Menü für das "Perfekte Dinner"! Helft mir.....BITTE!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Jannine, 19.11.09.

  1. 19.11.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Nach 2 jahrelangem Überlegen, möchte ich mich jetzt endlich beim Perfekten Dinner anmelden.

    Aber... vor lauter tollen Rezepten, weiß ich echt nicht, was ich machen soll und was auch noch nicht so oft gegessen wurde.
    Männe meinte, aus dem Crocky könnte ich nix machen, da das
    Fleisch zwar butterzart ist, aber viele lieben es einfach angebraten.

    Ich möchte was machen, dass nicht so oft gegessen wird.
    Meine Gedanken waren:

    Vorspeiße: http://www.wunderkessel.de/forum/ha...h-vegan/37509-knoblauch-spinat-spaghetti.html

    Hauptgang: :confused::confused::confused::confused: Vielleicht: http://www.wunderkessel.de/forum/ha...-malzbier-gulasch-foto-beitrag-19-20-a-3.html


    Dessert: http://www.wunderkessel.de/forum/na...n-coulants-au-chocolat-foto-beitrag-16-a.html

    Ach, ich bin garnicht schlüssig:-O Helft mir mal bitte ein bischen.
    was origniell klingt, gut aussieht und toll schmeckt.

    Freu mich auf Eure Vorschläge!

    D A N K E S C H Ö N !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #1
  2. 19.11.09
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    Hallo Jannine,

    schicke Dir gleich eine PN.
     
    #2
  3. 19.11.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Jannine,

    Namen für die Gerichte kannst du dir ja selber ausdenken, dass muss nicht so heißen wie es wirklich heißt.

    Vielleicht solltest du erst mal über ein Thema nachdenken, dann fällt es vielleicht auch leichter Gerichte dazu zu finden und auch zu benennen.

    Deine Vorschläge bisher sind zwar alle lecker, aber ob sie beim Perfekten Dinner eine Chance haben möchte ich fast bezweifeln.

    Möchtest du denn so viel wie möglich im Thermomix machen?

    Es kommt sicher auch auf die Jahreszeit an, in der die Sendung dann stattfindet. Evtl. eine zweite Menümöglichkeit überlegen für kalte und warme Jahreszeit. Du brauchst Alternativen für Vegetarier.
     
    #3
  4. 19.11.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Jannine,

    also mein Favorit für ein perfektes Dinner wäre auf alle Fälle das Burgundertöpfchen im TM :)

    Glaubst du dass du dran kommst?

    Lass es uns auf alle Fälle wissen, ich schau das ab und zu mal ganz gern.
     
    #4
  5. 19.11.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr 2!

    Ja, ich muss 2 Menüvorschläge bringen. Und an das Burgundertöpfchen habe ich auch schon gedacht.
    Für mich ist das dabeisein das Wichtigste und ich möchte Sachen machen, die einfach lecker schmecken. Ich guck das regelmäßig und es kommt so oft vor, dass sich die Rezepte so klasse anhören, die Leute das aber noch nie davor gekocht haben und dass dann natürlich voll in die Hose geht.

    Als Beilage würde ich auch gerne die Möhrenspätzla machen.

    Thema ist noch offen. Würde mir das dann aus den Gerichten zusammenstellen.

    Ich würde... wenn ich drankomme... auch gerne für meine Gäste präsent sein und nicht 4-5 Stunden in der Küche Stress haben.
    Deshalb möchte ich es so einfach und trotzdem so lecker wie möglich machen.
     
    #5
  6. 19.11.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Jannine,

    wow ich finde das echt mutig :)
    Wenn du dran kommst, dann sag bescheid. Das schau ich mir sicher an.

    Ich würde auf alle Fälle etwas selber machen, was nicht jeder selber macht.
    Brot oder Baguette z.B.

    Vielleicht auch bei der Vorspeise etwas mit Fisch?

    Du könntest doch auch eine Vorspeisenplatte machen mit verschiedenen Aufstrichen,
    eingelegtem usw. dann ein Brot dazu backen. Da kannst viel vorbereiten und musst nur
    noch anrichten. Und da ist dann auch meistens für jeden was dabei.

