Meine Waage geht nicht richtig!!!

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 13.07.06.

  1. 13.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :confused: :confused: :confused:
    Heute habe ich ganz früh eine Quarkspeise mit Kräutern gemacht. Dazu habe ich aus einem 500g Paket 250g Quark in den TM getan und mich gewundert, dass in dem Paket nicht mehr viel war. Also habe ich meine alte Küchenwaage genommen und den Inhalt des TM gewogen und siehe da, meine alte Waage zeigte statt 250 doch tatsächlich 360g an!!!!!

    Gestern hatte ich auch schon so ein komisches Gefühl, als ich für Frikadellen meiner Meinung nach kiloweise Semmelbrösel zugewogen habe. Ich habe irgendwann einfach aufgehört denn die Frikadellen sollten ja nicht nach Brot schmecken...

    Hat einer von Euch eine Ahnung, warum das so ist?????????????????

    Ist mein TM vielleicht schon nach 14 Tagen defekt?

    Bitte antwortet mir schnell, ich bin ratlos....

    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 13.07.06
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    hallo,

    mir geht es ganz genauso.
    Habe gestern mal telefoniert und habe gehört, dass es sein kann, wenn der Tm nicht gerade steht.

    Ist bei mir eigentlich nicht der Fall.
    Seltsamerweise ist das fast immer nur dann so, wenn schon andere Sachen im Topf sind.

    habe auch keine Ahnung was ich jetzt machen soll.
    Mein Jaques ist heute 4 Wochen alt.
     
    #2
  3. 13.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Danke für die schnelle Antwort.
    Mein TM steht auch ganz gerade. Daran kann es nicht liegen. Vielleicht melden sich ja noch mehr bei denen es auch so ist und deren TM noch nicht so alt ist. Dann kann das ja ein Produktionsfehler sein. Pech nur, wenn das mit dem Wiegen auch bei älteren Geräten nicht richtig funktioniert.
    Mal abwarten.
    Liebe Grüße von mir!
     
    #3
  4. 13.07.06
    MaikäferSilke
    Offline

    MaikäferSilke

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo,

    wie liegt den Euer Kabel? Es soll kein Zug auf dem Kabel sein.

    Ich hoffe, ich konnte Euch etwas helfen.

    Liebe Grüße
    Silke
     
    #4
  5. 13.07.06
    Mo
    Offline

    Mo

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Ihr Lieben, dann sollte kein Handy und keine Mikrowelle neben Jaques stehen bzw. liegen. Und manchmal ist es auch ein Krümel, der unter seinen Füßchen klebt, oder zwischen Füßchen und Bodenplatte klemmt. In Bezug auf die Waage ist der Gute sensibel! Also Jaques mal auf die Seite kippen und mit Argusaugen Krümelinspektion vornehmen! - Bis jetzt hat das bei meinem Gerät immer geholfen, wenn Jaques mal Ausfallerscheinungen im Waagebereich hatte.
    LG
    Mo
     
    #5
  6. 13.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Danke Mo,
    gleich bin ich wieder zu Hause und werde mal kontrollieren, ob ein Krümmel an einem Fuß klebt.
    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 13.07.06
    Amotte
    Offline

    Amotte

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Iss schon komisch meiner ist jetzt 5 Tage alt und hat dieses Problem
    auch :-( Ich hatte versucht ein Brot zubacken, habe die Waage auf 0
    gestellt, drehe mich um die Zutaten zunehmen und als ich reinschütten
    möchte steht die Waage auf ----. Auch stellte ich fest das beim zuwiegen
    die Waage nicht richtig funktionierte 150g sollten es sein und 170g zeigte
    er mir als ich auf meiner alten Waage 150g abgewogen hatte um es wissen
    zu wollen. Meine Represitantin meinte als ich sie anrief legen sie doch mal
    ein Stück Butter drauf dann muß er 250g anzeigen und da zeigte er 240g an. Tja das wüßte sie ja dann auch nicht.
    Vielleicht sollte frau doch mal mit dem Kundendienst telenieren :eek:

    LG
    Amotte

    P.S. Der Brotteig klebte fürchterlich dadurch hatte zwar noch Mehl
    zugefügt aber das Brot war leider trotzdem daneben :/
     
    #7
  8. 13.07.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo,
    ich habe auch schon festgestellt, wenn man den TM verrutscht, dann stimmt die Waage nicht mehr. Ich lege zur Kontrolle immer vorher den Spatel drauf, der wiegt 85 gr.. Wenn das nicht stimmt, dann schau ich am Kabel.

