Menü für liebe Gäste

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Monale, 16.07.09.

  1. 16.07.09
    Monale
    Offline

    Monale

    Bei uns ist bald ein Essen für 6 Personen angesagt. Ich suche noch einen schönen Hauptgang, der sich auch etwas vorbereiten lässt. Als Vorspeise gibt es Spargeltiramisu mit Lachs auf Salat, als Nachtisch mache ich Erdbeereis mit Vanillesoße. Aber als Hauptgang ??? Ich dachte an Filet, mit Babybohnen im Speckmantel und Ofenkartoffeln. Eignetlich hätte ich gern ein anderes schönes Gericht. Was bietet Ihr Euren Gästen an, wenn es etwas aufwendiger sein darf? Ich freue mich auf Eure Anregungen. Darf auch gern ein komplettes Menü sein, da ich öfters (Geschäfts-) Gäste habe.
     
    #1
  2. 16.07.09
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Hallo Simona,

    was hälst du von Ossobucco ? Läßt sich super vorbereiten. Schmort 2 Stunden in der Röhre ohne dass du was machen mußt und schindet unheimlich Eindruck weil es einfach immer gelingt. Am Schluß "fällt" das Fleisch vom Knochen.
     
    #2
  3. 16.07.09
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    Hallo Simona,

    eine besondere Variante von Fleischfondue hat sich bei uns für Festivitäten sehr bewährt. Ich mache das Schweine-,Rinder- oder Lammfilet (o.ä.) nach der Sanftgarmethode im Backofen, das hat den Vorteil, dass es nicht so punktgenau fertig sein muss. Dazu gibt es dann verschiedene selbstgemachte Saucen (evt. aus dem TM), die es sonst auch zum Fleischfondue gibt; die lassen sich nämlich gut vorbereiten und jeder kann die Sauce nehmen, die er möchte. Als Beilage verschiedene Salate, Pellkartoffeln oder Reis oder was ihr sonst so mögt. Baguette passt auch gut. Das alles zusammen sieht auf dem Tisch gut aus (verschiedene Farben der Saucen, viele kleine Schälchen usw.) und lässt sich vorher alles gut vorbereiten, dann hält sich der Stress in Grenzen.

    Liebe Grüße
    vom Spatz
     
    #3
  4. 16.07.09
    Monale
    Offline

    Monale

    Tolle Ideen, Dankeschön...aber was ist Ossobucco ???? Habe ich noch nie gehört, dabei hört es sich so vielversprechend an.
     
    #4
  5. 16.07.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    #5
  6. 16.07.09
    Monale
    Offline

    Monale

    Dankeschön Elfentanz....ich werde das Rezept am Wochenende mit der Hälfte der vorgegebenen Menge probieren...sozusagen als Test! Ich liebe ja leckere Soßen...mhhh..
     
    #6
  7. 16.07.09
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Hallo Simona,

    ich mach immer das Rezept
    VOX Das Perfekte Promi Dinner

    Einfach klasse. Sie hat damals mit dem Rezept gewonnen. Ich mach immer Tagiatelle dazu.
     
    #7
  8. 17.07.09
    Monale
    Offline

    Monale

    Super Maggie,
    ich schau auch sehr oft das perfekte Dinner. Dieses Rezept muss mir entfallen sein. Ich werde die Menge etwas erhöhen, da ich das Rezept für 6 Personen benötige. Jetzt habe ich eine nette Auswahl leckerer Rezepte, die ich auf jeden Fall nachkoche. Vielen Dank.=D
     
    #8
  9. 17.07.09
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Hallo Simona,

    ich habs auch schon für 6 - 8 Personen erweitert, gar kein Problem. Am besten den Gänsebräter für Weihnachten rausziehen.
    Das Tolle an dem Gericht ist, du kannst die ganze Arbeit 3 Stunden vorher erledigen und du hast den Kochherd oben frei für die Beilagen usw. Dem Gericht macht es auch nix aus, wenn sich die Gäste etwas verspäten.
     
    #9
  10. 19.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Simona,

    gut vorzubereiten ist auch Rinderfilet im Heu mit Salzkruste (stammt aus "Unter Volldampf"). Schmeckt Klasse und wird bei Niedrigtemperatur gegart.
    Die Sauce dazu kann man sehr gut schon am Vortag zubereiten, dazu beispielsweise Rosmarin-Kartoffeln.
    Dann hast du mehr Zeit für die Gäste.

    Wünsche dir viel Erfolg bei deinem Menü und herzliche Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #10

Diese Seite empfehlen