Messer reinigen !

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Anja, 10.09.02.

  1. 10.09.02
    Anja
    Offline

    Anja

    Wer kann mir sagen wie man das Messer besonders in den Winkeln sauber bekommt, es soll ja nicht in die Spülmaschine. Bei mir hängt in den Winkeln ziemlich viel Knies.

    Anja
     
    #1
  2. 10.09.02
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo Anja

    Ich habe mir eine kleine Reagenzglasbürste gekauft ( so ähnlich wie eine Flaschenbürste nur kleiner und schmaler ). Diese hat unten noch so Borsten wie ein Pinsel.
    Damit läßt sich das Messer, nach dem Gebrauch recht gut reinigen.

    Viele Grüße
    Elke
     
    #2
  3. 14.09.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Messer reinigen

    Hallo Anja,

    ich benutze ein Messer, mit einem Spültuch drumrum. Damit kommt man in die schmalen Ritzen. Wichtig ist vor allem: Gleich Wasser rein, auch wenn du nicht gleich zum Spülen kommst. Dann kann es nicht eintrocknen und geht leichter ab.

    LG
    Andrea
     
    #3
  4. 17.09.02
    Anja
    Offline

    Anja

    Hallo,
    wo gibt es eine Reagenzglasbürste? Ich habe alternativ einen Backpinsel genommen, das geht auch. Mit dem Spültuch ums Messer habe ich meine ganzen Spültücher zerschnitten, also keine so gute Idee.

    Anja
     
    #4
  5. 17.09.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    also ich nehme immer ein stumpfes Messer, damit geht es ganz gut. Ich glaube, diese kleinen Bürsten gibt es an Bürstenverkaufsständen, die immer auf Jahrmärkten oder Weihnachtsmärkten stehen. Sind wahrscheinlich sauteuer. Ich habe es seit 8 jahren nicht gebraucht.

    Andrea
     
    #5
  6. 17.09.02
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo

    Andrea hat recht, ich habe sie auch bei einem Bürstenstand auf dem Weihnachtsmarkt gekauft, war auch nicht allzu teuer. Es gibt so viele verschiedene Formen, aber die Variante mit dem Pinselchen unten hat sich wirklich recht gut bewährt.
    Das mit dem Backpinsel ist auch eine gute Idee, der ist oft nur breiter.


    Liebe Grüße
    Elke
     
    #6
  7. 18.09.02
    Katharina
    Offline

    Katharina

    Zahnbürste!
    Katharina
     
    #7
  8. 19.09.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    ...Kinderzahnbürste...
    da ist der Kopf noch kleiner.
    *putzdichfit*
    Hatte gestern auch einen eisernen Kampf mit dem Messer. Hab aber gewonnen.
     
    #8
  9. 04.11.02
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hi Ihr da,
    muss da jetzt auch noch meinen Senf dazugeben.
    Ich nehm eine normale kurze Küchenbürste und was da noch nicht weggeht, der Zahnstocher schaffts auf alle Fälle.
    Wobei man jetzt mal ganz ehrlich sagen muss, das mit dem "spült sich von alleine" haut ja wohl nicht immer ganz hin!!!
    Da fällt mir ein, man könnte vielleicht mal probieren, obs nicht mit Backpulver auch ganz sauber wird. Bei den Thermoskannen funktioniert das super. Einfach ins heisse Wasser 1 TL Backpulver geben und ein wenig stehen lassen. Ich versuchs mal und werd euch das Ergebnis berichten.
    Liebe Grüße, Gitte
     
    #9
  10. 05.11.02
    i-tuepfelchen
    Offline

    i-tuepfelchen i-tuepfelchen

    Reinigung Messer

    Hallole Thermomix-Fangemeinde,

    bin auch seit einigen Wochen stolze Besitzerin von "James" und begeisterte Leserin Eurer Beiträge und Rezepte. Mein absoluter Favorit ist seit Wochen die "Paprikarahmsuppe" aus dem Standardbuch.

    Habe mich nun heute bei wunderkessel.de angemeldet, weil ich die ideale Reinigungsbürste gefunden habe, mit der man/frau auch bis in die letzte Ecke kommt:
    Sie sieht aus wie eine Klobürste (gleiche Form! :lol: )
    und kann bei SCHLECKER unter dem Namen "Flaschenbürste" für 99 Cent
    erstanden werden!!!

    Viel Erfolg beim Reinigen ...

    Petra
     
    #10
  11. 05.11.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :lol:
    Hallo und Herzlich Willkommen!!!
    Ich benütze auch so eine. Die ist zwar nicht vom Schlecker, hat sich aber trotzdem als die beste Bürste bewährt.

    Und mein Dank hierfür gilt ANDREA!!!!

    Aber gerade bei Brotteig zeigt es sich immer wieder, daß unter der Dichtung am Messer etwas hängen bleibt. Da tuts mir dann eine stink normale Küchenbürste und fliessendes Wasser...
    Ansonsten kannst Du unter "Vermichtes" zum Thema Kommentare zu Rezepten aus den TM- Büchern mit Sicherheit noch das eine oder andere ausprobieren...
    Damit nicht nur Paprikarahmsuppe zu Deinen Favoriten gehört...
    Also, dann viel Spaß bei und natürlich mit uns!!!!!! :p
     
    #11
  12. 05.11.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo iii-tüpfelchen,
    herzlich willkommen bei uns Mix-Hexen. So einen i-Punkt braucht man schliesslich immer! :lol:
     
    #12
  13. 06.11.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo i-Tüpfelchen,

    das mit der Bürste ist ein guter Tipp, da meine Bürsten etwas mehr kosten (2,50 Euro), allerdings halt von einer Bürstenfabrik sind, und diese Arbeit und das Material halt bezahlt werden wollen. Mal sehen, wie lange deine Bürste hält, und ob sie auch in der Spülmaschine wieder sauber wird.
    Ansonsten viel Spaß hier und mit deinem James.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #13
  14. 19.12.02
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    MoinMoin!

    Warum darf das Messer eigentlich nicht im Wasser liegenbleiben? Gilt das nur, wenn es ausgebaut ist? Oder darf man den Topf - mit Wasser gefüllt auch nicht ne Weile stehen lassen?
    Das Handbuch verbietet das zwar , erklärt aber nicht den Grund.

    Fragende Grüße
    Petra :wink:
     
    #14
  15. 19.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo Petra!

    In dem Topf darfst du Wasser stehen haben, das macht nichts. Ich weiche manchmal meinen Topf auch eine weile ein.

    Aber das Messerlager ist in Fett gelagert, und wenn du den Topf ins Wasser stellst oder das Messer ausbaust und in Wasser legst, spült sich das Fett aus dem Lager raus, das Messer läuft trocken und der Motor geht kaputt.
     
    #15
  16. 19.12.02
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Brigitte!

    So schnell werden Sie hier geholfen!! =D Vielen Dank!

    Ich bin ja immer gerne bereit, Ge-oder Verbote zu beachten, wenn ich sie auch verstehe... :lol:

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #16

Diese Seite empfehlen