Milchreis in Crockpot

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Süße Sachen" wurde erstellt von 18%Hex, 09.12.05.

  1. 09.12.05
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Wenn es jemanden Interessiert ich habe heute getestet ob man Milchreis in Crocky kochen kann, und siehe da es hat funktioniert :finga: Leider hatt es etwas zu lange gekocht (war mit :grommit: Hundi Gassi) und habe mein Milchreiß vergessen, ja, ja das alter :oops: .Das nächste Mal pas ich besser auf :rolleyes: . Es ist nicht Angebrannt nur etwas zu weich gekocht.
     
    #1
  2. 09.12.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo 18%Hex!

    Bitte um Mengenangaben für Milch, Reis uns was Du sonst noch in den Crocky geworfen hast und auch um daie Angabe der Zeit und der Einstellung.

    Vielen Dank
     
    #2
  3. 09.12.05
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo KM 62!!!!!!!!!!!!!!! :wave:
    Habe 2L Milch und 500gr Milchreis + 2 Zimtstangen und ein bishen Zucker auf HIGH eingestellt.
    Leider habe ich auf die Zeit nicht so richtig geschaut :oops: bin noch mit Hundi :grommit: etwas länger Gassi gewesen deswegen ist mir der Reiß etwas zerkocht. Aber ich glaube 3Std High reichen volkommen aus oder 2 Std HIGH und 2Std LOW. Habe es ab uns wann mal durchgerührt. Ich finde der Topf mit 6,5 L einfach ein bishen zu Groß :roll: deswegen musste ich die 2l Milch nehmen sonst ist zu wenig drin :-? .
    Ansonsten habe ich Gemüsegulasch gemacht( Rezept hier aus dem Forum), Gefühlte Paprika super lecker kann ich dir sagen =D . Sauerkraut mit Kassler und Putenrouladen, es war alles sehr gut. Ich werde mir auf alle fälle noch den Kleinen Crocky zulegen da mir der jetzt, absolut zu groß ist obwohl ich lauter gute Esser im Haus habe :drinkers: .
     
    #3
  4. 09.12.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo 18%Hex,

    Du bist ja schon ganz schön experimentierfreudig :finga: =D

    Dein Rezept merke ich mir falls ich mal größere Mengen Milchreis brauche =D

    Kleiner Mengen macht übrigens auch Jacques ganz gut und fast alleine.
     
    #4
  5. 09.12.05
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hi !!!!!! :hello2:
    Und wie mache ich das. Habe mein Jacques erst seit gestern. Wie groß ist die menge in TM. Bitte um hilfe :rolleyes:
     
    #5
  6. 09.12.05
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hi !!!! :hello2:
    Habe noch was vergessen, möchte mir den kleien Crocky auch wegen andere Gerichte kaufen, nicht nur wegen Milchreiß. :rolleyes:
     
    #6
  7. 09.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo 18%Hex,

    schau mal in Dein rotes Buch S.20

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #7
  8. 09.12.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo 18%Hex,

    ich mache das Rezept nach dem roten Buch.
    (Das ist das Grundkochbuch das beim Kauf von Jacques dabei sein sollte)

    1 l Milch zum kochen bringen (ca. 8Min, Stufe 1, 100Gr.)
    230gr Milchreis und 50gr Zucker und 1 Prise Salz rein. Stufe 1 Rückwärtsgang, 30Min 90 Grad kochen, umfüllen und nochmals 15 Minuten ziehen lassen.

    Nach den 30 Min kochen ist er noch 'etwas' dünner, durch das ziehen lassen dickt er noch etwas an.

    Übrigens, neulich hat mir jemand gesagt man sollen noch kurz vor Ende ein Eigelb dazugeben und am Schluß Eiweis unterheben.
    Hat das schon mal jemand mit Jacques probiert ?
    Schmeckt's dann noch besser ?
     
    #8
  9. 12.12.05
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo Reni !!!!!!!!!
    Danke für die info , das Problem ist, Milchreiß aus 1L Milch ist bei uns viel zu wenig. Hab lauter Süße und gute Esser im Haus ( drei Mänlein) :drinkers: . Also 2L Milch brauche ich schon da ist der TM leider zu klein. Werde es aber Trotzdem versuchen in TM einen zu Kochen :rolleyes: .
     
    #9
  10. 13.12.05
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Milchreis

    Hallo Milchreiskocher, :finga:

    ich koche Milchreis immer im Jaques, weil die Menge uns übrig reicht.
    Gebe gleich zu Beginn 1 Vanillepuddingpulver und 1 ordentliche Prise Salz dazu und koche das Ganze dann ganz normal wie angegeben.
    Allerdings lasse ich das Gerät 45 Min. bei 90° laufen.
    So habe ich einen toll schmeckenden Vanillereis oder wenn meine Familie möchte, nehme ich Blockschokolade dazu und habe Schokoreis.
    Auch mit Rosinen und etwas Sahnequark schmeckt das Ganze toll.
     
    #10
  11. 13.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Mit einem Vanillepuddingpulver?
    Tolle Idee, das probiere ich auch...
     
    #11
  12. 13.12.05
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo !!!! :hello2:
    Weiß es von Haus aus, hat meine Mutter früher oft gemacht. Auserdem wird bei uns Zuhause der Milchreiß oft aus Risottoreiß gemacht wie in Italien, es schmeckt noch cremiger.
    Da ich gerne experimentier habe ich schon ein Steifgeschlagenen eiweiß untergehoben, wird ganz luftig. :rolleyes:
     
    #12
  13. 13.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Das kenne ich bei Griesbrei.
    Da hat es meine Mama auch immer gemacht.
     
    #13
  14. 19.12.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo,

    bei mir gab es mal wieder Milchreis.
    1,25 l Milch und das Rezept entsprechend anpassen geht. Ich bin mir sicher dass auch 1,5l Milch von der Menge her auch funktioniert. Man sollte nur die Zeit für Milch zum Kochenbringen noch um etwas verlängern.
     
    #14
  15. 05.01.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Für meine Kiddys mache ich heute Milchreis im Crocky (1,5 l Hinari).

    Ich nehme:
    200 g Milchreis
    1 l Milch (3,5 % Fett)
    1 gute Prise Salz
    2 Tütchen Vanillezucker
    1 EL Zucker

    Garzeit:
    3 Std. HIGH

    Von der Süße her reicht uns das. Wem es nicht langt, der kann nachzuckern.
     
    #15
  16. 05.01.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Ich zitiere mich mal selbst ;).

    Der Milchreis war fertig nach
    -> 2 Std. HIGH + 1/2 Std. bei abgeschaltetem Topf ruhen lassen.
    Zwischendurch 1-2 x umrühren.
     
    #16
  17. 09.01.10
    pluto
    Offline

    pluto

    Ha, habe mich gerade gefragt ob ich Milchreis lieber im TM oder Crocky mache. Da kommst Du daher Mela und gibst mir auch noch genaue Anweisungen fuer den Kleinen Crocky. Da weiss ich ja was es fuer mich und meinen Sohn heute abend gibt, auch wenn ich da nur die halbe Menge nehmen werde (er ist erst 1 1/2).
    Danke schoen.
     
    #17
  18. 18.01.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hi, Steffi!

    Sorry... habe deine Antwort erst gerade entdeckt.

    Und? Hast du schon Milchreis im Crocky gemacht? Wie war er?

    Ich habe vorgestern zum ersten Mal Milchreis im TM gemacht und muss gestehen, dass er daraus leckerer war... irgendwie cremiger.
     
    #18
  19. 18.01.10
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo!
    Letzte Woche habe ich meinen 3,5l-Crocky mit dem Milchreis
    eingeweiht. War sehr lecker. Ich mach den Milchreis aber lieber
    wieder im TM.

    LG Iris
     
    #19
  20. 26.04.10
    Mairi
    Offline

    Mairi Còcaireachd

    Hallo Iris, ist der Milchreis aus dem TM besser als aus dem Crocky und wenn ja inwiefern?
     
    #20

Diese Seite empfehlen