    Mit der Nachspeise ist das so eine Sache.
    Ich würde sie dir aus den Händen reißen, weil ich Schokolade liebe.
    Wenn jemand aber keine Schoki mag (ich kenn tatsächlich einige) dann hast
    du da halt ganz schlechte Karten.
    Ich würde da vielleicht auch eine Variation anbieten, wo evtl. zwei Geschmacksrichtungen getroffen werden. Sicherheitshalber.

    Ich finde auch, dass es nicht immer so hochgestochene Sachen sein müssen. Man sieht ja oft in der Sendung, dass auch die "einfachen" Gerichte, wenn sie gut schmecken, gut ankommen.
     
    #6
  7. 19.11.09
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    Hallo Jannine,

    ich habe jetzt zwar keine zündende Idee für ein Menü, aber Gulasch würde ich beim perfekten Dinner auf keinen Fall machen.
    Ich glaube die meisten Gäste wären da etwas enttäuscht, da Gulasch doch irgendwie ein Alltagsessen ist (auch wenn es noch so gut schmeckt).
    Zu mir hat mal jemand sogar gesagt, Gulasch ist nicht einmal ein Sonntagsessen.:rolleyes:
     
    #7
  8. 19.11.09
    Monale
    Offline

    Monale

    Hallo Jannine,
    eine super Idee von Dir. Ich habe mir das auch schon mal überlegt. Nur mich würde stören, dass die Gäste in meinem Haus herum schnüffeln. Ich mag das gar nicht. Es sind schließlich fremde Leute und manche sind echt unmöglich. Aber nun zum Essen....
    Als Hauptgang bietet sich Filet vom Schwein sehr gut an, welches mit Tomate belegt wird und dann in den Ofen kommt. Dazu Rosmarienkartoffeln und Babybohnen im Speckmantel. Als Vorspeise bietet sich ein Spargel- Lachs Tiramisu an. Dazu brauchst Du ein Brandteigpulfer(ich habs von Lumara)...das Rezept kann ich Dir sehr gern schicken. Das Tiramisu ist der Hit.=D
     
    #8
  9. 19.11.09
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Jannine,

    super, dass Du das machst. SEhe mir die Sendung auch oft an.

    Ich brate vieles an Fleisch an was ich in den Crocky gebe.

    Knobi-Spaghetti-Salat ist zwar total lecker aber sehr gewagt als einzige Vorspeise. Mir wäre er auch zu einfach.

    Die Möhrenspätzle als Beilage finde ich klasse. Ich würde aber auch lieber ein Fleischstück wählen was man schöner anrichten kann.

    Der Schokovulkan ist super. Dazu vielleicht ein Rotweineis. Habe ich mal vor einigen Jahren als Dessert gemacht. Schokotörtchen mit flüssigem Kern, Rotweineis und noch die Baileyscreme. Kannst Du klasse dekorieren und wenn die Menge jeweils nicht zu groß ist schffen es auch viele.

    Ich würde versuchen so viel wie möglich selber zu machen. Das kommt immer an.

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen. Es wäre schön, wenn Du uns sagst wann die SEndung ausgestrahlt wird.
     
    #9
  10. 19.11.09
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo,

    wünsch Dir viel Erfolg bei Deiner Bewerbung bzw. Teilnahme!

    Wie wäre es zum Start mit einem Sektcocktail mit gefrorenen Früchten? Je nach Jahreszeit vielleicht mit Erdbeeren?

    Dein Dessertvorschlag finde ich toll, könntest ja auch ein Eis dazu machen, oder eine Zabaione. Und frische Früchte evtl. dazu.

    Gruss Sandra
     
    #10
  11. 19.11.09
    hejula
    Offline

    hejula

    #11
  12. 19.11.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich guck das auch oft.. mutig dass du da mitmachen willst..
    Gulasch würd ich auch nicht machen.. lieber was ausgefalleneres..
    Martini zum Löffeln als Vorspeise in Gläser angerichtet sieht toll aus
    weil dreierlei übereinander kommt.
    Straussensteaks sind sehr lecker und nicht so alltäglich..

