Melanzanitartar

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von km62, 23.05.07.

  1. 23.05.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo!

    Auf der Terasse, mit Freunden, einem Glas Wein (z. B. Chardonnet), netten Gesprächen und dazu ...

    Legende:
    Melanzani = Auberginen, Eierfrüchte

    Melanzanitartar

    400 g Melanzani
    1 EL Kapern
    10 Grüne Oliven
    1 Knoblauchzehe
    10 Basilikumblätter
    3 EL Balsamicoessig, hell
    3 EL Balsamicoessig, dunkel
    3 EL Olivenöl -- mehr oder weniger
    1 EL Honig
    Salz
    Pfeffer
    Schwarzbrot -- mehrere Scheiben

    Den Backofen auf 220°C vorheizen.

    Die Melanzani waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen.Die Melanzani in größere Stücke teilen und mit gehackten Kapern, geriebenem Knoblauch, zerkleinerten Oliven, der Hälfte des in Streifen geschnittenen Basilikums, Essig, Öl und Honig vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung in eine Auflaufform geben, mit Alufolie verschließen und im Rohr eine Stunde schmoren lassen.

    Danach herausnehmen, abkühlen lassen und im TM 30 Sek./Stufe 3 fein hacken. Das Tatar mit dem restlichen Basilikum bestreuen, abschmecken und nach Geschmack mit etwas Honig nachsüssen.

    Die Brotscheiben toasten und das Tatar darauf streichen.
     
    #1
  2. 23.05.07
    Kiki
    Offline

    Kiki

    AW: Melanzanitartar

    Hallo,

    das hört sich ja super an. Genau das Richtige für unseren nächsten Doko-Abend. Ich werde berichten, wie es ankommt.

    Sonnige Grüße aus Aachen
    Kerstin
     
    #2
  3. 23.05.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Melanzanitartar

    Hallo Kurt,
    das hört sich wirklich lecker :smile_big:an (Deine anderen Auberginenrezepte aber auch!). In einem iranischen Restaurant habe ich mal so etwas ähnliches gegessen, das war sooo lecker. Nun werde ich das bestimmt mal machen. Danke schön!
    @Kerstin: *off topic*: Du spielst auch DoKo:rolleyes::rolleyes:?? Toll, denn sooo viele spielen das nicht. Zum Glück haben wir im Freundes -und Familienkreis insgesamt 6 Leute, mit denen wir mehr oder weniger oft DoKo spielen, gerne auch mal nachts durch.... *off topic-Ende*.
    Schönen Abend allerorten,
     
    #3
  4. 23.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Melanzanitartar

    Lieber Kurt,

    das ist ein Rezept nach meinem Geschmack! Auberginen, Kapern... hmmmm. Ich wäre nie auf die Idee gekommen bei den Auberginen die Kerne rauszukratzen!

    Aber ich werde das Rezept gewiss bald ausprobieren!

    Außerdem ist der österreichische Name für Auberginen "Melanzani" schon allein ein Gedicht, richtig poetisch!
     
    #4
  5. 23.05.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Melanzanitartar

    Hallo Kurt,

    Dein Rezept hört sich super an... :rolleyes:
    vorallem, weil man es gut am Morgen vorbereiten kann und am Abend genießen...

    Ob es ein Genuß war...wird berichtet...


    Liebe Grüße
    deDinan=D
     
    #5
  6. 23.05.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Melanzanitartar

    Hallo Kurt,

    das hört sich ja wirklich hervorragend an!!!
    Ich kann mir gut vorstellen, das auch auf Vorrat zu produzieren und in Einmachgläsern aufzubewahren! Dem Ofen ist es ja schließlich egal, ob es 400 oder 4000 g Auberginen sind;)!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #6
  7. 28.05.07
    tanita
    Offline

    tanita

    AW: Melanzanitartar

    Hallo Kurt,
    super Rezept:thumbup:.
    Hier sieht man die Auberginen bevor sie in den Ofen
    wandern.
    [​IMG]
    Es gibt keine "Nachher-Fotos",ist nämlich schon alles weg.:wink:
     
    #7
  8. 25.04.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    OH Tanita,
    ich liebe Auberginen!
    Danke
     
    #8

Diese Seite empfehlen