Milchcreme-Wodka Pralinen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Shjaris, 28.12.10.

  1. 28.12.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, alle zusammen !! :wave:

    Natürlich gab's dieses Jahr für meine Lieben wieder Pralinen. Auch ein paar neue Sorten waren dabei. :rolleyes:


    Milchcreme-Wodka Pralinen

    (ergibt ca. eine Palette mit 50 von 108 Mini-Hohlkörpern)

    25 g weiße Kuvertüre
    50 g Butter
    100 g Kondensmilch (oder Sahne)
    150 g Milchpulver (Kaffeeweißer)
    1 Pr. Salz
    10 g Glucosesirup
    Zitronensaft
    Wodka (nach Geschmack)
    ........... in den TM geben und 6 min. / 37 °C / Stufe 1-2 schmelzen lassen. Sollte die Schokolade noch nicht ganz geschmolzen sein, einfach nochmal ein paar Minuten erwärmen. Die Masse mit Wodka und Zitronensaft abschmecken.


    Die fertige Pralinenmasse ca. 30 min. abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Um die Wartezeit sinnvoll zu nutzen, kann beispielsweise schon eine zweite Füllung hergestellt werden.
    Nun die Pralinenmasse in einen Spritzbehälter oder eine Plastiktüte füllen (Anleitung siehe hier). Hohlkörper in der Plastikpalette liegend befüllen.
    Pralinen min. 1 Stunde an einem sehr kühlen Ort oder im Kühlschrank erkalten lassen, bevor sie mit Schokolade geschlossen werden. Die Füllung sollte auf jeden Fall schon mindestens eine feste Haut gebildet haben, sonst können die Pralinen nicht verschlossen werden.




    So, viel Spaß und gutes Gelingen beim Pralinen Zaubern.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #1
  2. 30.12.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu,
    ich schubs die einfach noch mal hoch. Ja, die Küche ruft schon :)
    Werd die für die Kids ohne Wodka machen.
     
    #2
  3. 04.01.11
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu,
    so da bin ich wieder:)
    Da hab ich auch schon 2 Fragen:
    Habe die Mischung genauso in den Mixi getan wie beschrieben. Nur Zitrone und Wodka hab ich weg gelassen. Die Masse hat sich nicht mit der Butter gebunden und hatte eher die Konsistenz von Kaugummi. Hm, hab ich mir gedacht vieleicht lags ja am fehlenden Wodka. Will ja aber ohne für die Kids.

    1. Frage: Was denkst du was es ist?

    Also hab ich mal überlegt und einfach die Masse Stufe 4 vermischt und dann hat`s gebunden. War aber noch Kaugummiartig. Was nun hab ich mit gedacht und hab dann Waldmeistersirup und Maraqujasirup(3:1) dran bis die Masse wie eine Creme von der Konsistenz war. Hab jetzt Waldmeister/Maraquja-Füllung . Schmeckt total lecker und sieht so aus.

    2. Frage: Darf ich das abgewandelte Rezept einstellen?

    Deine werde ich auf jedenfall noch mal versuchen. Warte aber erst mal auf deine Antwort
     
    #3
  4. 04.01.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hi, AkiIssi !! :wave:

    Dein Rezept darfst du gerne einstellen.
    Die Konsistenz der Pralinenmasse war, soweit ich mich erinnere, auch sehr zähflüssig - wenn du das mit kaugummiartig meinst. Und Wodka hab ich sicherlich 2 EL reingegeben, also ca. 20g. Diese Differenz müsste man dann halt mit Milch auffüllen.
    Warum sich die Butter nicht gelöst hat, dazu fällt mir spontan nur eines ein. Die Zeit war vielleicht etwas knapp. Ich hatte Butter, die bereits gut zimmerwarm war und die hat sich natürlich schneller gelöst als Butter, die aus dem Küchenschrank oder gleich aus dem Kühlschrank kommt. Aber wenn es auf einer höhreren Stufe dann momogen wurde, ist das ja auch okay.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #4
  5. 04.01.11
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu Shjaris,
    ja, zähflüssig eher so wie halt ein schon gekautes Kau.... , das mit der Milch werd ich probieren. Meine Butter kam direkt aus dem Kühlschrank. Hatte vergessen sie rauszustellen. Werd dir auf jedenfall berichten wie es dann geklapt hat.
    Danke für die Freigabe :).
    Darf ich deinen Text mit dem vermerk das er von dir ist auch so übernehmen? Hab ja nur was beigegeben?
     
    #5
  6. 04.01.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hi, AkiIssi !!:wave:

    Nett, dass du fragst. Natürlich, darfst ihn gern rauskopieren und verwenden.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #6
  7. 04.01.11
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu Shjaris,
    na, das macht man doch so. Danke :)
    Versuch gerade mal wieder ein Bild hoch zuladen und das klappt mal wieder nicht, grrrrrrrrrrrrrrrrrr.

    Jetzt schreib ich erst mal das Rezept.
     
    #7

Diese Seite empfehlen