Milchreis - Das wurde nichts!

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Uwe, 11.09.02.

  1. 11.09.02
    Uwe
    Offline

    Uwe Inaktiv

    Hallo Mädels,

    ich hab so`n Hals :evil: :evil: :evil:

    Ich wollte heute mal den Milchreis aus dem blauen Buch (Seite 13) kochen. Hab alles genau nach Anweisung durchgeführt - und was kommt dabei raus??
    Jede Menge Milch mit ein paar Reiskörnern drin - und die sind auch noch hart!! :evil: :evil:

    Das kann doch irgendwie nicht sein - ist da ein Fehler im Buch?? Mir kommt 1l Milch auf 230g Milchreis auch irgendwie etwas viel Flüssigkeit vor!!

    Bitte helft mir!!

    Gruß
    UWE
     
    #1
  2. 11.09.02
    Thermobabs
    Offline

    Thermobabs Inaktiv

    Hallo Uwe

    Schau doch mal bei Nachspeisen. Dort steht eine Menge über die Zubereitung von Milchreis.
    Es gibt verschiedene Punkte die zu beachten sind, aber auf die Reissorte kommt es vor allem an. Milchreisreis :-? heisst hier in der Schweiz Arborio oder Camolino. Es ist der gleiche Reis den man auch für Risotto braucht.

    Liebe Grüsse
    Babs
     
    #2
  3. 11.09.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Genau. Rundkornreis eben.

    Rest steht bei den Nachspeisen.

    Armer Uwe. :cry:
     
    #3
  4. 11.09.02
    Anja
    Offline

    Anja

    Hallo Uwe,
    als ich meinen TM neu hatte, war das erste was ich ausprobiert habe das Milxchreisrezept. Ich muß zugeben, die angegebene Zeit hat auch bei mir nicht ausgereicht, ich glaube ich habe ca. 10 Min verlängert.
    Wichtig nehme wirklich richtigen Milchreis, dann kann normal nichts schiefgehen.
    Und nicht vergessen, den Schmetterling umgehend säubern oder ins Wasser legen, sonst papptt es so an, dass Du beim Reinigen Deine wahre Freude hast.
    Viele Grüßen
    Anja
     
    #4
  5. 14.09.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Milchreis

    Hallo Uwe,
    hier ist MEIN Rezept, das eigentlich immer klappt:

    Milchreis

    1 Liter Vollmilch (hoher Fettgehalt verhindert Anbrennen)
    1 Prise Salz
    220 g Milchreis

    Rühraufsatz einsetzen.
    Milch mit Salz 8 Min./VAROMA/Stufe 1 mit Meßbecher aufkochen.
    Meßbecher abnehmen, Milchreis einstreuen (vorher abwiegen, Messer nicht abstellen, sonst gibt es Klümpchen) und ohne Meßbecher 30 Min./90°/Stufe 1 quellen lassen.

    Ich hoffe, damit kannst du was anfangen.

    LG
    Andrea
     
    #5
  6. 30.06.06
    Feenmama
    Offline

    Feenmama

    AW: Milchreis

    Hallo Uwe,
    mir ist es genauso ergangen.Deshalb habe ich den Milchreis wieder im Dampfkochtopf gemacht.
    Werde jetzt aber auch mal das Rezept von Andrea probieren.
    LG
    Trudy
     
    #6
  7. 30.06.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Was soll denn dass??????????

    =D - Hallo Feenmama,
    der Beitrag hier ist bereits 4 Jahre alt- wer weiss ob Uwe noch dabei ist...
    Wie bist Du den auf den gestossen???
     
    #7
  8. 01.07.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Was soll denn dass??????????

    *gg* ich vermute, über die Suchfunktion :) (*lobtFeenmama*)

    Zu dem Thema gabs schon öfter was, im meine mich zu erinnern, dass des Rätsels Lösung letztlich war, dass im blauen Buch "80°" steht, man aber 90° bräuchte (zumindest mach ich meinen Milchreis so - Mengen und Zeit wie im Buch, aber 90°).

    Grüße,
    Benedicta
     
    #8
  9. 30.07.06
    Krabbeldiekatz
    Offline

    Krabbeldiekatz Krabbeldiekatz

    AW: Was soll denn dass??????????

    Hallo,

    hier hab ich ein 100% gelingsicheres Milchreis Rezept:

    Schmetterling einsetzen, dann:

    180gr. Milchreis Firma Aldi
    1 ltr. Milch
    50 gr. Zucker
    1 Vanillezucker
    1 prise Salz

    Alles zusammen rein, Deckel drauf und
    43 min. 90° Stufe 1 Linkslauf
    Danach alles in eine Glasschüssel füllen ( sieht noch etwas flüssig aus) ist aber normal, wenn es circa 1/2 -1 Stunde steht, ist dann immer fast noch zu warm zum essen, ist es nachgedickt ohne dass es eine steife Pampe ist.
    Gutes gelingen
     
    #9
  10. 30.07.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Was soll denn dass??????????

    Hallo,
    kleine Anmerkung: Beim TM 31 braucht ihr keinen Schmetterling mehr einsetzten- ich finde es furchtbar den Milchreis da rauszupopeln. Statt der Stufe 1 nehmt Ihr lieber die Sanftrühstufe + Linkslauf dann ist alles im grünen Bereich. Es setzt auch nix an. Ich mache es übrigens auch so das ich den TM einfach länger köcheln lasse als im Kochbuch angegeben.So spare ich mir das Umfüllen und die 15 Minuten Nachziehzeit (totaler Schm... meiner Meinung nach:rolleyes: )
     
    #10
  11. 05.08.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Was soll denn dass??????????

