Mexiko-Hupf

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Wolfsengel, 06.02.09.

  1. 06.02.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    auf der Suche nach brauchbaren SiS-Rezepten, die mein Männe als Lunchpaket mitnehmen kann, wurde ich in meinem neuen TPC-Kochbuch fündig.

    Zutaten:
    für den Teig:
    200 gr. Mehl 405
    200 gr. Maismehl oder -grieß
    1 Päckchen Backpulver
    1 TL Salz
    350 gr. Milch
    50 gr. Öl
    2 Eier
    150 gr. würziger Käse
    2 Paprika

    für die Füllung:
    500 gr. Rinderhack
    2-3 gewürfelte Tomaten + Gewürze oder 1 Glas Salsa/Mexiko-Soße (Knorr oder ähnliches oder natürlich auch selbstgemachtes)
    je 1/2 TL Salz und Chilipulver
    etwas brauner Zucker
    wers gut feurig mag, nimmt noch kleingeschnittene Jalapenos dazu :cool:

    Hackfleisch in der Pfanne krümelig braten, würzen. Tomaten + Gewürze oder Soße zufügen und 5 Min. köcheln.

    Paprika St.5 grob zerkleinern (ca. 2-3 sek), die Hälfte in einer gefetteten Gugelhupfform verteilen, Rest beiseite stellen. Käse St. 8/20 sek. schreddern, Öl, Eier, Milch, Salz St.4/30 sek. zufügen. Paprika und restliche Zutaten St.5/30-60 sek. untermischen. Hälfte des Teiges gleichmäßig in der Form verteilen, nach Möglichkeit eine Furche ziehen. Hackfleisch mit dem Löffel so verteilen, daß möglichst wenig an den Außen- und Innenrand läuft (Teig sollte die Füllung ringsrum umschließen, sonst fällts beim Wenden evtl. auseinander!). Zweite Teighälfte drüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen Unter-/Oberhitze 180° unterste Schiene 45 Min. (oder gewünschte Bräunung) backen. Hupf vom Rand lösen und nach ca. 10 Min. vorsichtig stürzen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Das war mein SiS-Mittagessen mit Salat:
    [​IMG]
     
    #1
  2. 15.05.09
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo der Hupf sieht ja lecker aus. Der kommt auf meine ausprobieren Liste :cool:
     
    #2

Diese Seite empfehlen