Milchcreme

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 11.10.07.

  1. 11.10.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo,
    man nehme 1 Liter Frischmilch und 500 g Zucker und eine Vanillestange
    dann viel Zeit und Geduld...
    Habe das alles im TM 2,5-3 Std. (immer mal gucken ) bei Stufe 3 und 90-100 Grad
    einkochen lassen bis es eine Cremige Masse war und dann in Gläser
    gefüllt...
    Mein erster Versuch war letztes Jahr in einem Topf total angebrannt...
    deshalb jetzt mit TM neuer Versuch.. und ich find´s ganz gut.

    lg die Marmeladenköchin
     
    #1
  2. 11.10.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Milchcreme

    Hallo Marmeladenköchin,

    ich liebe ja eigentlich Milchschaum.
    Bevor ich es demnächst versuche.. hätte ich ein paar Fragen, die Du mir vielleicht beantworten kannst.
    Bewahrst Du diesen Schaum im Kühlschrank auf, und wie viele Gläser ergeben diese Masse? Behält der Schaum sein Aussehen auch noch nach einiger Zeit, und wie lange ist er in etwa haltbar?
     
    #2
  3. 11.10.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Milchcreme

    Hallo Marmeladeköchin...

    was kann man... oder
    was machst Du mit der Milchcreme??



    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #3
  4. 11.10.07
    Bettyhexe
    Offline

    Bettyhexe Jacques hilft mir als...

    AW: Milchcreme

    Ist da so eine Milchcreme die in den gestudelten Brotaufstrich dabei ist ( halb Nuss-Nougat - halb Milchcreme? Dann wäre es interessant, denn die weiße Creme lieben meine Kid's
     
    #4
  5. 12.10.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Milchcreme

    Hallole an alle,
    ich versuche es mal so zu erklären...
    das ist kein Schaum sondern wie ein Aufstrich ...es kocht ja ein also wird es weniger..
    viel weniger.. hab 2 Gläser gekriegt a 200 g.
    wird im Kühlschrank aufbewahrt doch schon einige Zeit halten .. nun ich verbrauche es halt auch gleich..

    Das ist wie Schoko-Brotaufstrich oder Kaffeecreme...

    Ich hoffe ich konnte Euch weiterhelfen.

    lg die Marmeladenköchin
     
    #5
  6. 12.10.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Milchcreme

    Hallo Marmeladenköchin,:p

    alle Fragen beantwortet ...danke ...
    Dann werde ich das mal in Angriff nehmen.
     
    #6
  7. 04.07.08
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Milchcreme

    Hallo Marmeladenköchin, :p

    letzte Woche habe ich bei dem Milchlieferanten meines Vertrauens versehentlich die doppelte Menge Milch bestellt - 6 Liter für zwei Milchtrinker, in vier Tagen zu verbrauchen...:eek:

    3 Liter haben die beiden geschafft, den Rest habe ich nach Deinem Rezept in den TM geschüttet und verarbeitet: Ganz schön lecker, das Zeugs! :cool: (Junior schmiert sich die Creme daumendick auf sein Brot... :rolleyes:).

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #7
  8. 04.07.08
    Neala
    Offline

    Neala

    AW: Milchcreme

    mmhhh....hallo ihr lieben

    grübel gerade was ihr unter frischmilch versteht...ist das direkt vom bauer...oder die in der flasche...oder die im beutel aus der kühltheke....

    vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen...

    danke

    gruss sandra
     
    #8
  9. 04.07.08
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Milchcreme

    Servus,
    ich hab die Milchcreme auch probiert - allerdings ist die Masse nach einer Nacht im Kühlschrank bombenfest geworden - war nur noch mit dem Spachtel aus der Form zu kratzen :mad:.
    Ich denke, ich habs zu lange einkochen lassen - oder?

    @Sandra:
    Mit Frischmilch ist nur keine H-Milch gemeint, also kannst Du frische Bauernmilch nehmen, oder die Milch aus dem Kühlregal, die pasteurisiert ist - denke ich.

    liebe Grüße
    Vroni
     
    #9
  10. 04.07.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: Milchcreme

    Hallo Marmeladenköchin,,

    probier den Aufstrich gerade mit H-Milch. Probiere es, da mein Sohn Lactose-Intoleranz hat, hab ich gedacht ich probiers mal. Hab noch 1 Std. zu kochen, bin mal gespannt. Die Lacotsefreie gibts nur in H-Form. Naja zum trinken ists zu süss Viellecht klappts ja noch.
     
    #10
  11. 04.07.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Milchcreme

    Hallihallo,

    gerade habe ich meine Milchcreme in zwei kleine Gläser gefüllt. Sie ist jetzt zart gelb und wirklich richtig gut eingedickt.
    Ein erstes probieren sagt: extrem süß.
    Und ein erster Versuch, Milchcremespritzer wegzuwischen sagt: extrem klebrig!!
    Ich bin gespannt wies morgen auf dem Frühstücksbrötchen schmeckt! =D
     
    #11
  12. 05.07.08
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Milchcreme

    Moin, Holla, =D

    stimmt! Sie ist extrem süß (also genau richtig für den Minitaurus) und sie ist extrem klebrig! Ich hatte auch das Vergnügen, die Creme vom Tisch zu putzen... :rolleyes: Gut für die Bildung von Muskeln, obwohl - das nächste Mal nehme ich einen Spachtel! :angry1:

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #12
  13. 31.07.08
    'sHeidi
    Offline

    'sHeidi

    AW: Milchcreme

    Hallo Heike :wave:,

    mich würde mal interessieren, ob's mit der L-freien Milch geklappt hat. Meine bessere Hälfte hat nämlich das gleiche Problem. Ich würd's dann auch mal versuchen (außerdem mit Traubenzucker anstatt normalem Zucker w/ zusätzlicher Fructose-Intoleranz).

