Mexicanische Fajitas

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von OWLy, 14.06.07.

  1. 14.06.07
    OWLy
    Offline

    OWLy

    Ja Hallo auch.
    Ich bin Alex, 34, verheiratet und habe 1 Kind.
    Da unser Lütter heute bei Oma und Opa schläft,:iconbiggrin: gibt es bei uns heute Mexikanisch.
    Hier also mein Einstandsrezept.:blob8: (So jubelt schon mein Göga)

    Mexicanische Fajitas: (Ein Rezept aus Mexico )

    3 Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden.
    mit Saft einer Limette (oder Zitrone) begießen.
    mit 1 TL chili, etwas salz, etwas Pfeffer (Oder Mexicogewürz) bestreuen und ein paar Stunden ziehen lassen.
    Das ganze lege ich in den V*o mit streifen von 3 Paprika und 3 Zwiebeln.(je nach Größe)
    ins Körbchen gebe ich noch etwas Reis als Beilage. Unten etwas Brühe rein und los gehts. Ich lass das ganze gut 40 Min. laufen, denn ich bin der Meinung lieber zu lang als nicht durch. Dann warm stellen.
    Jetzt komt die Soße Salca)
    1 kl Zwiebel klein machen
    1 Chili daraufwerfen und mit pass. Tomaten aufgießen (ca 300ml)
    mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.(Evtl noch etwas Brühwürfelpulver) Schnell noch 1 TL Kartoffelmehl zum binden drauf und 4-5 Min rühren lassen.

    Jetzt kann der Schmaus los gehen.
    Man nimmt eine Weizenfladen (Tortila ; gibts fertig im Supermarkt)
    Darauf gibt man einen KLecks Sauerrahm, den man verstreicht.
    Darauf etwas Fleisch/Gemüse und nun die Soße. Wer mag kann noch etwas Guacamole darauf geben (Wir mögen sie nicht).
    Nun etwas einrollen und mit den Händen essen,
    den Reis geben wir daszu als Beilage. Wer mag kann den noch mit ein paar Kidneys und Mais verfeinern. und auch etwas von der Soße darüber geben.

    Viel Spaß beim nachkochen und guten Hunger.
     
    #1
  2. 12.07.07
    lily
    Offline

    lily Inaktiv

    AW: Mexicanische Fajitas

    Hallo Alex,

    schönen Dank für Dein Rezept, da ich gerade auf der Suche nach "mexikanischen" Sachen bin, kommt mir Dein Rezept wie gerufen, gerade als Alternative zu den Fertigsachen!! Muß aber heute trotzdem mal beim L*dl gucken, da sie heute diese Sachen im Angebot haben, für Gewürze und Tortillas auf jeden Fall!! =D=D
     
    #2
  3. 12.07.07
    Nemo3112
    Offline

    Nemo3112 Inaktiv

    AW: Mexicanische Fajitas

    Hallo Alex,

    das Rezept ist klasse! Das werde ich auf alle Fälle nachkochen!

    @ Lily: Du erinnerst mich gerade daran, wo ich heute unbedingt einkaufen gehen wollte...:)

    LG, Micha
     
    #3

Diese Seite empfehlen