Messer nach 15 Monaten kaputt - stinksauer - zuerst . . .

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von clkabo, 16.06.10.

  1. 16.06.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe meine Küchenfee seit 15 Monaten und war gerade dabei den Bienenstich für unsere Krabbelgruppe zu rühren . . . da ist es passiert: das Messer macht komische Geräusche, drehte durch und komische schwarze Flecken waren im Teig.

    Ich nutze meine Fee täglich mehrmals und ich fand für den Preis darf eine Maschine auch so beansprucht werden (ich mahle ja schließlich keine Kieselsteine). Und jetzt geht mir das Ding 5 Tage vor unserem Urlaub - da sollte der TM natürlich mit - kaputt.

    Hab sofort meine Repräsentantin angerufen die mir erklärte "Messer ist ein Verschleißteil - kostet so um die € 60.--". WIE BITTE ??????????????

    Am nächsten Tag bin ich stinksauer nach Ulm ins Service-Center gefahren. Der arme Mann hat meine schlechte Stimmung bestimmt gemerkt, war aber dennoch sehr freundlich und um Smalltalk bemüht (für den ich gar keinen Nerv hatte: zahnendes Kleinkind im Auto - im 9. Monat schwanger - TM kaputt). Nach ca. 5 Minuten lag ein neues Messer samt "Rechnung" auf der Theke. Angenervt krame ich meine Geldbörse hervor und gucke auf die Rechnung:

    "€ 0,00 - Messeraustausch auf Kulanz durchgeführt".

    Meine Überraschung war mir wohl anzusehen, hab mich für meine schlechte Laune entschuldigt und mich ganz schön geschämt für mein Verhalten (werd ihm nach dem Urlaub wohl nen Kuchen - natürlich aus dem TM) vorbeibringen. Komisch, dass man bei einem neuen - viel teureren - Auto nach 1 Jahr Reparaturen in Kauf nimmt und sich beim TM so anstellt. Für den Service vergeb ich auf alle Fälle MEHR als 5 STERNE.
    Vielen Dank
    Claudia
     
    #1
  2. 16.06.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus

    Hallo Claudia,

    ja, so kann es gehen, mit einmal ist die schlechte Laune dahin. Mein Messer wurde auch auf Kulanz sogar 1 Monat nach Ablauf der Garantie getauscht. Da hab ich auch gestaunt und mich gefreut.
     
    #2
  3. 16.06.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Messer

    Hallo Ihr beiden,
    ich finde es toll, daß Ihr den posetiven Bart auch kundgetan habt!!!. Meist wird nur über die Negativseite berichtet.
    Natürlich finde ich noch besser, daß der Kundendienst zu Gunsten der Kundin entschieden hat. So geht man auch gerne ohne mürrisch zu sein an die ganze Sache wieder heran.
    Und es stimmt, bei einem Auto das oft 50 x so viel kostet, wie unser Schatz;), mault meist auch keiner. Und von wegen Kulanz, wir hatten gerade einen solchen Fall, das ist einfach ein Verschleißteil aus pasta! Auch deutscher Hersteller, nur eben ein Auto.

    In diesem Sinne,
    weiterhin viel Spaß mit Eurem Schatz
     
    #3
  4. 16.06.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo @ all

    Ich habe ein echtes Talent, immer den MB auf den Steinfußboden der Küche fallen zu lassen. Das der das nicht lange mitmacht, ist wohl nachvollziehbar. Darum habe ich mir trotz Garantiezeit gleich mal 4 neue MB`s bestellt. Denn für meine Schusslichkeit kann ich Vorwerk ja nicht zur Verantwortung ziehen.
    Vor kurzem habe ich beim ausräumen des Geschirrspülers aber entdeckt, das einer der Deckeldichtungsringe einen Riss in der Lippe hat. Mein Mixi ist auch erst ca. 18 Mon. alt.
    Ein kurzer Anruf im Service-Center, Nummer steht auf der Rechnung.
    Innerhalb der Garantiezeit werden ALLE Teile kostenlos ersetzt.
    Das war in 2 Min. erledigt. Am nächsten Tag hatte ich die Ersatzdichtung schon im Haus.
    Super Service, schnell, unkompliziert und sehr, sehr nett.

    P.S. Habe mir zur Sicherheit gleich noch einen zweiten Dichtungsring für meinen zweiten Topf mitschicken lassen. Auf der Rechnung steht: Wichtiges Dokument! Bitte diese Rechnung für 2 Jahre sorgfältig aufbewahren. Sie ist im Reklamationsfall vorzulegen.

    Das kann also nur bedeuten, das man auch auf die Ersatzteile eine Garantiezeit von 24 Monaten erhält.

    @ Claudia: Vielleicht sollte Deine TR sich nochmal etwas eingehender mit den Garantiebestimmungen auseinander setzen. Oder wollte sie vielleicht nur ein kleines Extrageschäft abwickeln?;)
     
    #4
  5. 16.06.10
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo,

    ich denke auch, dass sich der "teure" Mixipreis auch oder vor allen Dingen dann in den Garantieleistungen bezahlbar macht...

    LG, Tina
     
    #5

Diese Seite empfehlen