    Grüße
    Jacky
     
    #8
  9. 14.07.06
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo,

    bei mir ist es wirklich das Problem, das er zwischendrin einfach nicht weiterwiegt.

    Ich schütte und schütte und es bleibt bei der Grammzahl.

    Also nicht gleich von Anfang an.
     
    #9
  10. 14.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Mein TM steht nicht neben der Mikrowelle (wieso stört die denn wenn die nicht in Gebrauch ist?), es liegt kein Handy daneben, das Kabel ist nicht stramm und Krümmel waren auch nicht drunter.
    Allerdings schiebe ich den TM immer hin und her. Er steht unter einem Oberschrank und wenn ich damit arbeite ziehe ich ihn nach vorne. Jetzt werde ich erst einmal den Spatel wiegen, auf Tara drücken und es dann noch einmal probieren! Wenn alles nicht hilft, dann bin ich leicht knatschig.
    Ich wollte alles Überflüssige aus meiner Küche verbannen und dann bräuchte ich ja meine gute alte Waage weiter.....

    Mal hören, was Ihr sonst noch an Tipps habt. Ich finde es toll, wie einem hier geholfen wird!
    Viele Grüße
     
    #10
  11. 14.07.06
    Mo
    Offline

    Mo

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hi boqueria,
    natürlich solltest Du keine extra Waage brauchen! Also entweder liegt ein Defekt vor, dann mußt Du Jaques reparieren lassen, oder es bekommt ihm das "Hin- und Herziehen" nicht so gut. Wie Du das beschreibst: Ziehst Du ihn beim Hervorholen über die Arbeitsplatte? Die Gummifüßchen an der Unterseite, in der die Fühler für die Waage untergebracht sind, sind ja relativ weich und beweglich... Wenn ich meinen "transportieren" muss, dann hebe ich ihn immer hoch und setze ihn wieder ab. Aber das ist nur so eine Vermutung. Im Zweifelsfalle hilft am ehesten eine Analyse des Technikers...
    LG
    Mo
     
    #11
  12. 14.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Danke Mo!!!!!

    Ich bin sicher, das ist die Lösung. Ich werde den TM nie mehr über die Platte ziehen.
    Super, ich freue mich richtig:p

    Noch mal vielen Dank!!!!
     
    #12
  13. 14.07.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo,
    wenn Dein TM immer noch spinnt ruf den Kundendienst an- dafür ist die Garantie ja da. Wer weiss wie Dein bestes Stück beim Transport behandelt wurde. Da kann die Waage schon mal was mitkriegen.
    Übrigens: Wenn man in den Tm "bröselweise" versucht zuzuwiegen geht das nicht. Man sollte schon relativ zügig das Zeug reingeben. Er ist deshalb so eingestellt weil die Waage sonst bei jedem Luftzug schon reagieren würde und das wäre erst recht blöd.
    Bei mir hat sich mal das Kabel unter das Gehäuse geklemmt (ich schöre es war nur 1 mm) aber das hat ausgereicht um Ihn aus dem Konzept zu bringen....
     
    #13
  14. 14.07.06
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo Sacklzement,

    Danke für den Hinweis mit dem "bröselweise" zuwiegen. ;)
    Ich dachte schon meine Waage geht auch nicht richtig.
    Ich habe an meiner Ölflasche einen Ausgießer, damit nicht immer gleich so viel rausläuft. Wenn ich damit Öl in den Topf gieße und das Abwiegen will, dann läuft und läuft das Öl, aber die Waage zeigt nix an. Besonders schlimm, wenn schon Mehl und Wasser und Hefe und sonst noch alles drin ist! Da muss ich mir ne andere Technik überlegen. Vielleicht erst in den Messbecher rein und dann mit einem Schwupp in den Topf. Oder wie machst du das??? :confused:
     
    #14
  15. 14.07.06
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo,

    also mein TM steht immer am selben Platz. Er wird nicht hin-und hergezogen und das Kabel ist nicht eingeklemmt bzw es ist kein Krümel unter dem Fuss.

