Mettbaguettes

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Lauchfreundin, 19.09.09.

  1. 19.09.09
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo zusammen.
    Dies ist das ultimative Partybaguette. Ich hoffe, ihr habt Spaß am Test.
    750 g Mett
    375 g geriebener Käse (Gouda oder Emmentaler, vielleicht auch halb/halb)
    500 g gemischtes Gehacktes
    3 Knoblauchzehen (die müssen sein! :tongue1:)
    2 große Zwiebeln

    Knoblauch auf Stufe 7 für 5 Sekunden, danach die Zwiebeln ebenfalls auf Stufe 5 für 5 Sekunden schreddern. =D
    Mett, Hack, geriebener Käse dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Knetfunktion 1 Minute zu einem Fleischteig verkneten lassen.
    Die Masse (nicht zu dick) auf aufgeschnittene Baguettebrote oder Baguettebrötchen (zum Aufbacken) auftragen. Das Brot feuchte ich vor dem Backen an, damit es nicht zu sehr austrocknet, denn die Fleischmasse braucht ihre Zeit, bis sie gar ist.
    Bei 170 ° Ober- und Unterhitze für ca. 35-40 Minuten backen. Am Bräunungsgrad des Käses erkennt man ganz gut, wann sie fertig sind.
    Gutes Gelingen und teilt mir Eure Meinung mit.
     
    #1
  2. 02.02.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Lauchfreundin,
    ich kenne ein ähnliches Rezept. Bei mir kommen immer noch kleingewürfelte Paprika (rot,gelb und grün wegen der Optik) und ein rohes Ei zur Masse dazu. Ist schnell gemacht und immer lecker und mit einem frischen Salat eine komplette Mahlzeit.
     
    #2
  3. 03.02.10
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo Traube.
    Der Tipp mit den Paprikas wird beim nächsten mal ausprobiert.
    Das gibt dem Auge auch noch einen Kick. :p
     
    #3
  4. 04.02.10
    Melli1410
    Offline

    Melli1410

    Was auch superlelcker ist, wenn man die Baguette mit Schmelzkäse dünn bestreicht, dann trocknet es auch nicht aus.
     
    #4
  5. 05.02.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    da würde mich doch mal glatt interessieren, für welche Personenzahl bzw. für wieviele Baguetthälften dieses Rezept ist!
     
    #5
  6. 05.02.10
    Raili
    Offline

    Raili

    Mit Paprika hab ich ähnliche Baguettes auch schon gemacht. Hier mal ein Bild davon:

    [​IMG]
     
    #6
  7. 05.02.10
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo ihr Lieben. :smile_big:
    @ Melly: Das werde ich mal ausprobieren. Ich feuchte die Baguettes vor dem Backen immer etwas an und auf der Schnittfläche ist ja die Mettmasse, die "Feuchtigkeit" abgibt. Aber danke für den Tipp, schmeckt bestimmt klasse. :thumbup:

    @ Gabydortmund: Hmmmmmmmmmm... Da ich die immer mache, wenn Besuch kommt, kann ich Dir da jetzt spontan gar keine genaue Anzahl sagen.:smurf: Ich benutze immer Baguettebrötchen und kaufe 2 Packungen zum Aufbacken. Damit komme ich immer hin. Ich habe aber vor, sie am Karnevalsfreitag zu machen:headbang: und dann kann ich Dir genauere Zahlen liefern. :rolleyes:
     
    #7
  8. 15.02.10
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo Gabydortmund.:cheers:
    Am Wochenende habe ich uns und unsere Gäste mit Mettbaguettes verwöhnt. Aus den Mengendangaben habe ich 14 Baguettebrötchen-Hälften belegen können. Einen Teil habe ich dann eingefroren, den anderen gebacken. Allerdings habe ich beim Durchkneten des Teiges doch lieber wieder Hand angelegt. Mein Mixi blähte etwas die Backen. :rolleyes:
     
    #8

Diese Seite empfehlen