Menüvorschläge für 6 Personen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von die-kleene87, 12.01.11.

  1. 12.01.11
    die-kleene87
    Offline

    die-kleene87

    Am Sonntag ist es so weit.
    Ich stelle mein neuer TM31 meinen Freunden vor in dem ich sie bekoche.
    Hat jemand ideen was ich da machen könnte?
    Reicht der TM 31 überhaupt für 6 Personen?
    ewünscht wurde auch die Serviettenknödel
     
    #1
  2. 12.01.11
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu,
    mach doch Lasagne mit Salat. Eis und Zabajone.
     
    #2
  3. 12.01.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    ich würde vorher eine Suppe vorschlagen, und vielleicht Bruschetta. Ich habe auch einmal meine Verwandtschaft bekocht. Wir waren auch 6 Leute. Bei mir gab' Minestrone, Hauptgericht weiß ich nicht mehr genau, ich glaube etwas mit dem Lachs vom Aldi, der genau in den Varoma paßt. Als Nachtisch dann Eis aus Beeren, und später dann Cappucino alles aus dem TM!
    Hi, hi meine Tante war leider etwas geräuschempfindlich, denn das Eismachen und Milchschäumen ist schon ziemlich laut.

    Aber so mit dem 3-Gänge-Menü kann sich jeder gut vorstellen, was der Wunderkessel alles kann. Satt werden auch alle, und die Arbeit, die du hast, hält sich in Grenzen

    Liebe Grüße Alexandra
     
    #3
  4. 12.01.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Also ich würde alles im TM machen. Kannste ja auch schon früher machen und dann die Serviettenknödel frisch aus dem TM und Suppe und Hauptgang dann im Topf aufwärmen.
    Ist ja wurscht, haste ja dann trotzdem im TM gemacht. Geht halt nicht alles auf einmal ;)

    Vorspeise würde ich Suppe, oder was genial ist, ist das hier: http://www.wunderkessel.de/forum/vo...62-gebackener-camembert-preisselbeerrahm.html

    Als Hauptgang würde ich dann, wie schon geschrieben, abends ganz frisch die Serviettenknödel im TM machen und dazu: http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/34883-malzbier-gulasch.html oder http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/37464-burgundertoepfchen-tm.html. Das würde ich schon vormittags in doppelter Ausführung zubereiten (also zweimal in zwei Arbeitsgängen) und dann umfüllen in einen Topf. Dann kannste das erwärmen und es macht das Ganze auch nicht so stressig. Soll ja auch nicht Sinn der Sache sein und Du sollst am Kochen auch a bissle Spaß haben!

    Als Nachtisch würde ich schon einen Tag vorher das Vanilleeis aus dem roten Buch vorbereiten. Am besagten Abend dann den super-genialen und schnellen http://www.wunderkessel.de/forum/na...41855-schoko-vulkan-coulants-au-chocolat.html machen und dazu das Vanilleeis servieren.

    So haste keinen Stress und alles im TM zubereitet ;) Viel Spaß bei Deinem Dinner!
     
    #4
  5. 13.01.11
    die-kleene87
    Offline

    die-kleene87

    Danke danke danke
    der schoko vulkan wird ganz bestimmt gemacht
    der hört sich ja klasse an
     
    #5

Diese Seite empfehlen