    gruss uschi
     
    #12
  13. 19.11.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Jannine,
    uiui..da bist du aber mutig...wir haben mal so im kleinen Rahmen ( 3 befreundete Ehepaare "das perfekte Dinner") über die Wochenenden zwischen Fastnacht und Ostern gemacht...war echt lustig und richtig lecker...Ich hatte damals einen selbst eingelegten Graved Lachs mit einer Orangen-Senfsauce, Feldsalat und frischen Baguettezöpfen, danach gab es eine Miniportion Spaghetti mit einer Trüffelsauce, Hauptgang waren Rindermedaillons mit einer Pfifferlingsauce, dazu gab es kleine Kartoffelgratins und umwickelte Speckböhnchen und der Nachtisch war eine Dessertvariation auf einer Platte angerichtet mit Amarettiniparfait, Krokant-Mandeltaler, Sahne und frischen Früchten ...ich denke auch, dass es kein ultra-ausgefallenes Menue sein muss....sehr gute Zutaten, perfekte Zubereitung und dazu noch eine schöne und gute Stimmung beim Genießen bringen da mit Sicherheit die meisten Punkte. Ich drück dir die Daumen fürs Dabeisein...:p:p
     
    #13
  14. 19.11.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo zusammen,

    lach,für die einen ist es Gulasch, für die anderen das perfekteste Essen der Welt :)

    Und oft sind es die einfachen Dinge die gut ankommen. Also ich meine mit Straußensteaks oder Känguruhfleisch könnte mir niemand eine Freude machen, da kann das noch so ausgefallen und toll hergerichtet sein.
    Das Wichtigste ist doch dass es schmeckt und schön angerichtet ist.

    Also was mir auch nicht passen würde wäre diese Rumschnüffelei in meiner Wohnung, die gucken ja in jeden Schrank.....

    @Jannine,
    ich denke du solltest dir bei den Speisen sicher sein dass du sie auch hinbekommst, sonst bist du nur unter Stress und damit dann sicher auch keine perfekte Gastgeberin
     
    #14
  15. 19.11.09
    smurfette
    Offline

    smurfette

    Hallo Jannine,

    die Sendung schau ich auch jeden Tag. Ich finds super das du den Mut hast und dich dort bewerben möchtest.

    Die Spaghetti sind voll lecker, aber als Vorspeise wären die mir zu schwer.
    Ich würd auch eher auf Salat setzen wie Susasan geschrieben hat. Feldsalat, Lachs und lecker Dressing. Oder, da ich ein absoluter Suppenkasper bin - natürlich ein lecker Süppche vorne weg - da macht so schnell unserem Wunderkessel niemand was vor. So was schönes schaumiges, irgendwas was man ohne Kessel nicht so hinkriegt. Dazu natürlich frisches Brot.

    Sehr schön wären auch schon kleine Canapés zum Aperitif. Oder frisches Griebenschmalz mit saftigem Brot.

    Als Hauptgang glaube ich auch das es "mehr" sein sollte wie Gulasch. So ein schönes Steak wär für mich da das leckerste. Natürlich dabei nicht vergessen zu fragen wie jeder sein Fleisch möchte... Beilagen kannst du ja dann wieder im Kessel machen. Vielleicht ein schönes Kartoffelgratin, das kann man gut vorbereiten.

    In Sachen Dessert dürfte bei mir eine Zabaglione nicht fehlen, aus dem roten Grundkochbuch - da könnt ich mich rein legen.

    Viel Spaß beim überlegen. Bin schon gespannt für was du dich entscheidest.
     
    #15
  16. 19.11.09
    dieneue
    Offline

    dieneue

    Hallo,
    das mit dem Rumschnüffeln in der Wohnung muss man nicht erlauben, man kann!!! Aber ich finde Dich sehr mutig, liebe Jannine. Das Niveau der Sendung hat doch in letzter Zeit sehr nachgelassen, oft scheint es, dass das Kochen zweitrangig geworden ist. Es werden ausgefallene Typen mit seltenen Berufen und ungewöhnlichen Wohnungen gesucht, die möglichst zwischen den einzelnen Gängen noch "nette" Spielchen anbieten.
    Schade, anfangs war das Kochen wichtig! Vielleicht wird das ja durch Deine Teilnahme wieder in den Vordergrund gestellt. Ich drück Dir die Daumen!
     
    #16
  17. 19.11.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Huhu Jannine,

    ne also was mit exotischen Fleisch etc. muss es wirklich nicht sein. Aber ein klein wenig raffiniert, das wär schon was.
    Wie oben schon erwähnt das Lachstiramisu hört sich gut an. Oder wie wäre es mit der Lachs-Spinat-Rolle? Die müsstest du einen Tag vorher schon zubereiten und dann noch ein paar Kleinigkeiten im Teelichtglas dazu.