    Vielen Dank + liebe Grüße
    Heidi
     
    #13
  14. 01.08.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: Milchcreme

    ;)Hallo Heidi,

    also im Nachhinein habe ich erst bedacht, daß die Lf-Milch doch recht süss ist. Also kam nicht so bei uns an, hätte ich auch schon mal schreiben können. Schande über mich.
    Aber das mit dem Traubenzucker ist erst noch eine Idee, der ist ja vom Geschmack anders, Du kannst das dann vielleicht abschätzen, wieviel Du da nehmen musst. Eher weniger, es kocht dann nicht so gut ein. Es dickt noch ziemlich nach, bei mir war das auf jeden Fall.

    Probiers doch einfach mal und berichte, wenn keine feste Creme gibt, kannst Du
    die Milch vielleicht als Kaffeemilch mit Zucker, im Kühlschrank noch ein 2, 3 Tage aufbewahren. Denke, Du mußt dann nicht unbedingt was wegwerfen.;)

    Wünsch Dir viel Spaß beim probierern
     
    #14
  15. 02.08.08
    'sHeidi
    Offline

    'sHeidi

    AW: Milchcreme

    Hallo Heike,

    ja, ich werd's demnächst einfach mal versuchen und berichten. Der Traubenzucker süßt ja nicht so stark wie normaler Zucker. Das gleicht dann die Süße der L-freien Milch vielleicht wieder aus. Wenn's klappt, versuch' ich's mal mit Kakao zusätzlich - wird dann sicher noch weniger süß und kommt evtl. in Richtung Nutella. Dann kann das "Süßmaul" was auf's Brot schmieren!

    Aber heute morgen geht's erst mal mit dem Motorrad auf Tour - vielleicht packt's mich, und ich probier's heute nachmittag oder morgen aus =D

    Vielen Dank + viele Grüße
    Heidi
     
    #15
  16. 02.08.08
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    AW: Milchcreme

    Hallo,

    habe gerade folgende Rezeptur für Milchcreme im Kessel:

    1l frische Vollmilch
    280g Traubenzucker
    100g Zucker
    1 Vanillestange

    Das Ergebnis werde ich morgen mitteilen.

    Liebe Grüße
    Steffi
     
    #16
  17. 03.08.08
    'sHeidi
    Offline

    'sHeidi

    AW: Milchcreme

    Und ich hab gerade das drin:

    780 g L-freie Milch (das war der Rest in der Packung)
    350g Traubenzucker
    1 Vanillestange

    Habe dann die erste Stunde auf 90 Grad gestellt, zwischendurch immer mal kurz auf 100 Grad - aber am Anfang schäumt die Milch noch hoch.

    Nach ca. 1 Stunde mal probiert --> boah... viiiiieeeeeel zu süß ....
    --> habe 10 geh. TL Kakao zugegeben (wird dann halt n*tellaersatz...)

    Jetzt ist die Milch schon ein ganzes Stück reduziert und schäumt nicht mehr hoch. Habe daher mal auf 100 Grad gestellt.

    Werde das Ganze jetzt mal weiter beobachten und berichten, wie's geworden ist.

    Viele Grüße
    Heidi
     
    #17
  18. 03.08.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: Milchcreme

    Hallo Heidi, hallo Steffi,

    bin mal echt gespannt wie das wird. Bitte berichtet mir sofort, wie es geworden ist.
    Wenn Du dann soviel dazumixt, kannst Du doch gleich dieses Rezept mit Traubenzucker probieren, Wenn Du das einkochst wird es auch eine steichfähige Masse wie Nu**lla.
    Viel Spaß beim testen.
     
    #18
  19. 03.08.08
    'sHeidi
    Offline

    'sHeidi

    AW: Milchcreme

    Hallo Heike,

    den Sirup hab ich mir gleich aufgeschrieben - den werd ich probieren! Das zweite Rezept ist mit Blockschokolade, und die geht nicht w/ Fruktose.
    Vielen Dank für den Link :p

    Mein "Nutella" ist nun noch etwas abgewandelt, weil ich zusätzlich noch 1 Glas Coffee Mate reingeschmissen hab. Das ganze in der ersten Stunde überwiegend bei 90 Grad, in der zweiten Stunde bei 100 Grad "gebraut".
    Jetzt kühlt es in Gläsern ab. Bin mal gespannt, ob's fest genug wird, um's aus Brot zu machen. Ansonsten geht's bestimmt als Sirup für Crepes oder so. Und ich nehme an / hoffe, dass es im Kühlschrank dann eh noch fester wird.

    Ich hab natürlich ein Extra-Probierdöschen" gefüllt und - was soll ich sagen: mir schmeckt's! Bin mal gespannt, was mein Oller dazu sagt!

    Vielen Dank für das Rezept - auf die Idee, Milch einzukochen, wär ich nie gekommen! :biggrin_big:

    Viele Grüße
    Heidi
     
    #19
  20. 03.08.08
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    AW: Milchcreme

    Guten Morgen ihr Lieben,

    also, nach ca. 4,5Std. habe ich das Experiment abgebrochen und den flüssigen Inhalt einfach in Gläser abgefüllt.

    Ergebnis: flüssig und soooo süß, daß es im Hals doll kratzt :-(

    Werde aber nicht aufgeben. Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich, was ich falsch gemacht haben könnte.

    Liebe Grüße
    Steff
     
    #20

Diese Seite empfehlen