    Trotzdem hat er beim wiegen irgendwie Aussetzer. Meistens dann, wenn ich beim Brotbacken Mehl zugebe. Das mache ich ja auch nicht krümelweise.

    Eigentlich bin ich ehrlich gesagt etwas sauer, ich meine der TM ist ja nun wirklich kein Billigprodukt. Da darf das doch eigentlich nicht passieren.

    Ich habe einfach keine große Lust, jetzt irgendwo hinzufahren, dann muss das Teil eventuell noch dortbleiben und ich stehe ohne da.

    Ich will meinen Jaques behalten und er soll gefälligst funktionieren!!!:crybaby:
     
    #15
  16. 14.07.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo Sabine,
    klar bist Du sauer- aber wie der Paketdienst mit den Paketen umgeht ist ja nicht unbedingt die Schuld von Vorwerk. Warum willst Du die Garantie nicht beanspruchen??? Dafür ist sie schließlich da und bevor Du Dich jetzt tagelang aufregst rufst Du einmal an und die Sache ist erledigt. Einfacher geht es doch gar nicht oder? Natürlich kannst Du jetzt auch jahrelang mit einem TM mit defekter Waage da sitzen und Dich ärgern...:confused:
     
    #16
  17. 15.07.06
    yt66
    Offline

    yt66

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Danke, da sind schon mal ein paar Tipps dabei, habe ihne zwar noch nicht, aber wenn man das im Vorweld schon mal weiß können solche Fehler wie beschrieben nicht mehr passieren.

    Gruss Kiwi
     
    #17
  18. 25.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Jetzt habe ich alles probiert, nicht geschoben, nicht gezogen, Kabel liegt frei, Spatel gewogen, Handy ins Wohnzimmer gebracht und trotzdem hat der TM heute 210 Gramm angezeigt und meine Diätwaage 250 Gramm, Ich habe Milchreis gemacht und mich auf meine alte Waage verlassen. Der Milchreis wurde perfekt!!!!! Beim nächsten Kundenkochen werde ich mal fragen, was ich falsch mache. Sonst geht das Teil zurück!!!
     
    #18
  19. 26.07.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo,
    jetzt fällt mir noch was ein. Miss doch mal genau 1/2 Liter Wasser ab und schütt ihn in den TM und schau wieviel er anzeigt. Eine Abweichung von 10- 30g ist dabei natürlich schon möglich- aber mehr sollte es nicht sein (der Messbecher ist ja nicht aufs Gramm genau). Und wenn dann eine höhere Abweichung da ist ruf mal den Kundendienst an damit die Waage justiert wird.
    Früher mussten Waagen für Gewerbe auch alle 2 Jahre geeicht werden weil sie sich einfach durch verstellen, Belastung etc. verändern können. So kann es durchaus sein das Dein Jaques beim Transport etwas unsanft behandelt wurde und deshalb die Waage nun spinnt. Ich hatte das Problem auch bei meinem Gerät und jetzt schnurrt er schon seit fast 2 Jahren fehlerfrei nachdem ihn der Kundendienst ein bisschen getätschelt hat ;)
     
    #19
  20. 17.04.07
    Lomasi
    Offline

    Lomasi Kornblume

    AW: Meine Waage geht nicht richtig!!!

    Hallo,

    ich glaube, dass alle "Pakete" beim Transport unsanft behandelt werden.

    Von daher braucht uns die Ungenauigkeit der TM-Waagen nicht zu wundern.

    Wir sollten uns alle (die Probleme haben) schriftlich bei VoWe beschweren (auf www-VoWe gibt es eine Kontaktadresse), sonst können sie bei VoWe nie was "Gescheites" für das viele Geld produzieren.

    Da fliegen sie seit den 60er Jahren zum Mond, aber Waagen die richtig wiegen - das klappt immer noch nicht.

    Viele Grüße
    Renate
     
    #20

Diese Seite empfehlen