Milchkaffeekuchen lecker und schnell

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sanni2311, 15.11.08.

  1. 15.11.08
    Sanni2311
    Offline

    Sanni2311 Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ja nun wieder einmal bewiesen wurde, wie gesund der Kaffee ist, kommt hier nun prompt ein neues Rezept zu dem Thema.

    Milchkaffeekuchen

    Zutaten:

    - 125g Butter
    - 200g Zucker
    - 1Päck. Vanillinzucker
    - 3 Eier getrennt
    - 100g Haselnüsse
    - 150g Mehl
    - 2 TL Backpulver
    - 1/4 L starker Kaffee
    - 1 Prise Salz
    - 400g Sahne
    - 2 Päck. Sahnesteif
    - 2 Päck. Vanillinzucker
    - 150g Schokoraspel

    Los gehts ->

    Zuerst die Haselnüsse in 10Sek. auf St. 10 klein mahlen und umfüllen.
    Eiweiß mit dem Salz in 5 Min. auf St.3 steif schlagen und umfüllen.
    Nun Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb in 45Sek. auf St.4 schaumig schlagen.
    125g Kaffee, Nüsse, Mehl und Backpulver zugeben und in ca. 30 Sek. auf St. 3 zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
    Jetzt das Eiweiß zugeben und in 45 Sek. auf St. 3 unterheben.
    Eine Springform mit Backpapier auslegen (ich habe den Boden mit Backpapier ausgelegt und den oberen Rand eingefettet) und den Teig einfüllen.
    Im Backofen bei 180° ca. 40 Min. auf mittlerer Schiene backen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, den Kuchen sofort herausnehmen und mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. Jetzt wird der Kuchen mit dem restlichen Kaffee beträufelt. Nun völlig erkalten lassen.

    In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillinzucker steif schlagen, auf den erkalteten Kuchen streichen und mit Schokoraspeln bestreuen.

    Voila! Fertig! :blob2:

    Ich hoffe, daß der Kuchen Euch genauso gut schmeckt wie mir.

    Liebe Grüße =D

    Sanni
     
    #1
  2. 09.03.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Sanni!!

    Der hört sich ja wirklich gut an. Komisch, daß ihm noch keiner Beachtung geschenkt hat :scratch:

    Werde ich demnächst testen (Drucker läuft schon), werde dann etwas Kaffee durch Kaffeelikör ersetzen =D. Bin schon gespannt.
     
    #2
  3. 09.03.09
    Sanni2311
    Offline

    Sanni2311 Inaktiv

    Hallo Mone74,

    ich freue mich, wenn Du den Kuchen probierst. Schreib mir doch bitte mal, wie er Dir geschmeckt hat.

    Liebe Grüße

    Sanni
     
    #3
  4. 10.03.09
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo Sanni,

    auch ich bin Kaffee-Liebhaber und diese Rezept ist völlig an mir vorbei gegangen. Ich habe es nun abgespeichert und werde es bei nächster Gelegenheit testen. Berichte dann.

    Liebe Grüße
    Mainzelmann
     
    #4
  5. 10.03.09
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo noch mal,

    leider hast Du keine Angabe zur Mehlmenge gemacht, kannst Du das bitte noch zufügen ?

    Vielen Dank ;)
     
    #5
  6. 10.03.09
    Sanni2311
    Offline

    Sanni2311 Inaktiv

    Hallo Mainzelmann,

    sorry...das mit dem Mehl...hier kommt die korrigierte Mengenangabe...

    Milchkaffeekuchen

    Zutaten:

    - 125g Butter
    - 200g Zucker
    - 1Päck. Vanillinzucker
    - 3 Eier getrennt
    - 100g Haselnüsse
    - 150g Mehl
    - 2 TL Backpulver
    - 1/4 L starker Kaffee
    - 1 Prise Salz
    - 400g Sahne
    - 2 Päck. Sahnesteif
    - 2 Päck. Vanillinzucker
    - 150g Schokoraspel

    Liebe Grüße

    Sanni
     
    #6
  7. 10.03.09
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo Sanni,

    vielen Dank für die promte Antwort. Vielleicht probiere ich den Kuchen schon am Wochenende.

    Bis dann...
     
    #7
  8. 15.03.09
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo Sanni,

    gestern hatte mein Mann Geburtstag und ich habe Deinen tollen Kuchen ausprobiert. Er war als erstes aufgegessen und mehrere Gäste haben mich nach dem Rezept gefragt. Es war also ein voller Erfolg. Ich hatte nur die Zuckermenge auf 150g reduziert, fand ihn auch so süß genug. Vielen Dank noch mal für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Mainzelmann :tongue3:
     
    #8
  9. 16.03.09
    Sanni2311
    Offline

    Sanni2311 Inaktiv

    Hallo Mainzelmann,

    freut mich, daß Dir und Deinen Gästen der Kuchen so gut geschmeckt hat.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #9

Diese Seite empfehlen