    Bei der Hauptspeise wirst du sicher was mit Fleisch machen wollen oder käme Fisch auch in Frage? Mit einer leckeren Auflage aus dem Thermomix und dann nur noch in Backofen und entsprechende Beilagen dazu?

    Die Nachspeise finde ich toll und der Vorschlag mit dem Rotweineis auch *schleck*.

     
    #17
  18. 19.11.09
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Jannine,

    bewundere Deinen Mut und finde es klasse. Wie wärs den mit einem feinem Hirschgulasch? Da passen die Möhrenspätzle doch auch gut dazu. Oder einer leckeren Entenbrust. Das geht doch recht schnell und einfach im Ofen. Oder feine "Lammlachse", lecker eingelegt in olivenöl, Knobi und frischem Rosmarin. Dazu Rosmarinkartoffeln oder leckeres Kartoffelgratin und Bohnen-Speckröllchen. Ich habe das auch schon mal zu einem Geburtstag für 12 Personen gekocht und (fast) alles im TM vorgekocht und hatte an dem Abend nur noch das Fleisch zu braten und den Rest zu wärmen. Denke nur an die leckere Lammsauce, die Du im TM zaubern kannst. Wenn jemand kein Lamm mag, kann man auch Rinder- oder Schweinefilet dazu essen.

    Ich drücke Dir die Daumen und melde Dich bei uns, wenn es soweit ist......

    Liebe Grüße,

    Maunic
     
    #18
  19. 19.11.09
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Jannine,
    habe das perf.Dinner nun wirklich nur selten gesehen, blöde Uhrzeit!, aber ich denke auch, nicht außergewöhnliches Fleisch wie Strauss oder Krokodil oder sowas nehmen.
    Als Vorspeise vielleicht Käsekugeln mit Blütenzauber auf Feldsalat und Himbeer-Dressing (gut vorzubereiten), als Aperitif ein Sekt-Gelee? Zabaglione ist ein Super-Nachtisch, den man/frau ohne TM nicht so schnell und gut hinbekommt.
    Sag Bescheid, wenn Du genommen wirst und wann die Sendung kommt, dann nehme ich mir frei!
    Liebe Grüße,
     
    #19
  20. 19.11.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Jeannine,

    klasse Idee - Respekt.

    Hier mal ein paar kurze Vorschläge/Ideen von mir:

    http://www.wunderkessel.de/forum/suppen-vegetarisch-vegan/33938-tomaten-macchiato-rucolasahne.html

    Überhaupt finde ich es eine schöne Sache Suppen in Gläsern mit langen Löffeln / Strohhalm zu servieren. (hab ich in einem tollen Restaurant in unserer Nähe abgeguckt ggg)


    Als Salat-Idee hab ich was (vom Osterbeitrag kopiert):

    pro Person 1 Scheibe Mozzarella mittig auf eine Scheibe Serranoschinken legen. Dann Salatblättchen (Ruccola, Eichblatt usw. - sollten nicht zu groß/breit sein und einen Stiel haben) stehend! in den Mozzarella stecken und die Stängel mit dem Serrano umwickeln. Der "klebt" ja dann aneinander und hält den Salat. Das sieht dann wie kleine Bäumchen/Sträucher aus (weiß jetzt nicht wie ich es besser beschreiben soll). Den Teller noch mit Cocktail-Tomaten und Kräutern verzieren und ein paar Tröpfchen Dressing darüber geben.

    Wenn es im Winter stattfindet, dann noch eine Scheibe Mozzarella mit einem Olivenpinguin daneben ? :rolleyes:

    Das Gyros in Metaxasoße finde ich sehr lecker - ist aber wohl zu "spezifisch" ?
    Schweinefilet mit Kräuter-Frischkäsehaube, Champignons und Rösti dazu könnte ich mir gut vorstellen? (darauf hätt ich jetzt richtig Lust)

    Als Dessert hab ich noch ein Rezept von "Praline im Glas" - das kann ich dir bei Interesse schicken (ich glaub das stammt im Original von Alexander Herrmann) - habe es aber noch nicht probiert (hab ich Weihnachten vor )

    LG
    Pebbels
     
    #20

Diese Seite empfehlen