    Nachdem ich mir Eure Tipps durchgelesen hab, werd ich mich heut Abend auch mal wieder an einen Milchreis im Jaques wagen. Mein erster Versuch war mir nämlich auch noch zu hart:-(. Werde dann berichten,

    liebe Grüße
     
    #11
  12. 05.08.06
    Reni
    Offline

    Reni

    AW: Was soll denn dass??????????

    Hallo Sacklzement,

    genau das finde ich das geniale an dem Rezept ;)

    Milchreis fertigkochen und in den Tupperwarmhalter (wie auch immer das Teil heißt) geben. Wäre mir so in diesem Moment etwas zu dünn.
    Dann in den Kindergarten, die Kleine abholen (dauert auch so 15 Min. bis ich wieder da bin) und der Milchreis ist genau richtig !!
    Ich nehme auch die angegebene Menge von dem Aldi Milchreis.

    Es geht auch mit 1 1/4 L Milch und 300gr. Milchreis.
     
    #12
  13. 05.08.06
    redhexe31
    Offline

    redhexe31

    AW: Milchreis - Das wurde nichts!

    Hallo =D und noch eine Varriante für da wo es mal schnell gehen muss!!!
    Aber Achtung: :mark_big:
    1 liter milch
    250g Milchreis
    prise Salz
    alles 25 Min 100° Linkslauf Rührstufe
    und dann nicht aus den Augen:eek: lassen. Wenn die Mich kocht Temperatur zurückstellen auf 80°.
    Ist aber wirklich gefährlich wenn man den Zeitpunkt nich erwischt wann die Milch kocht.
    Der Vorteil so ist der Milchreis in 25 Minuten fertig.
    Wünsch euch gutes gelingen!!!
     
    #13
  14. 05.08.06
    Danie
    Offline

    Danie

    AW: Milchreis - Das wurde nichts!

    Hallo!

    Ich muss auch noch meinen Senf zum Milchreis geben ;)

    Ich mach ihn immer so:

    Milchreis

    220 g Milchreis
    1 l Milch
    Zucker nach Geschmack
    1 Prise Salz
    alles in den Mixtopf geben und
    40 Min./90°/linkslauf/Stufe 2 garen

    Er ist nach dieser Zeit genau richtig, muss nicht mehr nachquellen.
    Ich finde, seit es den TM 31 gibt, gelingt er einfach noch besser im Thermomix!

    Liebe Grüße,

    Danie
     
    #14
  15. 06.08.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Milchreis - Das wurde nichts!

    Hallo,

    habe also gestern, wie angekündigt, Milchreis gekocht. Das Ergebnis war so naja. Mir war er ein bißchen zu pampig. Wahrscheinlich hab ich ihn einfach ein bißchen zu lange drin gelassen.

    Hab 1/2l Milch, 125g Milchreis, 25g Zucker und 1 Prise Salz genommen und 43 Minuten bei 90°, Linkslauf Stufe 1-2 gekocht. Meint ihr, das war zu lang?? Werde nächstes Mal einfach mal nur 38 Minuten nehmen!

    Liebe Grüße,
     
    #15
  16. 06.08.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Milchreis - Das wurde nichts!

    Warum nimmst Du nicht die Rührstufe?
     
    #16
  17. 06.08.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Milchreis - Das wurde nichts!

    Hallo Sacklzement,

    hab irgendwie im Ohr gehabt, dass meine TR gemeint hat, man müßte Milchreis mit Stufe 1-2 machen. Werde vielleicht heut Abend gleich nochmal einen ausprobieren mit der Rührstufe. Würdest Du dann bei 43 Minuten bleiben??

    Liebe Grüße
     
    #17
  18. 06.08.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Milchreis - Das wurde nichts!

    Hallo,
    also ich mach meistens 35 - 40 Minuten. Übrigens jeder Milchreis (also ich meine der von Aldi, Uncle Bens, Oryzs etc.) hat eine andere Garzeit. Ganz schwer fällt mir das auch immer bei Risotto- Reis auf. Bei Langkorn ist es nicht ganz so gravierend.
     
    #18
  19. 06.08.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Milchreis - Das wurde nichts!

    Stimmt, bei Risotto ist es mir auch schon oft passiert, dass er mir plötzlich in Topf angebrannt ist, obwohl ich alles wie immer gemacht hab (noch vor TM-Zeiten) Ich muß gestehen, seit ich den TM habe, hab ich noch gar kein Risotto gemacht. Da wird es echt mal wieder Zeit! Vielen Dank auf jeden Fall für die Tipps, mein Göga hat bestimmt nix gegen nochmal eine Portion Milchreis zum Nachtisch.

    Liebe Grüße
     
    #19
  20. 09.08.06
    fraumaus
    Offline

    fraumaus Inaktiv

    AW: Milchreis

    Ich möchte auch noch etwas dazu beitragen.Welchen TM hast du.Dem Buch nach hast du den 21iger.Da funktioniert er so auch nicht. Die Temperatur ist viel zu hoch.Der brennt dir auch an.Probiere es mal mit weniger Temperatur.:laugh_big::glasses5:du bekommst das hin.Lg ilona

     
    #20

Diese Seite empfehlen