Milchmädchen(gezuckerte Kondensmilchpaste)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von bowtie, 01.07.11.

  1. 01.07.11
    bowtie
    Offline

    bowtie

    Mit diesem Rezept lässt sich die gezuckerte Milchpaste "Milchmädchen" von
    Nestlé nachmachen. Man braucht sie manchmal zum backen, allerdings kann man sie nicht
    überall bekommen oder die Geschäfte haben schon zu wenn man sie braucht ;)
    Auch lecker als Brotaufstrich, so ne Art Milchkonfitüre.




    Milchmädchen


    (gezuckerte Kondensmilchpaste)



    1 l Milch
    300 g Zucker
    1 EL Stärkemehl
    1 P. Backpulver


    500 ml Milch mit Zucker ca. 10 Minuten kochen.

    Restliche 500 ml Milch mit Stärkemehl und Backpulver
    Vermischen und der heißen Milch zugeben.

    Unter ständigem Rühren die Milch so lange weiterkochen,
    bis sie gelblich und eingedickt ist.
     
    #1
  2. 02.07.11
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    für den TM gibt es das Rezept schon als sog. Milchcreme, klappt einwandfrei.
    Gruß Amrei.
     
    #2
  3. 20.10.11
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hallo

    Hat schon mal jemand das Rezept ausprobiert??
     
    #3
  4. 23.10.11
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    guten Morgen

    Ich habe dieses Rezept ausprobiert, aber ist nichts geworden :-(
    Total flüssig und schmeckt nichts.
    Wird heute entsorgt, schade
     
    #4
  5. 23.10.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi Reikifee,

    hab mich schon gerade geärgert, dass ich das Rezept nicht schon gestern gefunden habe, denn bin extra los um Milchmädchen einzukaufen. Ich bekomme es nicht in jedem Geschäft und habe deshalb immer einige Dosen auf Vorrat.
     
    #5
  6. 23.10.11
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hi Texasfan

    Wie schon geschrieben, leider nichts geworden :-(
    Vielleicht finde ich ja noch was gelingsicheres ;)
    Mir ist Milchmädchen einfach zu teuer.
     
    #6
  7. 23.10.11
    meia
    Offline

    meia

    Hallo Reikifee, probiere doch mal dieses Rezept von Tanita
    DULCEDE LECHE
    So wirds gemacht:

    1 liter Milch
    280g Zucker
    1/2 Teelöffel Natron (= für brauneFarbe) (event. Lebkuchengewürz, Zimt, Vanillearoma)

    alles in den Kessel,30-45min/Garaufsatz/st.5 ohne Messbecher,Garkörbchendraufstellen, schauen wann Masse etwas dickflüssig wird, (als Spritzschutzeventuell Küchentuch drüberlegen)
    wenn die Zeit abgelaufen ist,nochmal 30 sekunden/st.5 ohne Temperatur
    umfüllen,erkalten lassen und im Kühlschrank aufbewahren.


    Bei mir hat das wunderbar funktioniert und schmeckt oberlecker!!
    Liebe Grüsse und gutes Gelingen
    meia
     
    #7
  8. 23.10.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    #8
  9. 24.10.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo meia,

    das Rezept, das Du eingestellt hast ist Karamellcreme, aber nicht Milchmädchen.
    Die Karamellcreme ist sehr lecker, die mache ich manchmal für meine Kinder wenn ich zu viel Milch da habe.
     
    #9
  10. 12.06.13
    Les
    Offline

    Les Inaktiv

    Ich mache diese Milchreme ein wenig anders - auf 3L Milch ca. 1Kg Zucker und eine Dose Kaffeeweißer. Alles in ein Topf geben, diesen in ein Wasserbad stellen und ca. 1 Std beim ständigen bzw. regelmäßigen Umrühren kochen. Man muss nur aufpassen, dass man die Creme nicht zu lange kocht, sonst wird´s zu Karamell.
     
    #10
  11. 12.06.13
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo@ all,
    ich finde die gezuckerte Kondensvollmilch jetzt nicht so irre teuer und bei uns gibt es sie auch überall.
    Man muss ja nicht Milchmädchen kaufen, es gibt ja auch Donovan.
    Wir verwenden die auch für nix, nur für aus der Büchse zu löffeln.
    Deswegen finde ich schon interessant, ob es die Möglichkeit gibt, dass selber herzustellen und daher die Frage, schmeckt es auch wie die echte?
     
    #11

Diese Seite empfehlen