backen ohne etliche Std. früher auf zustehen.

    Habe schon mehrere Teige ausprobiert, einige habe ich dann zu Paniermehl verarbeitet, andere sind sofort in den Mülleimer
    :-(gewandert.
    Habe Den Teig in der Küche gehen lassen( nur den Teig aber auch geformt), Teig im Kühlschrank gehen lassen (nur den Teig und auch diese geformt),irgendwie war das alles nichts Halbes und nichts Ganzes.
    FRUST !!!!!!!!!!!!!!!!! :mad::mad::mad::mad::mad::mad: ( bei meinem LG und bei mir)

    Meine Überlegung war, in der Küche gehen lassen und dabei die Form zu halten, habe dann gestern Abend eine kleine Menge Teig ( Paniermehl ist jetzt genug vorhanden ;) ) angesetzt:

    250 g Weizenmehl( 1050)
    10 g Hefe
    170 ml kaltes Wasser
    1 TL Salz
    1 TL Malz
    1 EL Baguetteback
    alles in den Topf und 3 Min/ Knetstufe.

    Den Teig zu 4 Brötchen geformt, auf mein Lochblech gelegt und den Brötchenstempel eingedrückt.
    Jetzt habe ich ( die Form halten) aus Backpapier Manschetten geformt, diese mit einem Tacker verschlossen und um das Brötchen gestellt.
    (habe leider nur ein Bild vom fertigen Brötchen, man kann es aber gut erkennen wie es gemeint ist). =D

    Handtuch drüber und stehen lassen.

    Heute Morgen sind sie gut aufgegangen und dank der Manschette auch nicht breit gelaufen. :p[​IMG][​IMG][​IMG]
    Ofen auf 225° aufheizen.
    Brötchen einmal mit Wasser besprühen und mit der Form ca. 20 Min backen.

    Sie sin schon braun geworden und durch das Baguetteback, finde ich auch schön luftig.

    Ich habe jetzt meine Art Brötchen zu backen gefunden!!!!!



     
    #1
  2. 09.08.08
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    AW: Meine "schnellen" WE Brötchen

    Hallo Tanj 71

    Das ist mal eine super geniale Idee.;)
    Deine Brötchen sehen ja besser aus wie vom
    Bäcker:p:p Meine Frage an Dich wo hast Du den
    Brötchen stempel her? und meinst Du ich kann
    die Teiglinge auch in Papiertüten geben? ich habe
    noch so viele davon.;) Danke
     
    #2
  3. 09.08.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Meine "schnellen" WE Brötchen

    Hallo Tanja!
    Sag mal, wie machst du das, daß die Brötchen beim Gehen nicht die Löcher im Lochblech verstopfen?
    Ich hab bei meinen Baguettes bei 20 min. Gehzeit schon arge Probleme....
     
    #3
  4. 10.08.08
    tanja71
    Offline

    tanja71

    AW: Meine "schnellen" WE Brötchen

    Hallo ihr beiden, :p

    mit einer Plastiktüte statt eines Handtuches müsste auch gehen, es geht ja nur darum das der Teig keine Haut bildet..... ;)
    Den Stempel habe ich mir im Internet bestellt, ist zwar aus Plastik, klappt aber sehr gut.

    Ich habe Trennwachsspray( habe eine Bekannte in einer Bäckerei) zu Hause, sprühe es damit ein.
    Geht aber auch mit Öl. Gut einpinseln.......( der Teig darf aber natürlich nicht zu flüssig sein, sonst läuft er trotzdem in die Löcher)
    versuch mal mit ein bißchen Mehl zu formen.

    Habe gerade Mohnbrötchen im Ofen. :tool:
     
    #4
  5. 10.08.08
    doka
    Offline

    doka

    AW: Meine "schnellen" WE Brötchen

    Hallo Tanja,

    Deine Brötchen sehen ja super aus. Zum Rezept habe ich aber Fragen:

    Was ist Baguetteback? Kann man das selbst herstellen? Meinst Du mit Malz Backmalz oder ist das etwas anderes?

    Viele Grüße von

    :p DOKA :)
     
    #5
  6. 10.08.08
    tanja71
    Offline

    tanja71

    AW: Meine "schnellen" WE Brötchen

    Hallo Doka, :p

    mit Malz ist Backmalz gemeint und Baguetteback ( eine Weizensauerteigmischung) kannst du im Internet bestellen.
    Gib den Begriff mal bei Google ein.

    Es freut mich das sie euch gefallen, habe auch lange genug " rumgedoktert".....
     
    #6
  7. 08.03.12
    drillis-mom
    Offline

    drillis-mom

    Also... Respekt, hab die Brötchen heut gemacht, d.h. gestern abend Teig gemacht und heut früh gebacken.
    Lecker.
    Ich hab die Papiermanschette ein wenig zu klein gemacht und die Brötchen sahen aus wie aus der Muffinform (etwas größer) und meine Freundin sagte, sie sehen aus wie Kna**+B*ck. Aber das tat ja dem Geschmack keinen Abbruch.
    5 Sternlein von mir dafür
     
    #7
  8. 08.03.12
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Tanja,
    uiii was für ein tolles Rezept. Und ich hab auch den Brötchenstempel und Brötchenbackmittel :) bzw. Baguetteback. Ich werde sie bald testen, wenn ich daran denke, gleich am Woe.
     
    #8
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen