Milchreis statt Risottoreis ???

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mökel, 27.11.08.

  1. 27.11.08
    Mökel
    Offline

    Mökel

    Hallo zusammen!

    Hat jemand schon mal probiert, statt extra Risotto-Reis Milchreis zu nehmen?? Wäre ja preislich interessant - und einen großen Unterschied kann ich so auf den ersten Blick nicht sehen.
     
    #1
  2. 27.11.08
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Mökel,

    in Ermangelung echten Risotto-Reises - ich denk manchmal echt, wir leben hinterm Mond - nehm ich immer Milchreis für unser Risotto. Uns schmeckt es hervorragend!
     
    #2
  3. 27.11.08
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Kannste nehmen :)

    Kürzlich war ich bei Penny, und da stand auf der Packung "Milchreis-Risottoreis"

    :)
     
    #3
  4. 27.11.08
    Mökel
    Offline

    Mökel

    Danke! Dann werde ich das auch mal machen!
     
    #4
  5. 27.11.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    mach ich auch immer so ... wir aufm Land, net wahr ...

     
    #5
  6. 27.11.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Milchreis statt Risottoreis

    Hallo, hallo.............
    also ich habe neulich im Urlaub "notgedrungen" Milchreis genommen, da es auf dem Dörfchen keinen Risottoreis gab.
    Es ging,... klar, man konnte es auch essen.............
    aber ein großer Unterschied ist es schon zum Risottoreis........
    finden wir jedenfalls...........
    Euch allen liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #6
  7. 27.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    klar kann man auch Milchrreis statt Risottoreis nehmen. :p Aber mit Milchreis kringt man es halt nicht so gut hin, dass das Reiskorn außen schmelzig ist und innen noch einen cremigen Biss hat (kann's nicht anders beschreiben). Mit Milchreis wird's eher breiig in der Konsistenz. Aber Aromen annehmen tun alle Reissorten gut. Also wem die "perfekte" Konsistenz für ein klassisches Risotto wurscht ist, der kann ruhig auf die günstigere Alternative zurückgreifen. :p
     
    #7
  8. 27.11.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Milchreis statt Risottoreis

    Hallo Schubi.........
    muß mich nochmal melden..........ja, so wie Du es perfekt beschrieben hast, genauso ist es auch mit dem Unterschied......
    aber zum richtigen Risotto (s. auch die vielen Risotto-Rezepte hier im Kessel) gehört für uns auch, daß das Gericht nicht so eine Matsche ist, sondern der Reis eben so wie von Dir beschrieben..........
    Liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #8
  9. 28.11.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    aber so groß ist doch der Preisunterschied nicht.
    Ich kaufe von Penny Basmatireis und da kosten 500g unter einem Euro.
    500g Milchreis kosten etwas mehr als 50 cent udn beide Sorten reichen ewig...
    Oder welche Preisunterschiede meint Ihr?
     
    #9
  10. 28.11.08
    ski-as
    Offline

    ski-as

    Huhu Fräulein Ingrid,

    Basmatireis ist kein Risottoreis. Das ist nochmal was anderes.

    Wegen dem Preis. Kauf mal den Basmatireis von Oryza oder in einem richtigen Asialaden. Da merkst du einen himmelweiten Unterschied zu dem Billigprodukten aus den Diskountern.

    LG
    Cora
     
    #10
  11. 28.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Ingrid,

    Basmatireis zählt zu den Langkornreissorten, mit denen man kein Risotto kochen kann, da diese zu wenig Stärke enthält und somit nicht die Cremigkeit beim Kochen erlangt. Milchreis und Risottoreis hingegen zählen zu den Rundkornreissorten, die mehr Stärke enthalten und somit über gute Klebefähigkeiten verfügen.
    Noch klebriger als die Rundkornreissorten sind Klebreissorten, die in Japan zur Herstelltung von Süßigkeiten oder auch Sushi verwendet werden (da muss ja auch alles schön zusammenhalten :p).
    Es gibt also für jedes Gericht den passenden Reis. =D
     
    #11
  12. 28.11.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallihallo,

    jepp, ich stimme Chou-Chou und Schubie zu!!!:rolleyes::p

    Milchreis ist zwar auch Rundkornreis aber fürs Risotto mag ich den auch nicht so gerne. Und ich glaube bei Rewe gibts einen Arborio-reis, der kostet irgendwas um 1,50 Euro für 500 g. Also, das finde ich ist nicht teuer. Ich glaub von Alnatura gibts auch Risottoreis, der ist auch bezahlbar!

    Basmatireis ist im Gegensatz zu Milchreis und Risottoreis übrigens ein Langkornreis!

    lg
    Biene
     
    #12
  13. 28.11.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Aaah ok, dann mache ich vermutlich nie Risotto.
    Ich nehme den Basmatireis und der schmeckt uns sehr gut.
     
    #13
  14. 28.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Fräulein Ingrid,

    *lach* da hast Du wohl recht. :p Das, was Du mit Basmatireis zubereitest, ist ein ebenso wohlschmeckendes Pilaw! (Beim Kochen hat wohl jedes Kind einen Namen... :rolleyes:) Aber auch da gibt es dann wieder Unterschiede (mit Kruste, ohne Kruste...). Wichtig ist jedenfalls, dass es einem schmeckt, gell? =D
     
    #14
  15. 28.11.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    Was bitte ist Pilaw?
    Ich koche den Reis und dann reiche ich ihn als Beilage...
     
    #15
  16. 28.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Fräulein Ingrid,

    bei Tante Wiki findest Du diese Erklärung: Pilaw. Und hier ist noch eine zu Risotto. Beides sind eigenständige Reisgerichte, um die es hier ja auch geht. :p
     
    #16
  17. 28.11.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Danke für die Links, aber so habe ich Reis noch nie zubereitet.
    Weder als Pilaw, noch als Risotto.
    Bei uns ist das halt einfach Milchreis oder Reis.
    Fertig.
     
    #17
  18. 28.11.08
    Mökel
    Offline

    Mökel

    Das ist ja das Schöne, dass man jetzt mit dem Thermi auch mal was problemlos ausprobieren kann. Dieses Risotto-Gedöns mit "Ablöschen und warten und Rühren" war mir bislang immer zu aufwändig und deshalb war Reis für mich eben auch nur eine weiße Beilage. Aber nun übernimmt das ja der Thermi für mich - und egal, wie man meine neue Reisgerichte (meist mit Tomate und sonst. Gemüse) nennen mag: sie sind superlecker, ob als Beilage oder ohne was dazu.
     
    #18
  19. 28.11.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Oooh, Reis koche ich ausschließlich im Reiskocher.
    Wasser rein, Salz rein, Reis rein und wieder gehen.
    2 oder 3 oder auch 4 Stunden später kommt dann der Rest des Essens..
     
    #19
  20. 28.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Fräulein Ingrid,

    *lach* genauso koche ich meinen Basmatireis für Beilagen (insbesondere bei asiatischem Essen) auch! =D Allerdings muss er nie soooo lange auf mich warten, der Reis...

    Nun frage ich mich allerdings warum du in einem Thread, in dem es um Risotto geht, eine Antwort postest, wenn Du nie Risotto zubereitest? *kicherndgrübelnd*
     
    #20

Diese Seite empfehlen